#1 GT8 war gestern, heute gibts den GT4 - ein Tag in Erfurt von Andreas Beeck 08.06.2008 09:38

avatar

Hallo zusammen.

Gestern stand die 2. Clubfahrt im Jahr 2008 des MEC Mönchengladbach an, Ziel war Erfurt. Bei bestem Wetter konnte so manches Schmuckstück erlegt werden. 35 Bilder haben es deshalb hier ins Forum geschafft:


in MG Hbf standen morgens zur Begrüßung erstmal zwei scharze 189er

Die Fahrt mit dem InterCity ab Düsseldorf verlief ohne Probleme, sodass um 12:30 Uhr Erfurt Hbf erreicht wurde, wo es dann zu einem straßenbahnlastigen Fußmarsch durch die City ging.


noch am Hbf: Combino 634 auf Linie 1


dieser Neoplan bediente die Linie 9, die einzige innerstädtische Buslinie in Erfurt


Combino 639 schleppte auf Linie 3 einen Bambino mit sich rum


das neueste Modell im ÖPNV präsentierte sich an der zentralen Haltestelle Anger


Combino 638 verläßt die Haltestelle Anger als Linie 5


dieses Gefährt der EVAG machte Altstadt-Touren


Combino 640 biegt als Linie 1 in die Bahnhofstraße ein


die Mitreisenden des MEC von links nachts rechts: Marcel, Willi, Werner


auf dem Fußweg Richtung Rathaus kam uns diese Traktion mit Combino 630 an der Spitze entgegen


vor solch herrlicher Kulisse wirkt auch ein Combino schön - Haltestelle Fischmarkt


nochmal aus anderer Perspektive


zur Abwechslung befuhr auch mal ein NF6 die Altstadtstrecke


eine Traktion mit Wagen 646 an der SPitze vor dem Rathaus


Tja, liebe Neusser: so sieht eine belebte und schöne Innenstadt aus... [1]


am Domplatz trafen wir wieder auf einen alten Bekannten


ein bißchen Kultur: dder Dom zu Erfurt

Nun wurde richtig was geboten, der Museumpark der EVAG hatte heute Freigang, leider entzog sich der Tatra zwei Mal einem Foto, aber die anderen Wagen entschädigten auch:




Wagen 92 aus dem Hause Gotha - aufgearbeitet bei der EVAG in Essen ist er nun wieder bei der heimischen ECGA im Dienst


wir werden verfolgt - Pferdekutscher von rechts


der zweite Museumszug aus Gotha GT4 + Beiwagen rückte dann auch zum Dom aus - hier neben Wagen 92


der Gotha-Zug in der Schleife am Dom


Wagen 646 nun von der anderen Seite


der Triebwagen 92 verlässt den Domplatz vor herrlichster Kulisse


auch hier macht sich der Combino gut


aus dieser hohlen Gasse musste er kommen... [6]



auch der Gotha-Zug konnte vor der herrlichen Kulisse nochmals erlegt werden


dieser Citaro 2 hatte Auslauf auf Linie 90


diese Traktion brachte uns zurück zum Hbf - Drecke oder Vandalismus im Innenraum??? --> Fehlanzeige


Wandmalerei am Hbf - eine Mischung aus 612, 641 und 642


eien V200 Ost in Laubgrün wummerte durch den Bahnhof


RegioSchüttel in Dreifachtraktion wird bereitgestellt


eine 155 mit Polen-Kohle am Haken.

Die Rückfahrt über Göttingen, Ottbergen, Paderborn und Hamm verlief ohne Probleme, sodass um 22:20 Uhr wieder die Heimat erreicht war.
Ein schöner Tag mit tollen Bildern war zu Ende...

#2 RE: GT8 war gestern, heute gibts den GT4 - ein Tag in Erfurt von Sven Mathes 08.06.2008 10:14

avatar

Tach,

da habt ihr ja viel erlebt. Besonders mit der grünen Ost V200. Des gefällt mir gut. Der Sound war sicher wie Musik
Ich hoffe ihr wart auch bei der Rechnungsstelle und habt mehr Geld gefordert.

#3 RE: GT8 war gestern, heute gibts den GT4 - ein Tag in Erfurt von Gelöschter User 08.06.2008 10:17

[9][9][9] Schöne Bilder [70][11]

NF6.. interessant [66], sieht mir aber alles nach 1000mm Spurweite aus wenn ich mich nicht täusche. Die Schienenbusstraßenbahn oder was das ist, sieht auch gut aus - ohne Strom [6]

#4 RE: GT8 war gestern, heute gibts den GT4 - ein Tag in Erfurt von Alexander Schmitz 08.06.2008 21:20

avatar

Andi hat mir die Bilder bei unserer heutigen Tour gezeigt, ich kann nur *saaaaaabber* sagen.

Kleine Anmerkung zu den Fahrzeugbezeichnungen: Der von dir gezeigte NF6 trägt eigentlich die Typenbezeichnung MGT6DE (Meterspur-Gelenk-Triebwagen mit 6 Achsen, Drehstromantrieb, Einrichtungsfahrzeug), die Bauart ist: 6xNfGlTwER. Die langen Combinos werden in Erfurt als NF6 bezeichnet, die kurzen als NF4.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz