#1 Echte Spätschicht in Gremberg von Sven Mathes 24.06.2008 21:35

avatar
Tach,

hier könnt ihr meinen kleinen Bilderbogen von der heutigen harten Spätschicht in Gremberg mit BR 296 sehen.
Hart, deshalb, da es über 45 Grad auf der Lok war. Und es keine Klimaanlage gibt. Also nichts für Weicheier.

DT BR 140 mit einem kurzen GZ Richtung Ausfahrgruppe.



DT BR 255 gehen an ihrem Zug.



Pufferküsser.





Da hat wohl einer die Grätsche gemacht...







ES 64 U2-037 der Lokomotion.

#2 RE: Echte Spätschicht in Gremberg von Gelöschter User 24.06.2008 21:47

Nabend,
mir gefällt das erste Bild (Der Rest auch) Nur bei dem 140erDT Bild hättest du dich auf die andere Seite stellen können [17]

Aber 45 grad? Das heißt dann mit Öffener Tür fahren [23]


Kleine frage noch am Rande: Wo ging das 40er Paar hin?

#3 RE: Echte Spätschicht in Gremberg von Sven Mathes 24.06.2008 21:51

avatar

Tach,

riischhhhhtiischh, offene Tür, dann kommt schon ein kleines laues Lüftchen rein. [2]

Naja dann müsste ich mich ins Gleis stellen, des ist nicht so prikelnd.

Wanne-Eckel glaube ich.

#4 RE: Echte Spätschicht in Gremberg von Gelöschter User 24.06.2008 21:53

Cool nac EWAN...das ist dann der Zug der über Ohligs geht [2]

#5 RE: Echte Spätschicht in Gremberg von Michael Jungwirth 24.06.2008 23:09

Glaub mir Kevin, der Sven ist ein harter Kerl. Der hält schon was aus, wenn innen drin 45 Grad ist.[2][1] Das ist nix für mich, also bin ich ein Weichei.[1][19]
#6 RE: Echte Spätschicht in Gremberg von Sven Mathes 25.06.2008 08:48

avatar

Man kann ja auch noch vorne an der "Wodka-Reling" mitfahren. [4]

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz