#1 Davensberg - Fahrgäste saßen 6 Stunden in Eurobahn fest von Andreas Beeck 06.12.2013 19:45

avatar

Zitat von http://www1.wdr.de/studio/muenster/thema...aengnis100.html

Reisende sitzen 6 Stunden im Zug fest:
"Am schlimmsten war die fehlende Information"


Auf der Bahnstrecke zwischen Münster und Dortmund haben Zugreisende gestern Abend sechs Stunden in einem Zug festgesessen. Dort war bei dem Orkan ein Baum auf die Gleise gestürzt. Das alles passierte kurz vor dem Bahnhof in Davensberg.

Fahrgäste hungrig und wütend

Die Fahrgäste waren durchgefroren, hungrig und wütend. Gegen 18 Uhr war die Regionalbahn 50 der Eurobahn zwischen Münster und Dortmund auf einen umgestürzten Baum geprallt. Die Fahrgäste fühlten sich danach stundenlang wie eingesperrt. "Am schlimmsten", sagte ein Fahrgast, "waren die fehlenden Informationen, die Toiletten funktionierten nicht, das Licht wurde ausgeschaltet und die Klimaanlage funktionierte nicht."

Endlose Stunden im Zug

Es dauerte dann eine ganze Zeit, bis ein sogenannter Notfallmanager der Deutschen Bahn vor Ort war. Er hatte sich verspätet - ein Notfall im Kreis Warendorf. Wegen möglicher Schäden an der Oberleitung durften die Reisenden den Zug nicht verlassen. Um 20.30 Uhr hätte der Zug dann nach Auskunft der Deutschen Bahn abgeschleppt werden können. Das aber scheiterte nach Angaben eines Bahnreisenden, weil der Abschleppzug die falsche Kupplung hatte. Erst nach fünf endlosen Stunden hätten sie dann über eine Leiter umsteigen können und seien zum Bahnhof nach Davensberg gefahren.

Zwischenfall wird geprüft

Die Eurobahn sagte nach Anfrage des WDR heute Morgen eine Prüfung des Zwischenfalls zu. Der Geschäftsführer des Zweckverbandes für den Schienenverkehr im Münsterland, Michael Geuckler, äußerte Verständnis für den Unmut der Fahrgäste. Zwar habe der Zugführer richtig gehandelt, als er den Fahrgästen verbot auszusteigen. Eine möglicherweise abgerissene Oberleitung sei eine tödliche Gefahr. Die Fahrgäste hätten aber auf jeden Fall schnell informiert werden müssen.



Quelle: WDR

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz