Seite 6 von 26
#101 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Simon Dö. 07.06.2017 10:37

avatar

Zitat von Christian K. im Beitrag #92
Zitat von H. Norfried V. im Beitrag #91
Es zählt ja ohnehin nur, wie die Haltestelle heißt. Da kann das Krankenhaus heißen, wie es will. :-)
Aber gut zu wissen, dass ich nicht der einzige bin, dem solche Fehler ins Auge fallen. Ich habe oft den Eindruck, dass bei so manchen Schildern früher sorgfältiger gearbeitet wurde. Nicht nur bei Haltestellen und nicht nur in MG.


Absolut richtig. Die Qualität ist seit Jahren auf dem absteigenden Ast und angesichts der diesjährigen Masse offensichtlich nochmals gesunken. Früher waren gerade die Haltestellenschilder in MG recht vorbildlich und der Linienverlauf wurde gut nachgezeichnet. Heute ist das leider anders. Exemplarisch ist die 025, die nun nach "Neuwerk" fährt. Nicht falsch, aber eben auch nur die halbe Wahrheit. Ebenso beim Fotobeispiel am Steinrathshof. Dass man Rahmen sparen will/muss ok. Aber den temporären Linienweg der 004 über Eli zu verschweigen finde ich nicht wirklich clever... In Waldniel, Kirche kann man übrigens noch den SB 83 nach MG-HBF über Alter Markt besteigen. Man sollte sich bei Gelegenheit einmal die Fahrplantabelle bei der NEW besorgen...

Kurzes OT: Der Blick zum BVR oder der Rheinbahn offenbart ähnliches. Wenn "Am Bökel" einfach mal zu "Am Boeckel" wird oder aus der 071 die 71, dann sieht man schon sehr gut, dass beim Aussehen der Schilder gespart wurde. Die neuesten sind einfach nur noch billig aufgeklebt, wo dann der Haltestellenname halb ins H ragt und meist nichtmal Ziele angegeben sind. An den wenigen ganz alten, wenn auch z.T. unaktuellen Schildern sieht man jedoch noch die Mühe, sodass dort die Linie doppelt so groß war, und dann in zwei Zeilen das Ziel daneben angeschlagen. Sah deutlich seriöser aus und nicht nur schiefe Buchstaben irgendwie aufgeklebt und alles in einer Schriftgröße.
Bei der Rheinbahn hingen an der Hst. Gewerbegebiet Zülpicher Straße 829, 830 und 864, welcher an der Zülpicher Str., ein paar 100 Meter weiter hält. Nicht ausgeschildert war der SB85. Mittlerweile ist der Fehler behoben, aber Zielangabe beim SB85 ist: Neuss. Toll. Sehr konkret. Ziel der 709 ist übrigens auch Neuss. Dass die Linien aber an zwei vollkommen unterschiedlichen Orten terminieren, scheint für die Rheinbahn irrelevant zu sein. Viel Geld für das Design der neuen Schilder ausgeben, aber dann son Schrott. Zumal die ja eh oft halb leer sind, weil es sie anscheinend nur in einer Größe gibt.
Und damit wieder der Bogen zur NEW: Da lobe ich mir diese, dass sie den modularen Aufbau der Haltestellenschilder beibehalten.

#102 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 07.06.2017 20:41

avatar

Zitat von Christian K. im Beitrag #97
EDIT: Schaut Euch mal die Abfahrtszeiten am HBF nach 21 Uhr an. Da hat es teilweise die Blockabfahrten zerhauen. Kann das sein?


Da scheinen noch Fehler in den Fahrzeiten zu sein... statt des Aufenthaltes am Hbf oder Marienplatz brauchen die Busse dann extra lange bis zur folgenden Haltestelle.
Wird dann wohl irgendwann bereinigt.

#103 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Kay Joecken 08.06.2017 05:19

avatar

Die 019 hat ganze 6 Minuten Wendezeit am Elisabeth-Krankenhaus (laut aktuellem Stand im DB Hafas). Damit dürfte man auf der Linie zumindest keinen Mehrbedarf an Personal haben, da man keinen zusätzlichen Kurs benötigt. Werktags ab Marienplatz 7 Minuten zeitversetzt nach der 004, ab Eli nur 3 Minuten vor der 004.

#104 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Matthias Luchs 08.06.2017 21:31

avatar

Gibt es schon Fahrpläne?

#105 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Dominik Wendt 08.06.2017 22:35

Zitat von Kay Joecken im Beitrag #103
Die 019 hat ganze 6 Minuten Wendezeit am Elisabeth-Krankenhaus (laut aktuellem Stand im DB Hafas). Damit dürfte man auf der Linie zumindest keinen Mehrbedarf an Personal haben, da man keinen zusätzlichen Kurs benötigt. Werktags ab Marienplatz 7 Minuten zeitversetzt nach der 004, ab Eli nur 3 Minuten vor der 004.
Die Fahrer und Fahrgäste der 019 tun mir jetzt schon leid. Eine noch längere Strecke für Kurzwenden kann man nicht nehmen. -.-

#106 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Kay Joecken 08.06.2017 23:50

avatar

Man kann nur hoffen, dass es eine überschlagende Wende ist, ergo von 26 Minuten.

#107 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Dennis Rusicke 09.06.2017 09:39

Wenn die hoffentlich Gelenkwagenreserve zulässt. Die 017 soll ja auch zusätzliche Bekommen und die 002 wird auch verlängert. Und die Altwagen werden such nicht jünger. Klar müssen sie noch ein bisschen länger halten wegen der Erweiterung, aber... Naja. Hoffentlich scheitert diese Überschlagene Wende nicht an der Gelenkwagenreserve

#108 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von H. Norfried V. 09.06.2017 10:05

Wenn die Fahrzeuge die NEW verlassen, sind die in der Regel noch etliche Jahre bei Zweit-, Dritt- oder gar Viertbesitzern unterwegs. Daher würde ich mir um die Haltbarkeit keine Sorgen machen. Eher stellt sich die Frage, ob eine Nachrüstung wegen Umweltzonen nötig wird.

#109 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Niels Gingter 10.06.2017 02:58

avatar

Alle Gelenkzüge besitzen die grüne Plakette, also muss man sich über die Umweltzone keine Gedanken machen.
Die 400er sind die letzten Fahrzeuge die eine gelbe Plakette besitzen.

#110 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 16.06.2017 22:37

avatar

Mittlerweile sind bis auf den zentralen Haltestellen (Marienplatz, Bismarckplatz, Rheydt Hbf - da dauerte die Anbrinung der 014 einige Jahre) fast alle Haltestellen im Stadtgebiet umgerüstet.

Was jedoch noch gänzlich fehlt; Haltestellen, die neu eingerichtet werden sollen.
Ob man das noch schafft oder startet man wieder - wie öfters in den Vorjahren - mit "peinlichen" Ersatzhaltestellen?!?

#111 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Rolf Aretz 17.06.2017 01:14

avatar

welche haltestellen sind denn das, Andreas? also linien-nr. bzw. name.

mein vater, der 1969 bis 1990 Busfahrer war, erzählte mir nämlich immer, dass die beantragung
bzw. aufhebung einer komplett neuen Haltestelle erheblich mehr verwaltungsaufwand bedeutete,
als die namensänderung. wobei auch diese schon aufwendig war. sah man ja auch z.b. daran,
wie lange die haltestelle "potting" als solche noch so geheißen hat, obwohl es die firma
schon ewig und 3 tage nicht mehr gab.

#112 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 17.06.2017 16:10

avatar

Zitat von Rolf Aretz im Beitrag #111
welche haltestellen sind denn das, Andreas? also linien-nr. bzw. name.


Na zum Beispiel:

Linie 014: Waater Straße, Gotzweg, Egerstraße, Geistenbeck Sparkasse (einseitig)
Linie 010 + 025 + 036: neues Polizeipräsidium

#113 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 27.06.2017 18:31

avatar

An der Haltestelle am neuen Polizeipräsidium sind mittlerweile echt Haltestellenschilder gewachsen.

Aber entlang der Linie 014 weiterhin Fehlanzeige.

#114 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 30.06.2017 16:25

avatar

Auf dem neuen Haltestellenschild am neuen Polizeipräsidium fehlt übrigens beidseitig die Linie 036.

Interessanterweise fehlt der Halt aber auch im Hafas-Fahrplan... nach Dammer Straße folgt Rhein-Maas-Zentrum...

#115 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Rolf Aretz 30.06.2017 18:02

avatar

aber die 010 ist dort vorhanden? evtl. denkt man sich, dass durch die neue 025 sowie die (ggf.) 010 die anbindung
genug rechnung getragen ist. oder womöglich der fahrplan der 036 einen zusatzhalt nicht hergibt? wobei ich das so gut
wie auschließen mag.

#116 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Stefan B. 30.06.2017 18:16

Die 002 fährt ja künftig anstelle der 003 nach Am Hommelsbach.

Die 003 fährt ja bisher die ganze Woche, also auch So. bis ca 20.00 dorthin.

Bei der 002 neu über bahn.de endet diese Sonntags immer MG Hbf/Europaplatz, wie bisher

Ist das richtig? Weil ich davon in den politischen Ankündigungen, dass die Strecke nach Am Hommelsbach Sonntags nicht mehr bedient werden soll, nichts gelesen hatte.

#117 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 30.06.2017 23:44

avatar

Zitat von Rolf Aretz im Beitrag #115
aber die 010 ist dort vorhanden? evtl. denkt man sich, dass durch die neue 025 sowie die (ggf.) 010 die anbindung
genug rechnung getragen ist. oder womöglich der fahrplan der 036 einen zusatzhalt nicht hergibt? wobei ich das so gut
wie auschließen mag.

010 und 025 sind ausgewiesen.
Denke mal das Fehlen der 036 ist ein Fehler, der noch behoben wird.

Zitat von Stefan B. im Beitrag #116
Die 002 fährt ja künftig anstelle der 003 nach Am Hommelsbach.
Die 003 fährt ja bisher die ganze Woche, also auch So. bis ca 20.00 dorthin.
Bei der 002 neu über bahn.de endet diese Sonntags immer MG Hbf/Europaplatz, wie bisher
Ist das richtig? Weil ich davon in den politischen Ankündigungen, dass die Strecke nach Am Hommelsbach Sonntags nicht mehr bedient werden soll, nichts gelesen hatte.

Gute Frage... aber es wäre ja nicht die erste Veränderung gegenüber der mal veröffentlichten Planung.
Allerdings ist diese Änderung wohl verschmerzbar, da ja die Linien 007 + 015 + 025 die Nachbarhaltestelle Hoven Kreuz ganztägig bedienen.

#118 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 30.06.2017 23:45

avatar

Zitat von Andreas Beeck im Beitrag #73
Beispiel Duvenstraße: die 097 fährt dort nun nach Otzenrath (ab ins Loch) und die 014 Richtung Nordpark erst zum Marienplatz und dann zum Hbf Rheydt... müsste umgekehrt sein.

Den Fehler bei der 014 an der Duvenstraße hat man mittlerweile übrigens behoben.

#119 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von Andreas Beeck 02.07.2017 12:09

avatar

Zitat von Andreas Beeck im Beitrag #118
Zitat von Andreas Beeck im Beitrag #73
Beispiel Duvenstraße: die 097 fährt dort nun nach Otzenrath (ab ins Loch) und die 014 Richtung Nordpark erst zum Marienplatz und dann zum Hbf Rheydt... müsste umgekehrt sein.

Den Fehler bei der 014 an der Duvenstraße hat man mittlerweile übrigens behoben.

Man scheint hier mit zu lesen... die 097 fährt auch nicht mehr nach Otzenrath dort...

#120 RE: bald Fahrplanwechsel in MG? von H. Norfried V. 02.07.2017 15:32

Zitat von Andreas Beeck im Beitrag #117
Zitat von Stefan B. im Beitrag #116
Die 002 fährt ja künftig anstelle der 003 nach Am Hommelsbach.
Die 003 fährt ja bisher die ganze Woche, also auch So. bis ca 20.00 dorthin.
Bei der 002 neu über bahn.de endet diese Sonntags immer MG Hbf/Europaplatz, wie bisher
Ist das richtig? Weil ich davon in den politischen Ankündigungen, dass die Strecke nach Am Hommelsbach Sonntags nicht mehr bedient werden soll, nichts gelesen hatte.

Gute Frage... aber es wäre ja nicht die erste Veränderung gegenüber der mal veröffentlichten Planung.
Allerdings ist diese Änderung wohl verschmerzbar, da ja die Linien 007 + 015 + 025 die Nachbarhaltestelle Hoven Kreuz ganztägig bedienen.

Würde ich im Einzugsbereich von Hommelsbach wohnen, dann fände ich das aber ziemlich beschissen. Speziell für die Anwohner von Hommelsbach, Schwarzbach, hinterer Asdonkstraße, hinterer Hovener Str. und Fuchshütter Weg, wo auch in den letzten Jahren viel neu gebaut wurde, verschlechtert sich die Anbindung abends und am Wochenende dadurch deutlich und man muss bis zu 1 km bis Hoven Kreuz laufen. Was ist denn mit der 003, soll die abends und am Wochenende bis Lockhütte fahren oder nur bis Bahnhof? Immerhin fährt zumindest aktuell auch die 007 auf dem Abschnitt im 40er- oder 60er-Takt zu diesen Zeiten. Wenn dann noch die 003 im 20er-/30er-Takt dazu kommt, wäre das ziemlich viel. Da würde es mehr Sinn ergeben, die 003 ab Hbf als 002 fahren zu lassen, wenn die 002 von Rheydt nicht weiterfährt und man zu den Zeiten keine Gelenkwagen dorthin schicken will.

Zitat von Andreas Beeck im Beitrag #119
Man scheint hier mit zu lesen... die 097 fährt auch nicht mehr nach Otzenrath dort...

Dann fährt die 036 demnächst sicher auch über das neue Polizeipräsidium. ;)

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz