#1 Schadzug gerade ab EDG nach EE von Andreas Beeck 17.08.2011 16:43

avatar

Ein interessanter Schadzug fuhr geeade ab EDG gen EE:

425 aufgebügelt + 425 abgebügelt + 425 aufgebügelt.

Dürfte dann auch die aktuellen Zugausfälle auf RB33 + RB35 erklären.

#2 RE: Schadzug gerade ab EDG nach EE von Markus Ü. 17.08.2011 20:40

avatar

Deswegen wurde also der RE 11 über Düsseldorf umgeleitet. Dank SchaKu dauert das Abschleppen recht lange, da man keine Lok dafür nehmen kann.

#3 RE: Schadzug gerade ab EDG nach EE von Andreas Beeck 17.08.2011 20:41

avatar

Der RE11 (und auch die RB33) liefen wegen eines liegengebliebenen Zuges via Düsseldorf zeitweise.

Ob es ein Quietschie oder was Anderes war, ist nicht bekannt...

#4 RE: Schadzug gerade ab EDG nach EE von Markus Ü. 17.08.2011 20:46

avatar

Laut Personal in Duisburg ist in Rheinhausen ein Zug liegen geblieben.

#5 RE: Schadzug gerade ab EDG nach EE von Sebastian B. 19.08.2011 18:16

avatar

Wieso kann man keine Lok für sowas nehmen? Notkupplung auf die Lok und fertig.
Wobei, haben die 425 eigentlich ne Notkupplung an Bord?

#6 RE: Schadzug gerade ab EDG nach EE von Andreas Beeck 19.08.2011 19:36

avatar

Weil Abschleppen mit ET wohl einfacher ist als mit Lok und Hilfskupplung...

#7 RE: Schadzug gerade ab EDG nach EE von Marcel Hilgers 19.08.2011 20:10

avatar

Und die ETs haben keine Hilfskupplung dabei. Die liegen in den Werken, in denen ETs abgestellt oder instandgehalten werden.

#8 RE: Schadzug gerade ab EDG nach EE von Sebastian B. 20.08.2011 13:41

avatar

Wieder was dazu gelernt ;-)

Xobor Xobor Community Software