#1 Vorstellung: Baureihe 202, 203 und 204 der SNCB, Baureihe 1600 der CFL und andere Ausländische Eisenbahnen von Nils T. 26.03.2008 22:34

avatar

Meine ersten Erfahrungen mit ausländischen Eisenbahnen sammelte ich in den 80er Jahren in Hochneukirch beim Beobachten der durchfahren niederländischen Schnellzüge nach Den Haag CS und in Köln Hbf beim Betrachten der belgischen Schnellzüge nach Oostende.

Damit war mein Interesse an den Eisenbahnen unserer westlichen Nachbarländer geweckt, das durch das Kennenlernen der NoHAB/AFB "Kartoffelkäfer" in den 90er Jahren noch verstärkt wurde.

Besonders habe ich mich in den SNCB Baureihen 202-204 (52-54) und die CFL Baureihe 1600 "verliebt" und obwohl es sachlich unsinnig ist, habe ich beim Hören des Motorengeräusches während der Fahrt das Gefühl, das die Lok lebt und leidet.

Ich habe hier einmal ein paar Bilder aus Belgien, Niederlande, Luxemburg und Großbritannien zusammengestellt:


2002 - 1608 mit IC Oostende -> Köln Hbf (letzer Tag!), Oostende


2003 - 1348 mit IC Oostende -> Eupen, Oostende


2004 - 202 020 und 204 004 mit Sonderzug "Parade van de dikke neuzen"


2004 - 5401 und 204 004 und 202 020 und 1604 bei der "Parade van de dikke neuzen", Luxembourg


2005 - In der 1604, Luxembourg


2005 - 15002 mit IC Luxembourg -> Paris Est, Luxembourg


2005 - Im IR Luxembourg -> Liège


2008 - Internationaler Sonderzug, Venlo


2005 - IC Den Haag CS -> Venlo (ICK), Venlo


2005 - Im IC Haarlem -> Heerlen/Maastricht (ICR)


2007 - 2530 mit Sonderzug "Dieselweekeind" (ZLSM), Kerkrade


2008 - Nahverkehrszug, St. Erth


2008 - Schnellzug, St. Erth

Nils

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz