#1 Stellwerksausfall Köln Hbf / Köln-Deutz /// Streckenstörung rechter Rhein von Andreas Beeck 16.01.2013 06:59

avatar

Als ob der Schnee nicht Chaos genug böte, ist nun mitten im Berufsverkehr auch noch Stellwerksausfall in Köln.

RIS meldet:
"Stellwerksstörung /-ausfall: Auf der Strecke Köln Hbf - Köln Messe/Deutz zwischen Köln Hbf und Köln Messe/Deutz."
"Stellwerksstörung /-ausfall: Auf der Strecke Köln-Mülheim - Köln-Nippes zwischen Köln-Mülheim und Köln Hansaring."

Die Störungen / Verspätungen werden in ganz NRW / Deutschland zu spüren sein...

--------

Außerdem gibt es mal wieder eine technische Störung auf der Rechten Rheinstrecke.

Aktuell kommen RB27 / RE8 von dort mit +45 und mehr...

#2 RE: Stellwerksausfall Köln Hbf / Köln-Deutz /// Streckenstörung rechter Rhein von Kay Joecken 16.01.2013 11:15

avatar

Moinsen!

Die Busse in Mönchengladbach haben zwischen 5 und 20 Minuten Verspätung, wobei das noch im Rahmen liegt. Zugegebenermaßen lief es am 7.Dezember deutlich schlechter, als ich stolze 40 Minuten auf meine SB81 warten musste. ^^

Wie läufts denn bei der Rheinbahn aktuell!??

Bei der Bahn gibt es insbesondere Verspätungen bei den RE-Linien

#3 RE: Stellwerksausfall Köln Hbf / Köln-Deutz /// Streckenstörung rechter Rhein von Markus Ü. 16.01.2013 19:10

avatar

Höhepunkt in Sachen Verspätung wegen der Stellwerksstörung war der RE 1 um 6:49 ab Köln Hbf. Am Ende hatte er +129 und wendete in Essen.

#4 RE: Stellwerksausfall Köln Hbf / Köln-Deutz /// Streckenstörung rechter Rhein von Nikolaos Tsimkas 18.01.2013 13:06

avatar

RIS meldet :

Oberleitungsstörung: Auf der Strecke Köln-Mülheim - Köln Geldernstr/P. zwischen Köln Hbf und .
Es kommt zu Verspätungen und Ausfällen in beide Richtungen im S-Bahnverkehr der Deutschen Bahn.


S11 richtung Bergisch Gladbach fährt ohne Halt in Köln-Nippes, Köln-Hansaring und Köln-Buchforst.
S6 fährt nur bis Köln Hbf.

#5 RE: Stellwerksausfall Köln Hbf / Köln-Deutz /// Streckenstörung rechter Rhein von Benjamin D. 18.01.2013 18:59

Ich hatte gestern riesiges Glück. Natürlich bin ich voll in den Streik reingeraten, habe dann ab Solingen den ICE nach München genommen, der schon +20 hatte. Bis Mülheim sind wir dann durchgefahren, dort standen wir wieder länger, bis der Tf dann die Türen freigegeben hat. Ich habe leidiglich 15 Minuten länger gebraucht als sonst.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz