Seite 1 von 11
#1 Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Matthias E. 15.10.2013 20:22

Hallo
der Fahrplanwechsel naht und ich Frage mich, ob Abellio die S7 (ehem. RB47) ab Dezember betreiben kann?
- Sind alle Fahrzeuge da und Zugelassen? (Gibt es irgendwo eine Info/Übersicht/Bilder, Wieviel Fahrzeuge da sind?)
- Ist die Werkstatt und der Gleisanschluss in Remscheid fertig gestellt? (Hat jemand Bilder?)
- Ist genug Personal Vorhanden? (Werkstatt, Tf...)

Noch eine Frage zu den neuen Lint Fahrzeugen: Sind die irgendwie Spezial Angefertigt für den "harten" S-Bahn Verkehr? Oder sind die ganz normal "von der Stange" ? Die Regiobahn S28 hat ja eine Spezialanfertigung vom Talent.

Weiß jemand mehr? Danke

#2 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Alex G. 15.10.2013 21:22

Es ist der RB 47 nicht 48.

Es wird wohl erstmal wegen Sperrung der Müngstener Brücke beim SEV zwischen Remscheid HBF und Solingen Mitte bleiben.

#3 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Marcel Hilgers 15.10.2013 21:56

avatar

Zitat von Matthias E. im Beitrag #1
- Sind alle Fahrzeuge da und Zugelassen? (Gibt es irgendwo eine Info/Übersicht/Bilder, Wieviel Fahrzeuge da sind?)
Man hört zumindest nichts gegenteiliges.
Zitat von Matthias E. im Beitrag #1
- Ist die Werkstatt und der Gleisanschluss in Remscheid fertig gestellt? (Hat jemand Bilder?)
Ist seit Oktober 2012 in Bau und sollte eigentlich fertig sein.
Zitat von Matthias E. im Beitrag #1
- Ist genug Personal Vorhanden? (Werkstatt, Tf...)
Das war laut Abellio im Oktober 2012 schon nahezu komplett gefunden.
Zitat von Matthias E. im Beitrag #1
Noch eine Frage zu den neuen Lint Fahrzeugen: Sind die irgendwie Spezial Angefertigt für den "harten" S-Bahn Verkehr? Oder sind die ganz normal "von der Stange" ? Die Regiobahn S28 hat ja eine Spezialanfertigung vom Talent.
Generell sind die Fahrzeuge von der Stange, sind allerdings stärker motorisiert (2 x 390 kW statt 2 x 315 kW) und etwas schneller als die bisherigen Abellio-LINT (140 km/h anstatt 120 km/h).
Zitat von Matthias E. im Beitrag #1
Weiß jemand mehr? Danke
Mehr zu der Abellio-Übernahme der RB47 bzw. S7 weiß ich aktuell nicht...

#4 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Kevin K. 16.10.2013 03:38

-Laut Abellio Rail NRW liegt die Herstellung der neun neuen Triebwagen im Zeitplan. So der letzte stand am 04.04.2013 Also müssten die Wagen theoretisch fertig sein bzw kurz davor.
-Der Schienenersatzverkehr zwischen Remscheid Hbf und Solingen Mitte wird auch erstmal zur Freigabe der Müngstener Brücke bleiben, allerdings wird der neue Betreiber Abellio Rail NRW sich um den SEV selbst kümmern und diesen ab der Übernahme neu ausschreiben, da viele Fahrgäste sehr unzufrieden mit der Ausschreibung der DB waren. Unsaubere Busse, obwohl man das gegenteil versprochen hat... Unpünktlichkeit und das oft in den frühen Morgenstunden usw.
Sehr wahrscheinlich wird dir Stadtwerke Remscheid selbst den Schienenersatzverkehr fahren. Sie fuhr bereits im Jahr 2012 schon mal auf dieser Linie und man war sehr zu frieden.
Genaueres wird man aber in der nächsten Zeit erfahren.
-Das Kundencenter ist bereits fertig gestellt. Laut Pressemeldung soll die Werkstatt mit Tankstelle usw auch im Zeitplan liegen. Allerding habe ich davon noch nicht wirklich viel gesehen.
Weiß jemand, wo genau die Werkstatt und Wagenhalle entstehen soll? Am Kundencenter jedenfalls nicht. Oder bin ich blind? :D
-Personal suchte man im Sommer noch im Bereich Kundencenter und Fahrzeugführer. Ob mittlerweile die Stellen besetzt sind, weiß ich leider nicht. Geplant sind 40 Vollzeitstellen.
-Man kann nicht sagen das die Fahrzeuge eine Sonderanfertigung waren.
Im Prinzip schon von der "Stange", dennoch leicht verändert.
Wie oben von Marcel gesagt, haben diese Züge eine stärkere Leistung (2 x 390 kW statt 2 x 315 kW) und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h statt 120 km/h.
Zusätzlich haben diese Züge im Gegensatz zu den "normalen" eine veränderte Crash-Front.
Außerdem wiegen diese Ca. 5t mehr als normal, obwohl sie sogar Ca. 50cm kürzer sind als normal.
Die Einstiegshöhe ist auch leicht erhöht und den Bahnsteigen im Bergischen angepasst.
-Die neuen Züge sollen unter der Woche wie bisher im 20-Minuten-Takt verkehren, an den Wochenenden alle 30 Minuten und nachts alle 60 Minuten. Zusätzliche Züge gibt es zu Hauptverkehrszeiten und freitags- sowie samstagnachts und vor Feiertagen. Zusätzlich wird es auch öftere Fahrten Zwischen Düsseldorf und dem Bergischen geben.

Das ist bis jetzt alles, das ich so weiß ;)

#5 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Dennis M. 17.10.2013 20:18

Zitat von Matthias E. im Beitrag #1
Hallo
der Fahrplanwechsel naht und ich Frage mich, ob Abellio die S7 (ehem. RB47) ab Dezember betreiben kann?
- Sind alle Fahrzeuge da und Zugelassen? (Gibt es irgendwo eine Info/Übersicht/Bilder, Wieviel Fahrzeuge da sind?)
- Ist die Werkstatt und der Gleisanschluss in Remscheid fertig gestellt? (Hat jemand Bilder?)
- Ist genug Personal Vorhanden? (Werkstatt, Tf...)

Noch eine Frage zu den neuen Lint Fahrzeugen: Sind die irgendwie Spezial Angefertigt für den "harten" S-Bahn Verkehr? Oder sind die ganz normal "von der Stange" ? Die Regiobahn S28 hat ja eine Spezialanfertigung vom Talent.

Weiß jemand mehr? Danke



Also Triebfahrzeuge sind alle fertig und meines Wissens nach ist die Auslieferung an Abellio für diewsen Monat geplant - CHECK
Triebfahrzeugführer sind auch alle vorhanden, 3 sind von DB Regio rüber gewechselt - CHECK

Betrieb findet also statt.

Kundenzentrum ist bereits seit letztem Monat fertig und der Abellio Schriftzug prangt ebenfalls schon am Gebäude - CHECK
Tankstelle, letzte Woche war man an den Ausschachtungsarbeiten dafür - XXXXXXXXXX
Gleisanschluss lag vorher schon, man hat nur neu geschottert und gestopft - Also CHECK


Man hatte ja auch über 3 Jahre Zeit und was das Rollmaterial angeht hat man bis auf die stärkere Motorisierung von der Stange bestellt, dann klappt so eine Betriebsaufnahme auch :) :) :)

#6 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Dennis M. 17.10.2013 20:20

Zitat von Kevin K. im Beitrag #4
-Laut Abellio Rail NRW liegt die Herstellung der neun neuen Triebwagen im Zeitplan. So der letzte stand am 04.04.2013 Also müssten die Wagen theoretisch fertig sein bzw kurz davor.
-Der Schienenersatzverkehr zwischen Remscheid Hbf und Solingen Mitte wird auch erstmal zur Freigabe der Müngstener Brücke bleiben, allerdings wird der neue Betreiber Abellio Rail NRW sich um den SEV selbst kümmern und diesen ab der Übernahme neu ausschreiben, da viele Fahrgäste sehr unzufrieden mit der Ausschreibung der DB waren. Unsaubere Busse, obwohl man das gegenteil versprochen hat... Unpünktlichkeit und das oft in den frühen Morgenstunden usw.
Sehr wahrscheinlich wird dir Stadtwerke Remscheid selbst den Schienenersatzverkehr fahren. Sie fuhr bereits im Jahr 2012 schon mal auf dieser Linie und man war sehr zu frieden.
Genaueres wird man aber in der nächsten Zeit erfahren.
-Das Kundencenter ist bereits fertig gestellt. Laut Pressemeldung soll die Werkstatt mit Tankstelle usw auch im Zeitplan liegen. Allerding habe ich davon noch nicht wirklich viel gesehen.
Weiß jemand, wo genau die Werkstatt und Wagenhalle entstehen soll? Am Kundencenter jedenfalls nicht. Oder bin ich blind? :D
-Personal suchte man im Sommer noch im Bereich Kundencenter und Fahrzeugführer. Ob mittlerweile die Stellen besetzt sind, weiß ich leider nicht. Geplant sind 40 Vollzeitstellen.
-Man kann nicht sagen das die Fahrzeuge eine Sonderanfertigung waren.
Im Prinzip schon von der "Stange", dennoch leicht verändert.
Wie oben von Marcel gesagt, haben diese Züge eine stärkere Leistung (2 x 390 kW statt 2 x 315 kW) und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h statt 120 km/h.
Zusätzlich haben diese Züge im Gegensatz zu den "normalen" eine veränderte Crash-Front.
Außerdem wiegen diese Ca. 5t mehr als normal, obwohl sie sogar Ca. 50cm kürzer sind als normal.
Die Einstiegshöhe ist auch leicht erhöht und den Bahnsteigen im Bergischen angepasst.
-Die neuen Züge sollen unter der Woche wie bisher im 20-Minuten-Takt verkehren, an den Wochenenden alle 30 Minuten und nachts alle 60 Minuten. Zusätzliche Züge gibt es zu Hauptverkehrszeiten und freitags- sowie samstagnachts und vor Feiertagen. Zusätzlich wird es auch öftere Fahrten Zwischen Düsseldorf und dem Bergischen geben.

Das ist bis jetzt alles, das ich so weiß ;)



Werkstatt ist keine geplant, und auch eine Halle wird es nicht geben. Dies will man falls notwendig (Reperaturen) weiterhin in Hagen erledigen

#7 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Dennis Kunert 17.10.2013 21:28

Also die Fahrzeuge sind da. Absolvieren immer wieder Testfahrten. Genaueres weis ich aber auch nicht.

#8 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Kevin K. 18.10.2013 17:10

Die Videos sind zwar nicht von mir, habe sie auf Youtube gefunden, für die Leute, die das Interessiert mit den neuen Zügen ;)
Testfahrten mit 4 x BR 648 Lint 41.2
http://www.youtube.com/watch?v=243NQMhdWIE
http://www.youtube.com/watch?v=J0RtWSe4BkA

Und laut meinen Infos ist auch ein Betriebshof in Remscheid Geplant, der den in Hagen ergänzen soll.
In Remscheid sollen Stellplätze für 8 Züge geschaffen werden (obwohl 9 Züge kommen werden)
Und wenn ein Zug defekt ist, kann ich mir schlecht vorstellen, das man diese jedes mal nach Hagen abschleppen wird. Deswegen waren meine Infos die ich hatte, das in Remscheid auch ne kleine Werkstatt hinkommen wird, wo nötige Reparaturen erledigt werden.

#9 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Dennis M. 18.10.2013 20:18

Was in Remscheid gebaut werden sollte steht hier...
http://www.abellio.de/rail/abellio_rail_...g_remscheid.php

#10 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Marcel Hilgers 23.10.2013 19:52

avatar

Aktuell sieht's wohl nicht so gut aus, die Zulassung der Fahrzeuge wird wohl auch nicht rechtzeitig kommen. Die DB wird dann wohl noch nach Fahrplanwechsel weiter fahren...

#11 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Dennis M. 24.10.2013 17:25

Abwarten und Tee trinken.
Bei der NWB war es ja auch 2-3wochen vorher erst soweit :)

#12 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Jürgen Klein 24.10.2013 19:17

......es wird spannent

#13 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Rolf Aretz 24.10.2013 21:54

avatar

die wagen von BR 648 Lint 41.2 haben ja nur je 1 türe je wagen. für eine S-Bahn erscheint mir das aber etwas arg wenig.

#14 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Kevin K. 25.10.2013 00:23

Ich wohne in Remscheid und ich sage dir, es reichen zwei Doppeltüren ;-)
Es ändert sich ja nur die Bezeichnung RB47 zu S7. An der Anzahl der Fahrgäste ändert sich ja trotzdem nicht wirklich was. Die heutige RB47 wird ja mit BR 629 betrieben mit 3 Türen (2 Einzeltüren & 1 Doppeltür) und selbst da werden zum teil nur 2 Türen benutzt. Also ich finde ich, das 2 Doppeltüren auf dieser Linie vollkommen ausreichen :-)

#15 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Marcel D. 25.10.2013 09:45

Naja, ob die auch für die Zukunft aussreichen? Wer weiß´wie die Fahrgastzahlen steigen. Siehe Regiobahn.

#16 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Marcel Hilgers 25.10.2013 13:12

avatar

Erstmal sind's heute 628.4/928.4. Desweiteren wird das wohl primär mit der geforderten Sitzplatzanzahl und den technischen Möglichkeiten beim LINT41 zusammenhängen, dass man nur zwei Türen pro Triebwagenseite verbaut. Mehr braucht man auch nicht wirklich (wie schon erwähnt), Fahrgäste stürzen sich eh immer auf ein und dieselbe Türe.
Die Neufahrzeuge für die S5/S8 bekommen pro Seite auch nur fünf Türen auf drei Wagenteile verteilt. Zur Erinnerung: Heute fahren 422, die auf vier Wagenteilen pro Seite 12 Türen besitzen...

#17 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Christian Kapteina 25.10.2013 15:08

Wobei man da auch noch den Unterschied sehen muss, dass die S8 eine stark genutzte Pendlerlinie, insbesondere auf dem Abschnitt Neuss - Düsseldorf - Wuppertal, ist. Die neue S7 hingegen ist ja... nun... doch eher eine Nebenbahn, wo zwei Türen dicke ausreichen. Ganz anders z.B. die S28, die auch nur zwei Türen pro Seite hat, aber da sind nicht nur zu wenig Türen, sondern auch zu kleine Züge unterwegs...

#18 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Matthias E. 25.10.2013 18:43

Das ändert sich ja 2017. Angeblich...

#19 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Jürgen Klein 25.10.2013 20:41

was soll sich 2017 ändern ?

#20 RE: Betriebsaufnahme S7 Wuppertal Hbf-Remscheid-Solingen durch Abellio von Dennis M. 25.10.2013 21:11

Schätze mal das Problem mit der regiobahn

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz