#1 (D) (PL) Rückblick 2019 (m46B) von Ryokan Yamakata 28.12.2019 14:57

In drei Tagen endet auch schon das Jahr 2019, sodass es wieder mal Zeit für ein Rückblick ist. Seit gestern bin ich in Japan und gerade habe ich noch recht viel Freizeit, bevor ich ab morgen bis zum Jahreswechsel viel vor haben werde. Daher werde ich schon heute (28.12.) mal auf das schöne Jahr 2019 zurückblicken.

1) Am 30.01.2019 schneite es seltenerweise in Krefeld. Dank deswegen waren auch mal Fotos von M8C's im Schnee möglich.
M8C 847 wurde nahe der Haltestelle Werner-Voß Straße fotografiert.


2) Anfang Februar war das Wetter recht wechselhaft. Nach einem starken Regenschauer am 11.02.2019 kam die Sonne schnell zum Vorschein und der M8C 843 konnte vor der (H) Sollbrüggenstraße sehr schön fotografiert werden.


3) Ab etwa dem 14.Februar hingegen schien die Sonne bis zum Ende des Monats fast täglich und bereits am 26.02.2019 wurden frühlingshafte Temperaturen von 20°C gemessen. An diesem frühlingshaften Dienstagnachmittag entstand in Krefeld-Elfrath nahe der (H) Neukirchener Straße dieses Foto von M8C 839.


4) Wie jedes Jahr gewohnt fuhren die Krefelder Straßenbahnlinien 042 und 043 am Rosenmontag, den 04.03.2019 ab etwa 11 Uhr eine Umleitung über die Betriebsstrecke Grenzstraße und Oppumer Straße (Strecke der Linie 044).
Ungewöhnlicherweise waren jedoch jeweils ein M8C auf den Linien 042 und 043, sodass auch mal ein M8C auf der Betriebsstrecke Grenzstraße fotografiert werden konnte. M8C 838 war der Wagen, der an diesem Rosenmontag auf der 042 eingesetzt wurde.


5) Am frühen Morgen des 30.03.2019 wurden die Schwebebahnwagen 23, 13 und 25 der Baureihe 72 von Oberbarmen nach Vohwinkel zur Ausmusterung überführt. Die letzte Fahrt des Schwebebahn-Gelenktriebwagens 72/23 wurde von mir unter der Sonnborner Eisenbahnbrücke, kurz vor der (H) Zoo/Stadion dokumentiert. Etwa genau hier fiel die Stromschiene am 18.11.2018 herunter und der Fahrgastbetrieb der Schwebebahn war seitdem bis zum 31.07.2019 eingestellt worden.
Nach Reparatur der Stromschiene wurden an diesem 30.03.2019 auch die ersten Testfahrten gemacht und wie beschrieben die drei der letzten fünf verbliebenen Wagen zur Ausmusterung überführt. Es blieben nur noch die Gtw 72/20 und 28, die letztlich vier Wochen später, am 27.04.2019, überführt wurden.


6) Am selben Nachmittag begab ich mich nach Bochum/Witten zu der alten Strecke, welche seit dem 15.12.2019 nun nur noch als Betriebsstrecke der Linien 309/310 dient. Zuvor fuhr dort jahrzehntelang die Straßenbahnlinie 310 im Fahrgastbetrieb, so auch noch an diesem 30.03.2019. Die Strecke führt durch eine sehr bekannte Waldstrecke zwischen der Bochumer Haltestelle Am Honnengraben und der Wittener Haltestelle Papenholz. Aufgrund enger Kurvenradien können hier weder NF6D noch Variobahnen fahren. Daher wurden hier auf der Linie ausschließlich M6-Wagen, zuvor zahlreiche GT6 eingesetzt.
Kurz vor der Ausfahrt der Waldstrecke bei Witten, Papenholz wurde der hier bekannte M6S 318 aufgenommen.


7) Am 16.04.2019 begab ich mich bei bestem Wetter nach Mainz und suchte ein großes Teil des Straßenbahnnetzes auf. Vorallem schön war doch die Neubaustrecke "Mainzelbahn", auf der ich auch mehrere Stunden lang fotografierte. Variobahn 218 wurde dabei kurz nach der Abfahrt der Haltestelle VRM fotografiert.


8) Am Nachmittag des selben Tages befand ich mich in der Hessener Hauptstadt Frankfurt(Main), welches mit dem Zug in etwa einer halben Stunde von Mainz aus erreicht werden kann. Dort fahren seit Dezember 2017 wieder Pt-Wagen im Liniendienst, auf den Linien 15 und 17 vorallem zur HVZ. Zum Zeitpunkt der Aufnahme waren die drei historisch bereits erhaltenen Pt-Wagen 128, 138 und 148, sowie die türkis lackierten Pt-Wagen 720 und 727 einsatzbereit. Seit wenigen Monaten ist nun auch Pt-Wagen 736 als sechster Pt-Wagen im Liniendienst.
Am Ende meines Aufenthalts entstand an der (H) Festhalle/Messe mit Frankfurt-typischem Hintergrund das folgende Foto, auf dem Pt-Wagen 148 auf der Linie 17 in Fahrtrichtung Rebstockbad zu sehen ist.


9) Der Mai war stark geprägt durch andauernden Landregen und trübem Wetter.
Am 08.05.2019 fiel in Krefeld jedoch besonders viel Regen. Mitten im starken Dauerregen fotografierte ich den FOC 617 in der Krefelder Innenstadt, an der (H) Dreikönigenstraße.


10) Am 26.05.2019 fuhr in Wuppertal ein letztes Mal ein Schwebebahnwagen der Baureihe 72 durch Wuppertal. Diese Ehre hatte der letzte ausgelieferte Wagen dieser Baureihe - Gtw 72/28.
Um 15 Uhr fuhr er in Vohwinkel los und kehrte um 17 Uhr zurück.
Von der bekannten Brücke nahe der Haltestelle Ohligsmühle wurde er von mir und etwa 30 anderen Fotografen fotografiert.


11) Zu Pfingsten und weiteren schulfreien Tagen direkt nach Pfingsten machte ich mit meiner Mutter eine Reise in Polen.
Zuvor befand ich mich am Pfingstsonntag, den 09.06.2019 in Halle(Saale).
Auf der Brücke hinter der Haltestelle Saline wurde MGT6D 624 mit Sparkassen-Werbung schön fotografiert.


12) In der Halle'schen Innenstadt an der (H) Steinweg traf ich an diesem Tag ganz zufällig auf den historischen Triebwagen 523.


13) Unsere Reise ging über Berlin weiter nach Posen in Polen. Dort fotografierte ich die GT8 ex Düsseldorf, von denen die letzten 17 Fahrzeuge noch im Liniendienst waren. Als ich am 10.06.2019 an der (H) Rondo Srodka den GT8 695 fotografierte, habe ich nicht ahnen können, dass dieser nur vier Tage später bereits ausgemustert war. Die 16 weiteren verbliebenen Wagen waren die Wagen 694, 696-699, 701-709, 711 und 712.
Genau vier Monate später am 10.11.2019 wurde mit den Fahrzeugen 697, 699, 703, 707, 708, 711 und 712 ein Straßenbahnkurso gebildet und dies war der offizielle Abschied von den GT8 in Posen.
Dennoch wurden die Wagen auch nach dem Abschied noch teilweise im Liniendienst eingesetzt. Am 18.11.2019 endete aber endgültig die Ära des Linieneinsatzes der Rheinbahn-Gelenktriebwagen nach 63 Jahren: Um 9:51 Uhr ist der GT8 697 als letztes Fahrzeug letztmals ins Betriebshof hineingefahren, nachdem dieser auf der Linie 7 gefahren ist. Hierbei handelte es sich zufällig um den Wagen mit der höchsten Nummer in Düsseldorf (2968).


14) Ersetzt wurden die GT8 durch die neu ausgelieferten Straßenbahnwagen des Typs Moderus Gamma. Am 10.Juni waren die Fahrzeuge bis zur Nummer 623 ausgeliefert und im Liniendienst gewesen. Der drittneueste Wagen konnte am Ende der Tour an der (H) Zeromskiego angetroffen und fotografiert werden.
v

15) Am 11.06.2019 ging es weiter nach Lodz. Dort wurden auf der Linie 7A/B zahlreiche Altfahrzeuge eingesetzt, darunter gemeint waren u.a. GT6 verschiedener Herkunft und ex Bochumer M6S.
Der GT6 1075 ex Bielefeld 813 fuhr an diesem Tag auf der Linie 7A und eine Aufnahme entstand an der Endhaltestelle Koziny.
Tatsächlich war dies eines seiner letzten Einsätze. Keinen Monat später, Anfang Juli, wurde dieser ausgemustert und ging nach Brus. Der andere GT6 ex Bielefeld, 1038, wurde hingegen in den alten Bielefelder Farben lackiert, erhielt die alte Nummer 805 und ist seit November in Lodz als historischer Wagen einsatzbereit.


16) Auch die Bochumer M6S werden nicht mehr lange in Lodz im Einsatz sein. M6S 327 wurde bereits 2017 ausgemustert und auch 302 und 324 wurden am 24.04.2019 abgestellt. Im Dienst waren damit noch 302, 316 und 328. Ersterer wurde nahe der Haltestelle Gdanska Legionow fotografiert.


17) Auch den nächsten Tag, 12.06.2019, verweilte ich zumindest den Vormittag noch in Lodz und begab mich schon am frühen Morgen auf die Strecke nach Helenowek, auf dem die Linien 4 und 11 fahren. Während auf der Linie 4 zahlreiche GT8N im Einsatz waren, waren auf der Linie 11A/B die ex Bochumer MGT6D bzw. NF6D im Einsatz. Bereits 25 von 32 verkauften Fahrzeugen wurden nach Lodz überführt und sind nun dort zum größten Teil im Einsatz, in Bochum sind noch die letzten neun im Einsatz und ein weiterer ist abgestellt.
MGT6D 1871, ex Bochum 413, wurde sehr schön an der Haltestelle Przedwiosnie fotografiert.


18) Vom 12. auf den 13.06.2019 befand ich mich zum Abschluss der Tour in Krakau. Dort fotografierte ich kaum Straßenbahnen. Eines der wenigen Fotos entstand am frühen Morgen des 13.06.2019zwischen den Haltestellen Teatr Slowackiego und Teatr Bagatela, auf dem Wagen HL409 zu sehen ist.


19) Nachdem ich in Deutschland zurück war, machte ich am Brückentag nach Fronleichnam, am 21.06.2019, eine kleine Spotting-Tour durch Essen. Ziel war es, die vier verbliebenen 1400er M8C's zu fotografieren, von denen an diesem Tag alle auf der Linie 105 fuhren. Der Erste, 1401 war neben 1403, 1405 und 1415 einer der vier einsatzbereiten M8C's und ich erwischte ihn kurz vor der temporären Endhaltestelle Schnabelstraße aufgrund von Bauarbeiten im weiteren Streckenverlauf nach Rellinghausen.
Aktuell sind die Wagen 1403 und 1405 abgestellt, sodass nur 1401 und 1415 eingesetzt werden, sie können aber jederzeit wieder reaktiviert werden.


20) Die erste Hitzewelle des Sommers traf direkt nach Sommeranfang Ende Juni in Deutschland ein.
Am 26.06.2019 hatte ich dank der Hitze nur Kurzstunden, sodass ich den ganzen Nachmittag frei hatte.
So begab ich mich nach Düsseldorf und fuhr die Strecke der Linie U78 zur Messe ab, eine der bisher kaum fotografierten Strecken in Düsseldorf.
An der (H) Messe Ost/Stockumer Kirche fotografierte ich aus einer interessanten Perspektive eine B80-Doppeltraktion mit dem führenden Wagen 4241.


21) Samstagmorgens lassen sich in Witten am Papenholz im Sommer schöne Fotos machen. Am Samstag, den 29.06.2019 war es wieder mal Zeit, dorthin zu fahren und Fotos zu machen. Kurz nach der Abfahrt der Haltestelle Papenholz wurde M6S 326 bei schönstem Sonnenlicht fotografiert. Wir alle waren der Verdacht, dass hier keine Straßenbahn mehr im Liniendienst fahren wird. In Wirklichkeit kam es jedoch für uns Fotografen glücklicherweise anders: Die M6S, die im Inselbetrieb Witten Heven Dorf - Crengeldanz fahren, fahren bis zur Haltestelle Papenholz und wenden erst dort, auch wenn es fahrplanmäßig knapper wird. Damit wird die eingleisige Strecke zwischen Papenholz und der Weiche vor der (H) Crengeldanz noch bis mindestens September 2020 im Liniendienst befahren. Solche Fotos lassen sich also doch noch auch im Juni 2020 machen.


22) Am Nachmittag verabschiedete ich mich in Wuppertal nochmal zum allerletzten Mal von der Baureihe 72. Der letzte verbliebene Wagen, GTW 72/28, konnte zwar nicht mehr fahren, hing aber zum Langen Tisch in Vohwinkel an der Schwebebahnstation Vohwinkel und konnte von jeden betreten und fotografiert werden.
Letzteres war aufgrund der großen Menge an Menschen nicht einfach, doch wenige Sekunden nach der Eröffnung der Haltestelle(diese war nicht betretbar) konnte ich doch noch ein Foto von dem Schwebebahnwagen mit nur zwei Menschen im Bild machen. Am Morgen des 11.Juli 2019 wurde dieser als letzter Wagen zum Mirker Bahnhof transportiert.


23) Am 18.07.2019 nahm ich zum dritten Mal an der offenen Führung durch den Bochumer Betriebshof an der Engelsburger Straße. Ein Foto, auf dem drei interessante Fahrzeuge zu sehen ist, entstand an diesem Tag dort in der Fahrzeughalle:

NF6D 417, 422, M6S 317 und Vario 135. Mit diesen vier Fahrzeugen sind alle drei Fahrzeugtypen zu sehen, die heute im Liniendienst fahren.
NF6D 422 ist seit kurzem abgestellt, während M6S 317 bereits seit 2017 oder 2018 abgestellt ist. Variobahn 135 hingegen war zum Aufnahmezeitpunkt noch nicht im Liniendienst und trug nichtmal die neue Lackvariante.


24) Am 25.07.2019 wurde am Nachmittag in Lingen(Ems) mit 42,6°C der bisherige Hitzerekord in ganz Deutschland gemessen.
Doch auch in Krefeld wurden Temperaturen von 40°C erreicht, wenn nicht sogar 41°C.
Der in Lingen gemessene Wert ist stark umstritten, da diese Temperatur deutlich von den anderen gemessenen Werten abweicht. Doch definitiv unumstritten ist es, dass es der bisher heißeste Tag seit 138 Jahren, seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahre 1881 ist. Die zweithöchste Temperatur wurde an den Wetterstationen in Duisburg-Baerl und Tönisvorst mit jeweils 41,2°C gemessen - beides direkte Nachbarstädte von Krefeld. Krefeld hat leider keine Wetterstation, sonst wäre es möglicherweise die Hitzestadt gewesen.
Der bisherige Hitzerekord lag bei 40,3°C, gemessen in Kitzingen am 5.7. und 7.8.2015, welches gerade am 24.7.2019 erst in Geilenkirchen mit 40,5°C gebrochen wurde und am Tag darauf mehrmals.

Zur wohl heißesten Stunde der vergangenen 138 Jahre fuhr der historische Triebwagen 93 aus dem Jahr 1900 ("Blauer Enzian") durch Krefeld. Auch er hat in seinen 119 Jahren wohl keinen so heißen Moment erlebt. Ich erfuhr zufällig an der Eisdiele, dass dieser im Einsatz war, und wartete nahe des Bockumer Platzes auf diesen Wagen, der auch tatsächlich dann angefahren kam.


25) Am 30.7.2019 führte ich wieder mal eine große Tagestour durch Wuppertal, Bochum und Essen durch.
Am frühen Morgen befand ich mich in Wuppertal-Vohwinkel und fotografierte dort die Testfahrten, die noch bis zum Tag vor der Inbetriebnahme stattfanden. Gtw 14/24 war gerade mal vier Monate in Wuppertal und war einer der neuesten Wagen, die Testfahrten absolvieren durfte. Im Liniendienst war er dementsprechend natürlich noch nicht.


26) In Witten entstand ein genialer Schnappschuss - ein Zusammentreffen von M6S 331 und dem Fahrschulwagen 620 an der Haltestelle Breite Straße.


27) In Bochum begab ich mich auf die Strecke der Linie 308/318, auf dem die letzten NF6D noch fahren.
NF6D 404, der letzte NF6D mit Vollwerbung (Sparkasse), wurde an der (H) Nordbad fotografiert.


28) In Essen wurde die Linie 103 aufgrund von Gleisbauarbeiten zwischen Bockmühle und Borbeck-Süd Bahnhof von der (H) Helenenstraße nach Dellwig über die Strecke der Ringlinie 101/106 umgeleitet, während die Linie 105 bereits an der Helenenstraße endete. So entstand an der Helenenstraße dieses Foto mit einem Zusammentreffen von der Linie 105 und 106, welches so normalerweise hier nicht machbar ist.


29) Am 01.08.2019 wurde der Betrieb der Schwebebahn nach 256 Tagen Pause wieder aufgenommen. Mit den Fahrzeugen 14/14 bis 25 waren zahlreiche neue Fahrzeuge im Liniendienst. Gtw 14/15 wurde an diesem Tag an der Loher Brücke schön fotografiert, welcher nur 18 Tage später bereits in der Wagenhalle mit dem Schild "Niicht fahrbereit Gefahr !!!" stand und seitdem nicht mehr im Liniendienst gesichtet wurde.


30) Gtw 14/22 wurde an diesem Tag leider nicht ganz so schön fotografiert, doch ebenfalls an der Loher Brücke.
Dieser Wagen war der Wagen, der um Punkt 5:12 Uhr als erster Wagen von der Wagenhalle Vohwinkel herausfuhr und die ersten Fahrgäste seit 256 Tagen wieder aufnahm. Diese erste Fahrgastfahrt wurde von zahlreichen Reportern dokumentiert.


31) Ausnahmsweise zeige ich drei Fotos von diesem Tag.
Eine meiner Meinung nach sehr interessante Aufnahme entstand an der Haltestelle Kluse, wo ich den Gtw 14/02 unter Häusern und dunklen Wolken aber von der Sonne angestrahlt fotografiert hatte.


32) Ein weiteres Foto von der Wuppertaler Schwebebahn, jedoch vom 19.08.2019. An diesem Montag war ich mit zwei anderen Fotografen dort und haben die Schwebebahn fotografiert. Vorallem länger an der (H) Alter Markt, wo auch der GTW 14/18 schön fotografiert wurde.


33) Zwei Tage später, am 21.08.2019 fuhr ich nach Braunschweig, um mich dort von den 77er GT6 und den 81er LHB GT6 "Schuhkartons" zu verabschieden. Ein Fahrzeug letzteres Typs wurde an der (H) Nordhoffstraße fotografiert und es ist wohl das beste Foto des Tages.


34) Die 77er GT6 möchte ich aber hier nicht vorbehalten, da ich diese wohl wahrscheinlich auch nicht nochmal erleben werde.
Wagen Tw 7755 + Bw 7772 konnte an der (H) Friedrich-Wilhelm-Platz fotografiert werden.


35) Direkt von Braunschweig aus war ich dann am Nachmittag noch in Hannover, um dort die TW6000 zu fotografieren. Die TW6000 der letzten Serie soll noch erhalten bleiben, wohingegen die Fahrzeuge der ersten beiden Serien (bis 6205) ausgemustert werden soll. Zwar habe ich hier kein schönes Foto von den Fahrzeugen der zweiten Serie (die erste war bereits komplett ausgemustert worden) zu bieten, doch ein Foto von dem Wagen 6217 der dritten Serie, der auch vermutlich nicht mehr eingesetzt werden kann. Nur wenige Wochen später erlitt er einen Unfall und ist seitdem abgestellt. Fotografiert hatte ich ihn an diesem Tag hinter der Haltestelle Döhrener Turm.


36) Am 06.09.2019 hatte ich vier Freistunden zwischen der ersten und der sechsten Stunde aufgrund von fehlenden Lehrkräften. Diese nutzte ich, um in Krefeld eine kleine Spottingsrunde zu machen. In Linn nahe der Haltestelle Danziger Platz wurde der FOC 602 im Liniendienst fotografiert.


37) Auf der Linie 044 ebenfalls im Einsatz war der M8C 839. Dieser wurde am Nordwall fotografiert. Die Bäume im Hintergrund waren schon recht herbstlich gefärbt aufgrund der Hitze und der Dürre im Sommer 2019.


38) Am 15.09.2019 wurde zum Anlass des autofreien Sonntags in Düsseldorf acht historische Straßenbahnwagen eingesetzt - davon vier auf den Linien 701, 706 und 707 sowie vier als Linie 709/719 im Pendelverkehr zwischen dem Hauptbahnhof und dem Polizeipräsidium. An diesem Tag nahm zudem auch der seit 2013 von der Linie D aufgearbeitete GT8S 3206 erstmals Fahrgäste auf - auf dem Pendelverkehr. So konnte ich diesen auch erstmals fotografieren - ein schönes Foto entstand vor dem Erreichen der Haltestelle Polizeipräsidium nach der ersten Runde. Ich muss an dieser Stelle auch nochmal sagen: Respekt an die Linie D, die diesen seit 2001 in desolatem Zustand abgestellt gewesenen GT8S so hübsch aufgearbeitet haben!


39) Auf den Linien 701, 706 und 707 waren die DUEWAG-Gelenktriebwagen im Liniendienst. So fuhr auf der Linien 701 auf zwei Kursen die GT6 2432 und GT8 2663 jeweils mit Beiwagen, auf der Linie 706 GT8 2965 Solo und auf der Linie 707 GT8 2656 mit Beiwagen. Letzterer wurde an der Haltestelle Klosterstraße fotografiert.


40) Ein wunderbarer Fotoort in Düsseldorf, was sich diesmal angebot hat, dort hinzufahren, war die Strecke in Düsseldorf-Hamm zwischen den Haltestellen Hemmersbachweg und Hammer Dorfstraße. Dort konnte GT8 2965 mit dem Rheinturm im Hintergrund sehr schön fotografieren. 7 weitere Fotografen waren da zum selben Zeitpunkt.


41) In den Herbstferien 2019 ließ das Wetter nicht wirklich größere Fototouren zu. Am 23.10.2019 war das Wetter jedoch garnicht so schlecht, sodass ich mal nach Hüls fuhr. Auf dem eingleisigen Abschnitt zwischen den Haltestellen Hüls Betriebshof und Steeger Dyk fotografierte ich den M8C 838, dessen HU März 2020 abläuft und damit vermutlich abgestellt und verschrottet wird.


42) Ich fotografierte im Januar, Februar und Mai wenig Straßenbahnen, aber im November wohl am wenigsten. Mit Ausnahme des letzten Tages, den 30.11.2019, entstand kein einziges Straßenbahnfoto. Dafür fotografierte ich aber am letzten Tag wirklich intensiv. Ich nahm an diesem Samstag endgültig Abschied von der alten Strecke der Linie 310 sowie den M6S in Bochum.
Seit dem 5.Oktober fuhr übrigens an jedem Samstag mit Ausnahme des 16.11. auch der GT6 40 auf einem bestimmten Kurs der Linie 310 im Planverkehr. Auch diesen fotografierte ich an diesem Tag - gleich am Anfang bei Papenholz bei der Ausfahrt aus der Waldstrecke. Die gelben Blätter gaben diesem Foto schönen Kontrast.


43) M6S 321 in der Waldstrecke. Auch ein schönes Foto. Später hat dieser Wagen noch eine große Rolle.


44) Nach dem intensiven Fotografieren an der alten Strecke begab ich mich am Nachmittag noch nach Höntrop, wo nun seit dem 15.Dezember 2019 auch nur noch Variobahnen fahren. Dort ereignete sich ein großes Zufall, das Highlight des Tages:
Der erste Wagen (M6S 321) hatte eine große Verspätung von etwa 24 Minuten Verspätung, sodass der Folgewagen (auch mit 9 Minuten Verspätung) gleich dahinter an der Leibnizstraße an kam. So kam es dazu, dass zwei M6S hintereinander standen - seit dem 15.12. eigentlich schon fast was Unmögliches. Hinzu schien die Abendsonne bzw. Nachmittagssonne auch aus der besten Richtung. Da diese Fahrer zudem die Fahrzeuge getauscht haben (Fahrer von 321 hatte Feierabend, sodass er mit dem hinteren Wagen 312 zum Betriebshof hineingefahren ist und 321 den Kurs von 312 übernahm und weiter nach Höntrop fuhr), hatte ich sogar noch viel Zeit fürs Fotografieren.


45) An dem Samstag danach, dem 07.12.2019 fuhr ich wegen eines Kompositionsworkshops nach Bonn. Nach dem Kompositionsworkshop hatte ich recht viel Zeit zum Fotografieren, sodass ich in der Stadtmitte intensiv fotografierte. Dabei konnte ich auch in grün lackierte B100-Doppeltraktionen fotografieren. Zwischen den Haltestellen Bertha-von-Suttner Platz und Stadthaus fotografierte ich die Doppeltraktion mit führendem Triebwagen 9376. Der Hintergrund mit den Gebäuden sieht so aus wie als wäre man in Frankfurt am Main.


46) Das letzte Straßenbahnbild, welches entstand, stammt vom 19.12.2019 und natürlich von Krefeld.
Am Nachmittag fotografierte ich am Uerdinger Bahnhof im schönen Abendlicht den M8C 844 bei der Ankunft.


Ich hoffe, euch haben die Bilder gefallen und wünsche euch einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020!
Ryokan

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz