#1 DB Regio und Vlexx teilen sich E-Netz Saar RB von Peter Sebastiany 21.01.2017 13:08

DB Regio und Vlexx (Netinera) haben je ein Los im E-Netz Saar RB gewonnen.
Nachdem kein Antrag auf Durchführung eines Nachprüfungsverfahrens bei der Vergabekammer des Saarlandes gestellt wurde, ist die Vergabe rechtskräftig. Danach soll DB Regio das Los 1 mit 3,2 Mio. Zugkm/a bekommen, Vlexx das kleinere Los 2 mit 2,3 Mio. Zugkm/a. Die Verträge sollen über 15 Jahre ab Dezember 2019 laufen. Einige Leistungen werden allerdings erst später starten (Inbetriebnahme Weststrecke Trier). Vorgesehen ist ein Nettovertrag, zugelassen waren Neu- und Gebrauchtfahrzeuge. Los 1 umfasst die Linien:
• RB 70 (Trier-) Merzig – Saarbrücken – Kaiserslautern
• RB 71 (Schweich-) Trier – Saarbrücken – Homburg und
• RB 84 Trier Hafenstraße – Konz – Saarburg (vrsl. ab Dezember 2020).
Los 2 umfasst:
• RB 72 Saarbrücken – Illingen – Lebach/Jabach (vrsl. bis Dezember 2021 Dieselbetrieb)
• RB 73 Saarbrücken – St. Wendel – Türkismühle – Neubrücke
• RB 74 Illingen – Neunkirchen – Homburg und
• RB 76 Saarbrücken – Merchweiler – Neunkirchen – Homburg.

Quelle: Ministerium

#2 RE: DB Regio und Vlexx teilen sich E-Netz Saar RB von Andreas Beeck 21.01.2017 23:57

avatar

Bitte Zitate kennzeichen und Quellen vollständig nennen!

#3 RE: DB Regio und Vlexx teilen sich E-Netz Saar RB von Peter Sebastiany 22.01.2017 10:30

Hallo Andreas,

Das habe ich ich doch, da ich mit allen Verkehrsverbünden und DB, sowie Ministerium zusammenarbeite.
Dies kann man auch beim SPNV nord (Koblenz nachlesen.) oder bei DB Regio im Saarland.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz