#1 Mainhatten, Bimbam und Bingen [Teil I] von Sven Mathes 11.05.2008 12:37

avatar
Tach,

so lauteten die Ziele meine gestrigen Tour. Der Tag startete, dass ich um 6:44 Uhr ich mit ICE 525 nach Frankfurt am Main Hbf fuhr. Aber seht selbst. *gg*

ICE 674 nach Hamburg-Altona fährt in den Frankfurter Hbf ein.



IC neben RB 20 nach Limburg an der Lahn.



Spotterplatz an der A5.







Boeing 747 - 400 der Singapore Airlines nach Singapur.



Und ab dafür.



Boeing 777 der United Airlines.



Air Dolominiti mit einer BAe 146 zur Wartung.



Yemania Airbus A330 - 200



AirBridgeCargo Boeing 747 - 400 startet.



BAe 146 der Lufthansa ebenfalls zur Wartung.



Boeing 737 - 500 wurde auf dem Namen Salzgitter getauft. Zur Wartung.



Airbus A320 - 200 "Suhl".



Wieder eine BAe 146 der Lufthansa.



Boeing 777 - 200 der Continental Airlines.



Boeing 737 - 300 "Sindelfingen"



Bombardier Q400 der Luxair.



Um 09:50 Uhr fuhr 185 075 mit eine gemischtem Güterzug durch Zeppelinheim in Richtung Groß-Gerau.



Northwest Airlines Airbus A330 startet. Das ist eine Abzocke mit dem 4€ für die Besucherterrasse. Man hat volles Gegentlicht. *grrrr*



Glaskuppel am Frankfurter Flughafenbahnhof. Was haben die es dort verunstaltet mit den Buden.



Weiter geht es im Teil II.
#2 RE: Mainhatten, Bimbam und Bingen [Teil I] von Ehemaliger User 11.05.2008 12:48

Die Flugzeugbilder sind nicht schlecht

#3 RE: Mainhatten, Bimbam und Bingen [Teil I] von Sven Mathes 11.05.2008 13:52

avatar

Moin,

dankesehr. Immer nur Eisenbahn ist ja auf dauer langweilig. Da muss schon Tram, Bus und Flugzeug her. *gg*

#4 RE: Mainhatten, Bimbam und Bingen [Teil I] von Ingmar Schieren 11.05.2008 21:39

Sehr schöner Spotterplatz[4]

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz