#1 Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Stefan D. 10.01.2020 10:27

Hallo zusammen,

am 15.01.2020 wird der Ordnungs- und Verkehrsauuschuss über eine nicht unerhebliche Angebotsausweitung bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 beraten:

Unter anderem sollen zukünftig

Montags bis Freitags:
die Linien 701, 705, 706, 707, 709 732, 738 und 834 bis 21 Uhr im 10-Minuten-Takt verkehren;
die Linien 722, 737, 835 und 836 bis 21 Uhr im 20-Minuten-Takt verkehren;
die Linie U75 durchgängig von 6-21 Uhr auf einen 7,5-Minuten-Takt verdichtet werden.

Samstags im Tagesverkehr:
die Linien U72, U75, U78, U79 (auf Düsseldorfer Stadtgebiet), 705, 706, 730, 732 und 834 auf einen 10-Minuten-Takt verdichtet werden;
die Linien U74, U76, U77, 724, 830 und 831 auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet werden.

Details und weitere Änderungen s. Beschlussvorlage für den Ordnungs- und Verkehrsausschuss:
https://ris-duesseldorf.itk-rheinland.de...=360413&type=do

Gruß
Stefan

#2 RE: Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Lukas Gremer 10.01.2020 15:18

avatar

Tja,
bliebe nur die Frage ob die HF6 dann tatsächlich im Liniendienst laufen oder nicht und ob genügend Fahrer da sein werden.
Aber immerhin: Durch den 7,5' Takt dürften uns die GT8SU noch eine Weile erhalten bleiben...

Gruß,
Lukas

#3 RE: Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Ryokan Yamakata 10.01.2020 21:25

Sehr schön. Wenn die Rheinbahn es hinkriegt, kann das auch ein Beweis dafür sein, dass die Deutsche Bahn es eigentlich auch hinbringen müsste. ;)

#4 RE: Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Stefan K 10.01.2020 22:57

Zitat von Ryokan Yamakata im Beitrag #3
Sehr schön. Wenn die Rheinbahn es hinkriegt, kann das auch ein Beweis dafür sein, dass die Deutsche Bahn es eigentlich auch hinbringen müsste. ;)


Was genau meinst Du?

#5 RE: Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Heidrun B. 11.01.2020 22:40

avatar

Die U72 soll auf dem gesamten Linienweg alle 10 fahren und der 7,5 Takt der U75 nur zur HVZ bestehen. Zumindest steht das so in dem Dokument.

#6 RE: Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Alex G. 12.01.2020 09:25

Und die HVZ ist mit 6-21 Uhr bezeichnet

#7 RE: Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Fabian K. 12.01.2020 10:10

avatar

Meiner Meinung nach ist das nicht eindeutig. Im oberen Teil des Dokumentes wird von SVZ1 und SVZ2 gesprochen. Mit SVZ1 ist vmtl der Vormittag/Mittag gemeint, mit SVZ2 alles nach 21 Uhr.
Mit der Bezeichnung "in der HVZ zwischen 6 bis 21 Uhr" könnte somit auch gemeint sein, dass nur die HVZ Abschnitte in diesem Zeitraum im 7.5er Takt befahren werden. Aber das wird denke ich sich bestimmt noch konkretisieren.

#8 RE: Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Lukas Gremer 13.01.2020 18:48

avatar

Zitat von Ryokan Yamakata im Beitrag #3
Sehr schön. Wenn die Rheinbahn es hinkriegt, kann das auch ein Beweis dafür sein, dass die Deutsche Bahn es eigentlich auch hinbringen müsste. ;)


Tja, wenn das so leicht wäre...
Im Eisenbahnverkehr sind Taktverdichtungen nicht so leicht zu realisieren, dazu müssen erstmal die Aufgabenträger - das ist zunächst der VRR, aber es gibt Linien das VRR-Gebiet verlassen = Abstimmung mit Nachbarverbund VRS - auf einen Punkt kommen, was leider aufgrund der Sturheit einiger Wasserköpfe meistens eher schlecht als recht läuft - siehe S1.
Als zweites muss dann DB Netz grünes Licht geben, da man im Eisenbahnverkehr im Blockabstand fährt - jede Fahrmöglichkeit nennt man Trasse.
Wenn das Geschehen ist, muss eine Änderung des bestehenden Verkehrsvertrages geprüft werden. Geht dies nicht, müssen die zusätzlichen Leistungen neu ausgeschieben werden.

Also wie du siehst, alles nicht so einfach.
Zumal: Welche Strecken sollten denn deiner Meinung nach verdichtet werden?
Und mal abgesehen davon ist die Deutsche Bahn im Regionalverkehr mittlerweile nur noch ein Dienstleister von vielen...

Gruß,
Lukas

#9 RE: Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Dominik Wendt 16.01.2020 13:58

Zitat von Fabian K. im Beitrag #7
Meiner Meinung nach ist das nicht eindeutig. Im oberen Teil des Dokumentes wird von SVZ1 und SVZ2 gesprochen. Mit SVZ1 ist vmtl der Vormittag/Mittag gemeint, mit SVZ2 alles nach 21 Uhr.
Mit der Bezeichnung "in der HVZ zwischen 6 bis 21 Uhr" könnte somit auch gemeint sein, dass nur die HVZ Abschnitte in diesem Zeitraum im 7.5er Takt befahren werden. Aber das wird denke ich sich bestimmt noch konkretisieren.

Noch einmal kurz dazu:
Allein für die Taktverdichtung auf einen 7,5er-Takt sind schon 267.000 Mehrkilometer veranschlagt. Das spricht schon sehr stark dafür, dass der 7,5er-Takt ganztägig gelten soll.

#10 RE: Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Alex G. 16.01.2020 17:34

Ich hab es mal für die 728 grob überschlagen, da passt das auch mit 6-21 gleich HVZ

#11 RE: Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Heidrun B. 16.01.2020 21:14

avatar

Alles klar. Danke euch für die Aufklärung. War mir nicht klar dass HVZ mittlerweile = tagsüber ist.

#12 RE: Stadt Düsseldorf beabsichtigt Angebotsausweitungen bei der Rheinbahn zum Sommer 2020 von Alex G. 01.07.2020 06:05

Die Änderungen ab 12.8. sind in Efa eingepflegt

Bei der 728 bedeutet Hauptverkehrszeit fünf bis 9Uhr und 15 bis 19:00 Uhr

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz