#1 TGV nach Paris (Teilstück bis Valence) von Michael Jungwirth 18.05.2008 22:09

Hallo,

dieses mal bin ich mit TGV Duplex (Doppelstockwagen und Triebwagen) in einem Teilstück von Marseille nach Valence gefahren. Mit 300 km/h über die Schnellfahrstrecke habe ich einige Screens gemacht. Gehalten hab ich nur in Avignon TGV-Bahnhof. Hier die Screens.


Start des Zuges in Marseille.


Langsam fährt der TGV aus der Stadt heraus.


Der längste Tunnel auf dieser Strecke ist ca. 8 km lang (Gerechnet hab ich noch nicht.)


Nach gut 13 Minuten ist 300 km/h erreicht.


Na wer geht zu nah am Gleis?


Mit 300 km/h saust der TGV durch die südfanzösische Landschaft.




Über die Rhóne...


Erster Zwischenhalt: Avignon TGV-Bahnhof.


Kurz nach dem Bahnhof der Abzweig nach Nimes.


Rechts: Nach Nimes. Unten sieht man auch zwei Gleise. Wohin die Strecke führt weiss ich nicht.


Links fährt man nach Nimes.




Mit 300 km/h vorbei an Wiesen, Wälder, Brücken...


Links ein kleiner Betriebsbahnhof.


Es geht bergauf...


Na wer steht den dort und erlegt den TGV?


Nicht mehr lange. Dann hält der TGV in Valence TGV-Bahnhof.


Hier ist schon mal die Strecke zu Ende. TGV fährt weiter nach Paris.

Ich hoffe euch hat die virtuelle Reise gefallen. Das nächste mal entführe ich euch nach Großbritannien. ;-)

#2 RE: TGV nach Paris (Teilstück bis Valence) von Markus Ü. 18.05.2008 22:12

avatar

Ein guter Bericht. Jedoch hättest du ruhig mehr Viadukte zeigen können. Die sind auf dieser Strecke extrem gut gelungen.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz