#1 Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Benjamin D. 04.05.2012 18:33

Hallo,

am Montag bin ich mit dem RE12 (628-648) gefahren und war ganz überrascht, dass der Ansagen hatte. Welche 628er haben die noch? Das dürften ja dann nur die Trierer Fahrzeuge sein, oder?

#2 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Andreas Beeck 04.05.2012 20:21

avatar

In anderen Regionalbereichen, besonders im Südwesten, Süden und Osten weit verbreitet... ;)

#3 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Marc Averbeck 04.05.2012 20:38

Das haben nur wenige 628er aus Trier....2 oder 3 Stück haben die

#4 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Alexander Schmitz 04.05.2012 20:52

avatar

Wie Andi schon schrieb, sind Ansagen in den 628 auch in anderen Regionen verbreitet - nicht nur bei wenigen Trierer Fahrzeugen...

#5 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Marc Averbeck 04.05.2012 20:53

Ja...das war jez NUR auf den Trierer Park bezogen, dass die Trierer Anteilsmäßig nur 2 oder 3 Stück damit haben^^

#6 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Alexander Schmitz 04.05.2012 20:56

avatar

Dann schreib das doch auch...^^

#7 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Marc Averbeck 04.05.2012 21:06

Ich dachte, du interpretierst das da von ganz allein rein ;) ;)

#8 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Marius Gerads 05.05.2012 11:10

avatar

Ich habs verstanden... aber was will man von Düsseldorfern schon erwarten.. :P

#9 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Alexander Schmitz 05.05.2012 15:39

avatar

Dass man bei solch mehrdeutigen Sätzen auch die geistige Leistung erbringt, um mehr als nur die eine Möglichkeit zu verstehen. Aber das verstehen Kuhdorf-Kinder eben nicht :-P

#10 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Marius Gerads 05.05.2012 16:00

avatar

Geh du erstmal Lila-Kühe melken, dann diskutieren wir weiter :P

#11 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Benjamin D. 11.07.2012 21:45

Weiß jemand von den "Insidern", ob die E-Triebwagen und Dostos irgendwann auch diesen Drei- bzw. Viertongong vor der Ansage erhalten? Ich dachte irgendwie, dass, da die E-Talente diesen haben und ja überall gleich sind, auch die anderen Triebwagen damit ausgestattet werden.

#12 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Marius Gerads 12.07.2012 00:35

avatar

Nein, da Ansagen nur im RSX Netz so programmiert

#13 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Andreas Beeck 12.07.2012 06:54

avatar

Veto! Die Münsteraner 643er haben diese Ansagen ebenfalls...

#14 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Marc Averbeck 12.07.2012 10:16

Die RSX 442 haben jez aber iwie nen anderen Gong bekommen, vllt haben sich irgendwelche Fahrgäste über die Lautstärke beschwert....
Haben sich die Fahrgäste in Münster auch, kurz nach Inbetriebnahme, nur dass der Gong immer noch da is :D

Der neue im 442 is iwie sanfter ;)

#15 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Benjamin D. 12.07.2012 10:46

Ja, ich finde den neuen Gong auch wesentlich angenehmer. In Berlin ist er auch schon zu hören; in Nürnberg vermutlich auch...
Generell ist die Lautstärke der Ansagen aber absolut ok; das "Dort haben Sie Anschlussmöglichkeiten" ist trotzdem immer einen Ticken lauter...

Sorry, ich studiere Phonetik, da achtet man auf solche Feinheiten... ;-)

#16 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Marius Gerads 12.07.2012 11:13

avatar

Von mir aus darf man den Gong auch wieder wegmachen, alles unnötiger Schnick-Schnack...
Den neuen kenn ich noch nicht, aber der alte war auf jeden Fall übertrieben laut programmiert.

#17 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Sven Friedhoff 12.07.2012 13:14

Richtig nervig wirds in Brandenburg/Berlin. Steigt man morgens um 5 Uhr in den RE und versucht zu schlafen, wird man alle 3 Minuten durch die Haltestellemelodie geweckt. Immer wieder "schön" zu sehen wie genervt die Pendler morgens aus dem Zug steigen :D

#18 RE: Frage zu VT 628er mit FIS-FT95 von Benjamin D. 13.07.2012 20:02

@ Marius Gerads: Geh mal auf www.durchzug.info, dann auf Privatbahnen (Railvox) und dann auf irgendeine Ansage der "TPF" - das ist der Gong.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz