#1 Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von 27.10.2011 21:34

Lest selbst....

Tauziehen um die neuen S-Bahn-Züge für Nürnberg
Behörde erteilt uneingeschränkte Zulassung für die Fahrzeuge — DB will sich nicht auf Termin für Einsatz festlegen - vor 59 Minuten

NÜRNBERG - Rätsel um die neuen S-Bahn-Züge: Die Fahrzeuge des Herstellers Bombardier haben inzwischen grünes Licht für den Einsatz in Nürnberg. Die Bahn will davon jedoch nichts wissen und ein Gespräch mit dem Bundesverkehrsminister abwarten.

Spekuliert wurde viel in den letzten Tagen, auch bei DB Regio Franken: Die Tests mit den neuen S-Bahn-Zügen liefen gut, hieß es aus informierten Kreisen. Wenigstens ein paar der 42 Fahrzeuge vom Typ „Talent 2“ könnten vielleicht sogar zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember an den Start gehen.

Vor allem für die leidgeprüften Pendler der Pannen-Linie S1 von Bamberg nach Hartmannshof wäre das auch aus Sicht der Bahn ein Segen. Ein Großteil der chronischen Unzuverlässigkeit auf der Strecke, die unserer Zeitung seit Wochen von Betroffenen geschildert wird, schiebt die DB schließlich selber auf den alten Fuhrpark.

Die gestrige Nachricht aus dem Eisenbahn-Bundesamt (EBA) klang entsprechend hoffnungsfroh. Nach jahrelangen Verzögerungen wegen zahlreicher technischer Probleme „hat das EBA die vierteiligen Fahrzeuge für Nürnberg zugelassen“, sagte ein Sprecher. Aus Sicht der Bonner Behörde spricht demnach jetzt nichts mehr gegen den Einsatz der Zugflotte. „Die Fahrzeuge sind wie vom Hersteller beantragt zugelassen, uns liegen keine weiteren Anträge für die Nürnberger Züge vor.“


Links zum Thema
S-Bahn_strapaziert_die_Nerven_der_Kunden_01.jpg Nervenprobe S-Bahn: Ärger ohne Ende
Regionalzug Warten auf die neue S-Bahn
Siemens Züge Franken-Thüringen-Express verspätet sich
Talent 2 Produktion Bombardier S-Bahn Nürnberg: Neue Züge nicht in Sicht
Erstmal nur Probebetrieb für die neuen Züge der S-Bahn

Bei Bombardier löste die Nachricht zwar keinen Jubel, aber doch große Erleichterung aus. Durch die

Schwierigkeiten mit den insgesamt über 300 „Talent 2“-Zügen, die von der Bahn in Auftrag gegeben wurden, hat das Image des Fahrzeugbauers erheblich gelitten. Allein in Bayern fehlen DB Regio aktuell 100 Züge, die durch alte Loks und Wagen aus dem ganzen Bundesgebiet ersetzt werden mussten und müssen. Eine erster Einsatz des „Talent 2“ in Nürnberg wäre da ein positives Signal. Abgesehen davon, dass die DB nicht für die Züge zahlt, solange sie nicht wie bestellt und voll funktionstüchtig ausgeliefert worden sind. „Wir sind sehr froh über die Entscheidung des EBA“, so Bombardier-Sprecher Immo von Fallois. „Alle Auflagen“ seien nunmehr erfüllt. Nun würde Bombardier zusammen mit der Bahn versuchen, zum Fahrplanwechsel „so viele Züge wie möglich“ auf die Schiene zu bringen.
Skepsis bei der Bahn
Doch davon will die DB nichts wissen und reagiert auf die Nachricht des EBA, als würde es diese gar nicht geben. „Unabhängig von den offensichtlich erreichten Fortschritten des Herstellers bei der Zulassung von ,Talent 2‘-Zügen liegt der Deutschen Bahn kein verbindlicher Liefertermin für mängelfreie Fahrzeuge von Bombardier Transportation vor“, heißt es dazu lediglich in einer knochentrockenen Erklärung.

Zu einem etwaigen Einsatz der Fahrzeuge werde man sich nicht vor dem 3. November äußern. Für diesen Tag ist ein Gespräch zwischen Bombardier, DB, dem EBA und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer angesetzt. Für die Pendler heißt es bis dahin wie schon seit einem knappen Jahr auf den Bahnsteigen: „Wir bitten um Ihr Verständnis.“


Quelle: http://www.nordbayern.de/nuernberger-nac...nberg-1.1613623

#2 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Andreas Beeck 27.10.2011 21:39

avatar

Warum alles in Fettschrift?!?

Zum Inhalt; die zitierte Meldung des EBA ist nicht als Original belegbar und die DB selbst klingt wenig begeistert von der Meldung.
Ergo: mit äußerster Vorsicht zu genießen das Ganze.

#3 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Matthias Luchs 27.10.2011 22:11

avatar

Das glaube ich erst wenn ich, dass sehe bei Nahverkehr-Franken.de

#4 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Matthias Luchs 27.10.2011 22:23

avatar

Hier ein Artikel von29.09.2011von der Seite
Mittlerweile wurden die Schulungen an der neuen Baureihe 442 ausgeweitet. Weitere Maßnahmen sind Testfahrten, bei denen Bahnmitarbeiter Fahrgäste simulieren. Solche Fahrten fanden gestern zwischen Nürnberg und Ansbach sowie zwischen Nürnberg und Hartmannshof und vorgestern zwischen Nürnberg und Bamberg statt.
Heute absolvierte eine Doppeleinheit einen Dauerbetrieb von 5 bis 23 Uhr zwischen Ansbach und Neumarkt.
Aber auch andere Regionen, die den 442 einsetzen wollen, haben mit Schulungen begonnen. Dazu hat DB Regio Franken je eine Doppelgarnitur nach Aachen, Berlin-Lichtenberg, Cottbus und Trier verleihen (siehe Fahrzeugliste 442). Insgesamt besitzt die S-Bahn Nürnberg mittlerweile 15 Einheiten, für deren Überlassung eine spezielle Vereinbarung mit dem Hersteller getroffen wurde.
Weiter auf sich warten lässt hingegen der Fahrgasteinsatz, da die 160 km/h-Zulassung noch immer aussteht. Es wird zwar weiterhin angestrebt, erste Umläufe der S1 noch vor dem Fahrplanwechsel im Dezember umzustellen, ein offizieller Termin wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben.
Rechts zwei Aufnahmen von den gestrigen Schulungsfahrten in Ansbach und Nürnberg Hbf.

#5 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Marius Gerads 28.10.2011 17:46

avatar

Dazu nur soviel, Montag gibt es auf dem RE9 eine Testfahrt Aachen-Siegen und retoure, Vmax der Fuhre 140..... also quasi so, wie die Dinger bereits ihre Zulassung haben.

#6 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Alexander Schmitz 28.10.2011 17:56

avatar

Solo oder doppelt?

#7 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Marc Averbeck 28.10.2011 17:56

Die Karren sollen laut Ausbilder ne Zulassung für 160 haben....aber nur die Nürnberger, die fürn RSX noch nicht...

#8 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Andreas Beeck 28.10.2011 20:08

avatar

Laut PM vom EBA von 19.42 Uhr haben die Talent 2 für S-Bahn Nürnberg und für die Mosel ihre uneingeschränkte Zulassung für 160 km/h erhalten.
Es wird also bald hamstern...

#9 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Marc Averbeck 28.10.2011 20:52

Ich freu mich schon auf meine Ausbildung auf diese Karre im nächsten Jahr :D :D

#10 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Andreas Beeck 28.10.2011 21:08

avatar

Die Fahrzeuge für den RSX werden vsl. verschrottet. Der VRs wollte wohl noch billiger bestellen als der Rest des Landes...

#11 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Markus Ü. 28.10.2011 21:12

avatar

Zitat von Andreas Beeck
Die Fahrzeuge für den RSX werden vsl. verschrottet.


Ironie?

#12 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Andreas Beeck 28.10.2011 21:12

avatar

Zitat von Markus Ü.

Zitat von Andreas Beeck
Die Fahrzeuge für den RSX werden vsl. verschrottet.


Ironie?



Vielleicht auch Wahnsinn?!?

#13 RE: Talent2 wohl mit uneingeschränkter Zulassung von Alexander Schmitz 28.10.2011 21:44

avatar

Stimmt, bei Andi wäre auch das möglich.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz