#1 [MH] Baumängel an der neuen Thyssenbrücke/ Evtl. Vollsperrung von Dominik Wendt 19.05.2018 09:27

Quelle: https://www.waz.de/staedte/muelheim/maen...d214310073.html
Für alle Ortsunkundigen: Diese Brücke überführt eine wichtige Straße inklusive der Straßenbahnlinie 112 über die Bahnstrecke Essen <> Duisburg. Beide Strecken sind stark befahren.
Irgendwie beruhigend, dass nicht nur Mönchengladbach peinliche Seifenopern inszenieren kann. Anderseits verwundert mich sowas gerade in Mülheim auch nicht, gerade was da für ein Chaos in der Verkehrspolitik herrscht.

#2 RE: [MH] Baumängel an der neuen Thyssenbrücke/ Evtl. Vollsperrung von Dominik Wendt 25.07.2018 00:47

Mülheim scheint dem schlimmsten Szenario entkommen zu sein.
https://www.waz.de/staedte/muelheim/stad...d214914929.html

#3 RE: [MH] Baumängel an der neuen Thyssenbrücke/ Evtl. Vollsperrung von Markus Ü. 28.08.2018 01:06

avatar

Zitat von Dominik Wendt im Beitrag #2
Mülheim scheint dem schlimmsten Szenario entkommen zu sein.

Wie man jetzt weiß nein, vom 12.9. bis mindestens 29.11. fährt die 112 von Mülheim West nach OB-Sterkrade im SEV: https://www.waz.de/region/niederrhein/st...d215182067.html
Angesichts des engen Zeitplans war eigentlich klar, dass sich 3 Monate Stillstand nicht in 3 1/2 Monaten aufholen lassen. Der Großteil des Verkehrs geht dann wahrscheinlich über die Hauskampstraße, die LKWs über die Mellinghofer Straße (Bahnunterführung Steinkampstraße ist zu niedrig).

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz