#1 Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Marcel Hilgers 29.03.2008 23:30

avatar
Hallo!

Heute war ich mit Andi mal wieder was unterwegs. Los ging es morgens in Mönchengladbach, wo erstmal EN 346/CNL 378/CNL 40483 abgelichtet wurde...


101 059-4 zog den Nachtzug, der heute aufgrund von Bauarbeiten mit Halt durch Mönchengladbach fuhr...


Der Zug hatte schon ne stattliche Länge, was allerdings für den langen Bahnsteig (aus IR-Zeiten übrig) kein Problem darstellte...

Dann ging es mit dem RE 4 erstmal nach Dortmund, wo ein weiterer Fernreisezug der gehobenen Klasse durchfuhr...der Trans Europ Express nach Hamburg...


103 184-8 zog den reinrassigen TEE, der neben einem Dome-Car auch zwei Restaurants mitführte...


Hier nochmal nach erfolgter Einfahrt in der Sonne...

Als nächstes ging es dann mit der Prignitzer Eisenbahn Richtung Niederlande...ein Kurzbesuch in Enschede stand an...


Andi war im Talent gut gelaunt...


Unser 643 nach der Ankunft in Holland. Die Strecke von der Grenze aus wird nach EBO betrieben, es stehen allerdings niederländische Signale und Schilder rum. Zudem gibt es noch als kleine Besonderheit, dass die Tfs einige Bahnübergänge mittels einer Laserpistole "zuschießen" müssen...


Hach ja...einige Koploper der NS standen am Hausbahnsteig bereit, weitere tummelten sich in den Abstellgleisen...


Hmm...leicht Volvo-lastig, der Vorplatz...


Diese Buffel-Triebwagen übernahmen den Dienst auf einer nicht-elektrifizierten Strecke...


Im EG gibt es neben den traditionellen Snack-Automaten (mit Fleischkroketten) auch eine Bäckerei, einen Supermarkt, ein Cafe, ein Presseladen und...das Beste wie immer zum Schluss...einen Burger King. Dort holten wir uns richtige Maxi-Menüs mit 0,75 Liter Cola und ner Portion Pommes, die den Deutschen doch sehr überlegen war...


Ein Blick auf die bereit- und abgestellten Koploper-Einheiten, die, wie vielleicht schon einige wissen, auch am Ende gekuppelt werden können und durch Klapptüren dann der Wechsel von einem zum anderen Triebwagen möglich ist. Der Führerstand befindet sich dabei über dem Verbindungsteil. Im Bild ist auch das "deutsche" Bahnsteigende zu sehen, wo die NS wirksam ein Weiterfahren verhindert...

Weiter ging es dann mit der DB bis Münster und dann in der NordWestBahn über die mittlerweile streckenweise ausgebaute Route des Warendorfers nach Bielefeld, wo wir dann in die WestfalenBahn umstiegen.


Unser ET 001 (!) bei der Einfahrt...


Ja, da fühlt sich der Andi wieder wohl...

In Herford gab's dann eine kurze Pause, die Andi dann kurz nutzte, um mit seiner und meiner Kamera V270.06 der EBW-Cargo ablichtete...


Die ehemalige Griechenland-V200.1 in Herford...


Unser Triebwagen, in dem ich in der Zeit auf unsere Plätze und Rucksäcke aufpassen musste...

Wir fuhren dann bis Osnabrück, einmal Niedersachsen-Luft schnuppern...


Unser FLIRT nach der Ankunft, sauber wie immer...


Einmal umsetzen...


Im oberen Bahnhofsteil stand dann Vt 702 der NWB bereit, um irgendwann wieder nach Bielefeld aufzubrechen...


Es fuhr auch IC 2026 durch, der von 101 050-3 (leider ohne Bild) gezogen und von 120 104-5 geschoben wurde, da der Zug heute mit drei Verstärkerwagen fuhr...


Hmm...nach kurzem Rätsel wussten wir auf dieses kuriose Schild nur eine Erklärung: Das steht immer da, wo der Rangierer die Kurswagen abziehen soll...


Mit WFB 39717 ging es dann wieder gen Münster...


Vorher wurde noch am Fernsprecher die Aufsicht des Allerwertesten abgelichtet...im Orginal steht Po für Personenbahnhof oben...


Unser FLIRT war leider mit Grafitti verschmiert. Beim Tf hörten wir ein Gespräch mit, dass in der Wendezeit in Osnabrück eine komplette Wagenseite gereinigt wurde. Die WestfalenBahn verdient für das schnelle entfernen ein großes Lob, die Wendezeit hat allerdings nur für eine Seite gereicht.


Später wurde unser FLIRT dann in Münster in der Dämmerung (hab was länger belichtet) abgelichtet...


101 061-0 kam mit EC 100 durch...


Noch später wurden dann mit Stativ die ersten längeren Belichtungen probiert, für Andi war das völliges Neuland...hier ein FLIRT...


Etwas leer wirkte der Bahnhof schon...


Auch lief alles nicht ganz so pünktlich...


Diese beiden Haard-Bahn 425 kamen auch einige Minuten zu spät an, zurück ging's dann nur mit einem...


Auch der anderen Bahnhofsseite probierte ich einfach mal was rum...


101 025-5 zog den IC 437 gen Emden...


...der dann, von mir langzeitbelichtet, abdüste...


Ein ankommende NordWestBahn wurde noch lang belichtet...


...bevor sie als letztes Bild dann auch im Stehen zu sehen war...

Wir nahmen dann den verspäteten RE 2 bis nach Hause...

Morgen werd ich dann mal in Gladbach die anderen Umleiter knipsen...


Zug An Ab Bemerkungen
CNL 318 6:45 (verein. m. CNL 40408)
EN 346 7:00 (verein. m. CNL 378 & CNL 40483)
ICE 121 8:55 8:57
ICE 226 9:33 9:35
CNL 300 9:44 (verein. m. CNL 312)
ICE 105 9:55 9:57
ICE 128 11:33 11:35
ICE 123 12:13 12:15
ICE 126 13:33 13:35
ICE 125 14:14 14:16
ICE 124 15:33 15:35
ICE 127 16:13 16:15
ICE 129 18:12 18:14
ICE 122 18:33 18:35
ICE 104 20:01 20:03
ICE 227 21:11 21:13
#2 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Ehemaliger User 29.03.2008 23:39

Immer diese Leute, die alles heimlich machen [1][6]

Schöne Bilder... zum CNL: Konnten die Leute im letzten Wagen noch aussteigen? [6][7][6]

#3 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Andreas Beeck 29.03.2008 23:41

avatar

Ja, so gerade. Der Bahnsteig geht da oben noch ein ganzes Stück in die Kurve rein...

#4 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Ehemaliger User 29.03.2008 23:47

Werde den ICE, der morgen kurz nach 10 durch Rheydt, Richtung Köln fährt, erlegen - weil das Wetter wird top! [11][70]

#5 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Andreas Beeck 29.03.2008 23:48

avatar

In diesem ICE werde ich dann drin sitzen. Wagen 31, kann ja winken... [1]

#6 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Marcel Hilgers 29.03.2008 23:52

avatar

Hab gerade noch ne Liste mit den Zügen der Umleitung dran editiert...[18]

#7 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Ehemaliger User 30.03.2008 00:01

Werde morgen um 9.15 Uhr ankommen mitm RE13 in KM und dann den 9.35 Uhr erlegen und dann mit RE4 rüber nach Rheydt den Gegenzug in Rheydt erwischen (ca. 10.01 Uhr)

@Andi: Freifahrt? [1][6]
#8 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Marcel Hilgers 30.03.2008 00:06

avatar

Ich werd wohl ICE 121, ICE 226, CNL 300/CNL 312 (mit der schwarzen 189 davor) und ICE 105 abwarten...irgendwo am Hangbuschweg...[6]

#9 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Ehemaliger User 30.03.2008 00:07

Also Rheydt Hbf wäre vllt. auch mal gut oder Andi verabschieden und dann rüber nach Rheydt [11][70]

Andi sehen uns morgen in KM [1]

#10 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Sven Mathes 30.03.2008 10:48

avatar

Tach Jugens,

jute Reportage habt ihr da abgelichtet. Allerdings sind ja die Fahrzeuge in Holland sowas von Hässlig. Schon die Front... Oweia.

#11 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Marcel Hilgers 30.03.2008 11:22

avatar

Hallo!

Erstmal danke für's Lob...

Zitat von Sven Mathes
Allerdings sind ja die Fahrzeuge in Holland sowas von Hässlig. Schon die Front... Oweia.


Naja...die Koploper sehen gewöhnungsbedürftig aus, erfüllen aber seit 1977 mit 160 km/h Höchstgeschwindigkeit ihren Dienst. Zudem ist das deutsche Wertarbeit, gebaut wurden alle Fahrzeuge in Aachen bei Talbot...[18]

#12 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Marcel Hilgers 30.03.2008 13:06

avatar

Jetzt folgen noch ein paar Videos...


101 059-4 zieht EN 346/CNL 378/CNL 40483 aus Mönchengladbach


103 184-8 zieht TEE aus Dortmund Richtung Hamburg raus


Eine 140 zieht einen Stahlzug durch Münster

#13 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Nils T. 31.03.2008 13:40

avatar

Hallo Andreas und Marcel,

ich war gestern mit den ICE-Umleitern zwischen Köln Hbf und Venlo unterwegs; die Fahrt war allerdings ziemlich abenteurlich:

HINFAHRT
ICE 122 - Abfahrt Kökn Hbf 17:50 (+20) auf Gleis 6 statt 5 in umgekehrter Wagenreihenfolge
- Systemwechsel in Venlo auf den Gütergleisen => kein Ausstieg möglich
- Ersatzhalt in Venlo-Blerick an zu kurzem Bahnsteig => kleiner Sprung auf den Schotter
ICE 122 - Ankunft Venlo-Blerick 19:05 (+51) auf Gleis 4
- Anschlußzug Venlo-Blerick -> Venlo Abfahrt 19:59 fuhr nicht => zu Fuß (im Regen)
Ankunft Venlo 19:05 (+70)

RÜCKFAHRT
ICE 227 - Abfahrt Venlo 19:40 ausgefallen

Immerhin konnte ich noch den EN 347 "Jan Kiepura" - Abfahrt Venlo 21:30 (+10) sehen.

Viele Grüße
Nils

#14 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Ehemaliger User 31.03.2008 15:38

Andi war meiner Vermutung nach gestern in Frankfurt und München [26]

#15 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Andreas Beeck 31.03.2008 16:45

avatar

Falsch. Ich hab Deutschland verlassen!!! Mehr gleich im Foto-Forum...

#16 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Ehemaliger User 31.03.2008 16:46

Also ging es nach Basel mitm ICE.. verdammt [1]

#17 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Andreas Beeck 31.03.2008 16:52

avatar

Richtig...

#18 RE: Fernverkehr in MG, ein bisschen Niederlande, Tal-Enten und FLIRTs... von Ehemaliger User 31.03.2008 17:00

Ab Dezember vier Mal täglich von Mönchengladbach *denkz* [6]

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz