#1 [E] Unfall am Gervinusplatz: 81-jährige Autofahrerin rast in aussteigende Fahrgäste von Lukas Gremer 01.03.2020 22:39

avatar

Guten Abend,

ein folgenschwerer Unfall hat sich gestern nachmittag an der stadteinwärtigen Haltestelle Gervinusplatz in Essen-Frohnhausen (Linie 109) ereignet. Eine 81-jährige Autofahrerin ist mit ihrem BMW in aussteigende Fahrgäste gerast und hat sich selbst und 11 EVAG-Fahrgäste verletzt - 3 schweben in Lebensgefahr. Die Feuerwehr lobte indes die Zivilcourage, so wurden alle Unfallopfer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durch andere Passanten mit Erster Hilfe versorgt.
Durch den Vorfall endete die 109 auch den ganzen Tag an der Alfred-Krupp-Schule und wendete dann an der Schweriner Straße.


Quelle:
https://www.radioessen.de/artikel/schwer...nge-521344.html
https://www.waz.de/staedte/essen/tram-fa...d228581035.html

Meiner Vermutung nach hat die ältere Frau vsl. Gaspedal und Bremse verwechselt, da Senioren normalerweise nicht zu der Gruppe Autofahrer zählen, die durch schnell-noch-an-der-Straßenbahn-vorbei-drängeln auffallen.
Die genauen Umstände muss aber jetzt erst die Polizei klären.

Gruß,
Lukas

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz