#1 Vorstellung: Baureihe 266 - Class 66 von Marcel Hilgers 15.12.2006 19:53

avatar

Hallo!

Hier mal ein kurzes Portrait der als Baureihe 266 geführten Großdiesellok Class 66.
Hersteller der 6-achsigen Diesellok ist General-Motors (GM-EMD). Die Lok stammt von der Bauart von der als Class 59 für das britische Unternehmen Yeoman gebauten Diesellok ab, die sich bis heute gut rentiert hat. Die Loks fallen in Deutschland gegenüber den anderen Fahrzeugen aufgrund ihrer Bauweise für das englische Lichtraumprofil auf, sie wirken relativ lang und dafür klein (von der Höhe).

Hier die obligatorischen Technischen Daten:

Baureihe JT42CWR
Hersteller GM EMD
Indienststellung 1998 - heute
Achsfolge Co'Co'
LüP 21.400 mm
Dienstmasse 126,0 t
Vmax 120 km/h
Motor 12N-710G3B-EC
Leistung 2.385 kW/3000 PS
Zugheizung keine (nur Güterzugeinsatz)
Bremse Westinghouse
Bremsgewichte 68 t

Eingesetzt werden die Loks vorwiegend von der ERS (European Rail Shuttle), der HGK (Häfen Güter Köln), der R4C (Rail4Chem), der MRCE (Mitsui Rail Company Europe) und der DLC (Dillen & Le Jeunne Cargo). Die Loks werden durch die MRCE aber auch an andere Unternehmen vermietet oder verleast.

Hier die Lok 6613 der ERS in Köln-Süd:


Und hier die HGK-DE 63 auf dem Wuppex...



Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Admin)

#2 RE: [Private] 266 (Class 66) von Ehemaliger User 15.12.2006 22:01

Man beachte die Frau auf dem Bild in Köln-Süd

Liebe Grüße
Kay

Fastsimulator (Oktober 2004 - November 2006 - R.I.P.)

#3 RE: [Private] 266 (Class 66) von Marcel Hilgers 15.12.2006 22:05

avatar

Also mein Typ ist die nicht...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Admin)

#4 RE: [Private] 266 (Class 66) von Björn Büttgenbach 15.12.2006 22:38

Igitt...


;-)

#5 RE: [Private] 266 (Class 66) von Michael Jungwirth 15.12.2006 23:30

Die wäre auch nix für mich......
Gruß Michael

Meine Homepage:
http://www.kbs820.de, http://www.zdf-lok.de, http://www.120er.de

Mein Forum: http://www.kbs820.siteboard.de

ICQ am PC: 284 833 311, Franken
ICQ am Laptop: 434 377 268, BR 120-Fan

#6 RE: [Private] 266 (Class 66) von Marcel Hilgers 16.12.2006 10:29

avatar

Da wir das ja jetzt alle geklärt haben, bitte wieder BTT...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Admin)

#7 RE: [Private] 266 (Class 66) von Günni 29.12.2007 16:28

Hallo Marcel,

ein kleiner Schönheitsfehler!
Die Class 66 hat nicht 68 to Bremsgewicht sondern 96 tonnen.
Sowohl in G als auch P.

Dies nur zur Info.

Beste Grüße
Günni

#8 RE: [Private] 266 (Class 66) von Sven Mathes 14.08.2008 17:16

avatar

Tach,

BR 266 werden die auch nicht genannt.

Das sind die G 1206 von Seco Rail bei der DB, die die gemietet haben.

#9 RE: [Private] 266 (Class 66) von Marcel Hilgers 14.08.2008 19:31

avatar

Falsch...im Fahrzeugeinstellungsregister sind die G 1206 der Baureihe 275 bzw. 276 zugeordnet und die Class 66 der Baureihe 266. Siehe hier (nur die 1 vor der Baureihe weglassen)!

#10 RE: [Private] 266 (Class 66) von Sven Mathes 14.08.2008 19:43

avatar
Hööö was erzählen denn die Lokführer mir.

In Antwort auf:
2007 hat die Railion Deutschland einige MaK G 1206 angemietet und unter der Baureihe 266 (eine Sammelbezeichnung für diverse angemietete Loktypen) eingereiht. Die Baureihenbezeichnung und die Ordnungsnummer werden jedoch nicht an der Lok angebracht.


Was stimmt denn nun.
#11 RE: [Private] 266 (Class 66) von Marcel Hilgers 14.08.2008 19:51

avatar

Bei der DB werden die Vossloh-Loks als 266 geführt, beim EBA halt als 275 bzw. 276...da bei mir das EBA einen höheren Stellenwert hat (und bezüglich der Baureihenvergabe die passende Instanz ist), gehört die Class 66 zur Baureihe 266...

#12 RE: [Private] 266 (Class 66) von Sven Mathes 14.08.2008 19:54

avatar

Tach,

okay, werd ich mir merken.

Wir haben ja welche Seco-Rail G 1206 gemietet. Das ist ein Chaos.

#13 RE: [Private] 266 (Class 66) von Michael Jungwirth 15.08.2008 10:52

Zitat von Marcel Hilgers
Bei der DB werden die Vossloh-Loks als 266 geführt, beim EBA halt als 275 bzw. 276...da bei mir das EBA einen höheren Stellenwert hat (und bezüglich der Baureihenvergabe die passende Instanz ist), gehört die Class 66 zur Baureihe 266...

Allerdings finde ich blöd, warum die DB die Voosloh-Loks als 266 geführt wird und Class66 ebenfalls die gleiche Baureihe. Normalerweise darf man das nicht machen, um Verwechslungen zu vermeiden. Was sagt die EBA dazu?

#14 RE: [Private] 266 (Class 66) von Marcel Hilgers 15.08.2008 11:03

avatar

Die DB nummeriert die Loks anders, als das EBA. Die "richtigen" Bezeichnungen der Baureihen (vom EBA) gibt es bei Wikipedia.

Liste der Baureihen im deutschen Fahrzeugeinstellungsregister

Beim EBA haben alle Loks 4-stellige Baureihen, wobei die erste Ziffer eine Gruppierung angibt. Diese kann man also weglassen. In der Regel sind die hinteren 3 Ziffern auch die DB-Baureihe...

Xobor Xobor Community Software