Seite 2 von 26
#21 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Rolf Aretz 15.04.2017 23:32

avatar

soweit ich weiß, soll aber doch die 025 via schürenweg/metzenweg - venn/nordpark fahren? und eben nicht über HBF?

#22 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 16.04.2017 07:28

avatar

Zitat von Rolf Aretz im Beitrag #21
soweit ich weiß, soll aber doch die 025 via schürenweg/metzenweg - venn/nordpark fahren? und eben nicht über HBF?

015 und 025 fahren beide via Hbf.

#23 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Dennis Rusicke 16.04.2017 14:10

Zitat von Rolf Aretz im Beitrag #21
soweit ich weiß, soll aber doch die 025 via schürenweg/metzenweg - venn/nordpark fahren? und eben nicht über HBF?

Das ist die 035. Die kommt nicht mehr Sommer 2017

#24 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von H. Norfried V. 16.04.2017 14:16

Nach den Plänen vom letzten August sollen die 015 und 025 beide im 40-Minuten-Takt fahren. 025 über die Haltestellen Bergstraße - Schürenweg - Bunter Garten zur KFH, 015 über Schwogenstraße und Landgericht. 025 statt 010 (was ich schwer hoffe, da der mit Solowagen in T40 definitiv schon ausreichend versorgt ist) vom Flughafen aus ab Rhein-Maas-Zentrum über L390 und Neersbroicher Straße zum Markt, die 010 sollte den Markt von der Dammer Ecke Krefelder Straße über neues Polizeipräsidium auf demselben Weg ansteuern und dann weiter zur Verwaltungsstelle. 015 ab Donk nur noch im 40-Minuten-Takt auf dem alten Weg. Auf der anderen Seite soll die 015 den Ast nach Hardt behalten und die 025 den über Hehn, Kirche - Wolfsittard - Dorthausen - Kothausen - Gerkerath - Rheindahlen bekommen. Prinzipiell könnte man auch wie bisher das ganze unter der Nummer 015 betreiben, aber vielleicht hat der nun ganztägig alternierende Weg über Bökelberg oder Landgericht den Ausschlag gegeben?
Die Tangentiallinie für Venn und Windberg sollte laut Plan die Nummer 035 tragen.

Wird die Haltestelle Saumstraße denn komplett entfallen oder nur, weil dort demnächst gebaut wird?

Die City-Takte auf 002 und 017 werden sicherlich auch noch nicht eingeführt, oder?

#25 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Christian K. 19.04.2017 19:47

avatar

Zur Saumstrasse: Im Zuge des Ausbaus des Nordrings wird auch die Kreuzung Eickener Str./Hohenzollernstr. und der Bereich rund um die Tanke umgestaltet. Nach den mir bekannten Bauplänen entfällt die Hst. Saumstrasse und auch 015 und 025 bedienen die Hst. Künkelstrasse. In FR Bettrath geht's dann von der Hohenzollernstr. nach rechts in die Künkelstrasse und dann links in die Eickener Str. zur Hst. Künkelstrasse und dann weiter geradeaus Planstrecke. In der Gegenrichtung nach der Hst. Künkelstrasse an der Araltanke rechts und dann links (abknickende Vorfahrt entfällt zu Gunsten Hauptrichtung Hohenzollernstr.) in die Hohenzollern.

#26 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Rolf Aretz 19.04.2017 21:58

avatar

was mich auch interessiert: seid dem letzten FP-wechsel wurde ja aus jeder 002 an der Künkelstr. FR eicken die 001,
und aus der 001 in FR HBF die 002. da die 002 aber nun weiter bis bettrath fährt, und auch an der haltestelle
"spielkaulenweg" bereits am Haltestellenschild steht, dass die 002 HBF, Hermges, MPL usw fährt, ob dann die 001
grundsätzlich als 001 fährt, sprich, sie an der künkelstraße so wendet, wie man es bisher nur aus dem Samstagsnachmittags-
verkehr kennt. also von der hohenzollernstr. rechts in das kurze stück künkelstr., an der ampel links, und dann kleines stück
eickener str. um dann erneut links wieder in die hohenzollern str. einzubiegen. weiß da schon wer, wie das gehandhabt wird
oder geplant ist, zu handhaben?

#27 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Kay Joecken 20.04.2017 22:54

avatar

Der Umbau des Kundencenters am Marienplatz befindet sich bereits in vollen Zügen!

Desweiteren finden am Elisabeth-Krankenhaus (Hubertusstraße Richtung Rheydt) bereits Baumaßnahmen statt, die darauf schließen lassen, dass es künftig eine Parkposition für die 019 geben wird.

#28 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 23.04.2017 20:05

avatar

Weitere Sichtungen:

- Schilder der 002 in Güdderath noch nicht auf Ziel Bettrath geändert
- Schilder der Linie 005 Fahrtrichtung Hbf an den Haltestellen Grevenbroicher Str + Rheinstraße geändert auf: "MG Hbf - Volksgarten"
- Schilder der Linie 005 Fahrtrichtung Rheinstraße an den Haltestellen Volksgartenstr + Hardterbroich Markt geändert auf: "Hermges - Hagelkreuzstraße"

P.S.: vielleicht nutzt man diese tiefgreifenden Änderungen mal dazu, die Anzeigen / Schreibweisen an Fahrzeugen, Haltestellen & Dyfas anzugleichen.

#29 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von H. Norfried V. 24.04.2017 12:58

Ich erinnere mich nicht mehr: War schon klar, wie die 005 zur Hagelkreuzstraße kommt?
Von der Herrmann-Piecq-Anlage geht es an der Viersener ja nur rechts rum, von dort nach links in die Bettrather Str. geht auch nicht ohne Umbau, zumal ist die Brücke der Bettrather Straße ja auf unabsehbare Zeit gesperrt. Soll es also über Grünewald und Aachener Straße gehen?

#30 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 24.04.2017 16:28

avatar

Nein, von der Hermann-Piecq-Anlage aus darf man auch links Richtung Wasserturm fahren... und genau das soll die 005 gemäß Karte zu Szenario 2 (https://www.itk-rheinland.de/ratsinfo/mo...12/n/122386.doc) auch tun.
Die Brücke Bettrather Straße spielt für die 005 daher keine Rolle.

Interessanter finde ich jedoch in Gegenrichtung die Verlängerung zum Volkspark... die war im Szenario 3 so vorgesehen.
Die 005 sollte im Szenario 2 zwar auch via Volksgarten fahren, aber dann weiter via Lürrip nach Neuwerk.

#31 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 24.04.2017 21:28

avatar

Entgegen jeglicher Planungen scheint trotz Verlängerung der 005 zum Volksgarten, die 008 dort auch weiterhin zu verkehren.
So sagen es zumindest die Haltestellen-Schilder:



#32 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von H. Norfried V. 24.04.2017 22:18

Ups, da hab ich bei Google Maps nicht genau hingeschaut und den Linksabbiegerstreifen übersehen. Dann ist das natürlich klar, auf dem von dir verlinkten Plan ist der Linienweg in dieser Richtung allerdings gar nicht abgebildet, sondern nur Richtung Volksgarten. Sonst müsste ja unter der Linie von der 033 über Herrmann-Piecq-Anlage noch die von der 005 zu sehen sein. Apropos: Wie sieht es eigentlich mit der 033 aus? Die soll im Szenario 2 ja über Bismarckstr., Hohenzollernstr. und eben Herrmann-Piecq-Anlage zur Waldhausener Str. fahren, mit neuer Haltestelle etwa auf Höhe Blücherstraße. Hat dazu jemand Erkenntnisse?

Zur Verlängerung der 005 nach Neuwerk: Vermutlich gehört das zu den Maßnahmen, die zunächst mangels Personal nicht umgesetzt werden. Ich hoffe doch, dass sie später noch umgesetzt wird, denn ich finde schon lange, dass es eine Verbindung Neuwerk-Lürrip-Volksgarten bräuchte: Zur Anbindung des Naherholungsgebiets und des Freibads sowie auch des S-Bahnhofs. Nur würde ich sie von dort weiter nach Giesenkirchen schicken, als östliche Tangentiallinie, damit auch die dortigen Einwohner nicht immer unbedingt über Rheydt fahren müssen.

Übrigens fällt mir gerade auf, dass laut dem Linienplan von Szenario 2 auch die 015 weiterhin über Schürenweg fahren sollte...

#33 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 25.04.2017 09:03

avatar

Zitat von H. Norfried V. im Beitrag #32
Übrigens fällt mir gerade auf, dass laut dem Linienplan von Szenario 2 auch die 015 weiterhin über Schürenweg fahren sollte...


Lassen wir uns überraschen... die 015 ist in der Karte in der Tat auf beiden Wegen eingezeichnet.



Das Tabellendokument (https://www.itk-rheinland.de/ratsinfo/mo...12/n/122385.doc) spricht aber vom 20er Takt explizit nur außerhalb des Abschnittes Schürenweg.

#34 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Matthias Luchs 25.04.2017 16:26

avatar

Interessant dass die 004 nach Liedberg fährt

#35 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Kay Joecken 25.04.2017 16:29

avatar

Zitat von Matthias Luchs im Beitrag #34
Interessant dass die 004 nach Liedberg fährt


Dauerhaft aber nur T40 und Kürzung bis zum Konstantinplatz - und das keineswegs bereits ab Fahrplanwechsel diesen Jahres.

#36 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Simon Dö. 25.04.2017 18:03

avatar

Am besten vergessen die das ganz schnell wieder. Dieser Deppenverein fährt schon genug im Kreis Neuss und swn reicht mir sowieso schon. Viele Läden hier in der Gegend scheinen ja ganz heftig auf unnötiges Umsteigen zu stehen. Was natürlich - das ist der Clue an der Sache - in vielleicht 60% klappt. Macht den ÖPNV natürlich wahnsinnig attraktiv. Ich erwähne nur mal 831 oder 862. Gegenvorschlag: (Rück-)Verlängerung der 864 bis Rheydt. Dann ist man das leidige Theater am Konstantinplatz auch los, wenn man sich fragt, wie man denn jetzt weiterkommt.
Intelligent ist natürlich auch die Idee des 40er-Takts. Klingt auf Anhieb ja total reizvoll und besser als das, was BVR momentan bietet, doch BVR fährt teilweise zu Stoßzeiten dichter als 40er-Takt und der Umstieg klappt so nur noch alle 2 Stunden halbwegs vernünftig. Dazu können sich die Fahrgäste die Abfahrtszeiten noch weniger merken. Na dann mal Prost Mahlzeit, liebe NEW! Im Gegenzug könntet ihr euch dann mal bitte von der 870 verziehen.

#37 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Rolf Aretz 25.04.2017 18:58

avatar

Zitat von Andreas Beeck im Beitrag #33
[quote=H. Norfried V.|p178725]Übrigens fällt mir gerade auf, dass laut dem Linienplan von Szenario 2 auch die 015 weiterhin über Schürenweg fahren sollte...


Lassen wir uns überraschen... die 015 ist in der Karte in der Tat auf beiden Wegen eingezeichnet.

=================

hallo andy. bereits heute fährt die 015 beide strecken. tagsüber über bergstr/schürenweg, nach ca. 20 uhr
über hohenzollernstr. kann ja gut sein, dass das nach dem FP-wechsel immer noch so ist?

#38 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Kay Joecken 25.04.2017 19:21

avatar

Zitat von Simon Dö. im Beitrag #36

Intelligent ist natürlich auch die Idee des 40er-Takts. Klingt auf Anhieb ja total reizvoll und besser als das, was BVR momentan bietet, doch BVR fährt teilweise zu Stoßzeiten dichter als 40er-Takt und der Umstieg klappt so nur noch alle 2 Stunden halbwegs vernünftig. Dazu können sich die Fahrgäste die Abfahrtszeiten noch weniger merken. Na dann mal Prost Mahlzeit, liebe NEW! Im Gegenzug könntet ihr euch dann mal bitte von der 870 verziehen.


Beim derzeitigen T20 auf der 004, außer im Schulverkehr, sind die Busse zwischen Giesenkirchen und Schelsen nahezu leer! Natürlich fehlt die Liedberger Verbindung, die ist aber theoretisch auch via Mönchengladbach möglich und mit Kombination Umstieg von/zur SB4 durchaus attraktiv. Der Großteil der Liedberger, sowie in den weiteren Orten Richtung Korschenbroich (- Kleinenbroich), Kaarst, besitzen Autos, so dass dahingehend ein Ausbau des Angebotes mir sehr sinnlos erscheint. Desweiteren haben diese Ortschaften seit einigen Jahren einen Bürgerbus auch auf Zuruf zu bestellen. ;-)

#39 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Matthias Luchs 25.04.2017 19:46

avatar

40min Takt zwischen Schelsen und Konstatinplatz ist die bessere Lösung für die 004
SB4 bis nach Liedberg durch zu binden ist sehr interessant^^

#40 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Raimund R. 26.04.2017 02:19

avatar

Zitat von Kay Joecken im Beitrag #27
Der Umbau des Kundencenters am Marienplatz befindet sich bereits in vollen Zügen!

Desweiteren finden am Elisabeth-Krankenhaus (Hubertusstraße Richtung Rheydt) bereits Baumaßnahmen statt, die darauf schließen lassen, dass es künftig eine Parkposition für die 019 geben wird.



das wage ich zu bezweifeln, da die 019 eher am stadtwald enden wird

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz