#1 Talent auf Probe? von Marcel Hilgers 24.05.2012 23:16

avatar

Hallo!

Heute war ich dienstlich zwischen Aachen und Siegen unterwegs, es wurden 442 260 und 263 getestet...


Nach der Ankunft in Siegen konnte das Gespann in der kleinen Pause aufgechippt werden...

#2 RE: Talent auf Probe? von Sven Zallmann 24.05.2012 23:25

avatar

Und, was sagt der eigene Hintern zu der Fuhre? =)

#3 RE: Talent auf Probe? von Marcel Hilgers 24.05.2012 23:28

avatar

Es war doch recht bequem, das Fahrverhalten ist durchaus mit den aktuellen Doppelstockwagen vergleichbar. Die Geräuschkulisse ist definitiv leiser, als in den bisherigen ETs bei uns in der Gegend...

#4 RE: Talent auf Probe? von Benjamin D. 25.05.2012 21:25

Sind die Ansagen eigentlich ähnlich denen in Nürnberg und Berlin? Also mit Gong und Umsteigehinweisen?

#5 RE: Talent auf Probe? von Martin Gensch 25.05.2012 22:01

avatar

Nettes Sichtungsbild, die Kisten gefallen mir echt sehr gut wollen wir mal hoffen das die ganz schnell zum Einsatz kommen ;-)

#6 RE: Talent auf Probe? von Marius Gerads 25.05.2012 22:06

avatar

Ich denke mal das werden die ganz normalen NRW-Ingo Durchsagen sein ... "Nächste Station Düren, Ausstieg in Fahrtrichtung rechts"

#7 RE: Talent auf Probe? von Marcel Hilgers 25.05.2012 22:22

avatar

Zitat von Marius Gerads
Ich denke mal das werden die ganz normalen NRW-Ingo Durchsagen sein ... "Nächste Station Düren, Ausstieg in Fahrtrichtung rechts"


Falsch. Ist der "synthetische Ingo" (also computergeneriert auf Basis von Ingo), inkl. Gong wie bei der S-Bahn Nürnberg und Umsteigemöglichkeiten. Z.B. für Betzdorf: "Nächster Halt: Betzdorf. Ausstieg in Fahrtrichtung rechts. Es besteht Umsteigemöglichkeit nach Altenkirchen und Daaden."

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz