#1 Außergewöhnliches während des Dienstes von Marc F. 14.01.2011 10:48

Guten Morgen,

hier gebe ich Euch außergewöhnliche Situationen bekannt, die ich während des Dienstes gemacht habe, bekannt.

Gestern am 3. Tag, hatte meine Warnweste den ersten Einsatz.
Eine Frau steigt D-Flughafen aus der S1 aus und dann hört man nur noch einen bzw. zwei laute Schreie.
Sie ist zwischen Zug und Bahnsteigkannte gestolpert und als wir bei ihr waren, hatte sie nichts anderes im Kopf als ihr Schuh, der im Gleisbett lag. Den TF bescheid gesagt, dass er abfahren kann, die Frau lag ja auf den Bahnsteig. Ich mir dann die Warnweste angezogen, ins Gleisbett, den Schuh geholt und wieder raus und schon kam die RB35 eingefahren. In der zwischenzeit kam der Kollege von S und S, bin mit der bis zur Sitzbank gegangen und dann hatte sie Schmerzen und der Rettungsdienst wurde gerufen.

#2 RE: Außergewöhnliches während des Dienstes von Marius Gerads 14.01.2011 12:43

avatar

Du bist der Held des Tages.

#3 RE: Außergewöhnliches während des Dienstes von Marc Averbeck 14.01.2011 13:36

Herzlichen Glückwunsch, und ich habe gestern ein paar Haschpapi's hier des Zuges verwiesen und den Zoll gerufen

#4 RE: Außergewöhnliches während des Dienstes von Marc F. 15.01.2011 09:54

Tja, da könnt ihr mal sehen.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz