#1 Vorstellung: Baureihe 425 von Ehemaliger User 30.12.2006 14:08

Hier alles zum "Quietschie" - ET425 - Hab leider kein Foto, aber reiche eins die Tage mal nach


Erste Bauserie: Baujahr 1998
Zweite Bauserie: ab Baujahr 2002


Aufbau Länge über Kupplung (LüK) 67 500 mm 67 500 mm

Länge Wagenkasten 1 + 4 17 870 mm 17 870 mm

Länge Wagenkasten 2 + 3 15 105 mm 15 105 mm

Breite 2 840 mm 2 840 mm

Höhe über Wagenkasten 3 750 mm 3 750 mm

Gesamthöhe 4 210 mm 4 210 mm

Fußbodenhöhe 798 mm 780 mm

Einstiegshöhe 798 mm 780 mm

Türen pro Fahrzeugseite 8 8

Lichte Öffnung 1 300 mm 1 300 mm

Sitzteiler 1. Klasse 1 725 mm / 1 565 mm 1 725 mm / 1 565 mm

Sitzteiler 2. Klasse 1 645 mm 1 645 mm


Drehgestelle
Fahrwerke Achsfolge Bo'(Bo')(2')(Bo')Bo'
Achsabstand 2 200 mm Enddrehgestell
2 700 mm Jakobsdrehgestell
Drehzapfenabstand 15 370 mm Drehgestell 1-2 bzw. 4-5
15 505 mm Drehgestell 2-3 bzw. 3-4
Raddurchmesser 850 mm neu
780 mm abgenutzt
Spurweite 1435 mm
Getriebeübersetzung 6,2

Antrieb Stromsystem 15 000 V, 16 2/3 Hz
Fahrmotor 8 wassergekühlte Drehstromasynchronmotoren (Siemens)
Gesamtleistung 2350 kW
Steuerung GTO-Wechselrichter mit Vierquadrantensteller (Siemens)
Transformator 1,2 MVA (Siemens)

Gesamtfahrzeug Fahrgastzahl 434
Sitzplätze 1. Klasse 24
Sitzplätze 2. Klasse 182
Stehplätze (bei 4 Personen/m2) 228
Eigengewicht 114 t
Besetztgewicht 129,5 t
max. Radsatzlast 18 t
Anfahrbeschleunigung 1 m/s2
Bremsverzögerung 0,9 m/s2
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h, mit LZB 160 km/h (nur 1. Bauserie)



Ausstattungsmerkmale:

Zugzielanzeigen an der Front und den Seiten
Fahrgast-Informations-System (FIS) zur Anzeige von Linie, Zugziel und nächstem Halt im Wageninnern und automatischer Durchsage des nächsten Halts mit Umsteigemöglichkeiten (Die Ansage der Umsteigemöglichkeiten wird nur nach Anforderung der Besteller realisiert.)
Klimaanlage für Fahrgast- und Führerraum
WC
Zug zur Hälfte absperrbar zur Angebotsanpassung in Schwachzeiten
technisch-basiertes Abfertigungsverfahren (TAV) durch Lichtschranken und Klemmschutz an den Türen
Notrufsprechstellen an den Einstiegen
Hublift für mobilitätsbehinderte Fahrgäste (nur bei erster Bauserie)
Linienzugbeeinflußung (LZB) für höhere Geschwindigkeiten. Die LZB wurde bei manchen Fahrzeugen schon zurückgerüstet auf PZB 90, dennoch ist die LZB weiterhin aktiv. (Nur bei erster Bauserie)
Mittelpufferkupplung (Typ Scharfenberg) zur Bildung eines Zugverbands mit bis zu 4 Einheiten
elektrisch und mechanisch kuppelbar mit Baureihen 424 und 426
mechanisch kuppelbar mit Baureihen 420 und 423

Quelle: http://et423.de/

Liebe Grüße
Kay

Fastsimulator (Oktober 2004 - November 2006 - R.I.P.)

#2 RE: ET 425 von Andreas Beeck 30.12.2006 14:31

avatar

Du weißt aber, dass Beiträge über derartige Fahrzeuge hier im Forum verboten sind??!!??


---
Schöne Grüße aus Mönchengladbach, der einzigen Stadt mit zwei Hauptbahnhöfen, wünscht Andreas Beeck (Admin).

#3 RE: ET 425 von Michael Jungwirth 30.12.2006 15:24

Ist das Ironie gemeint?

Gruß Michael

Meine Homepage:
http://www.kbs820.de, http://www.zdf-lok.de, http://www.120er.de

Mein Forum: http://www.kbs820.siteboard.de

#4 RE: ET 425 von Marcel Hilgers 30.12.2006 15:58

avatar

Ja...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Admin)

#5 RE: ET 425 von Michael Jungwirth 30.12.2006 19:07

Ja, dann ist mir klar. Du willst Kay nur ärgern wegen seiner Lieblings-Baureihe.
Gruß Michael

Meine Homepage:
http://www.kbs820.de, http://www.zdf-lok.de, http://www.120er.de

Mein Forum: http://www.kbs820.siteboard.de

#6 RE: ET 425 von Hernandez Hernandez Roman 31.12.2006 11:34

ET 425 man sollte anmerken dass, die erste Klasse schon mal gerne beschissen ist; nicht wahr andi?

#7 RE: ET 425 von Marcel Hilgers 31.12.2006 12:03

avatar

Nein, war ein 423...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Admin)

#8 RE: ET 425 von Andreas Beeck 31.12.2006 12:03

avatar

Nein, nicht im 425... Der hat ja ne Toilette.

Der 423 is das Problem-Kind gewesen bei mir...
---
Schöne Grüße aus Mönchengladbach, der einzigen Stadt mit zwei Hauptbahnhöfen, wünscht Andreas Beeck (Admin).

#9 RE: ET 425 von Marcel Hilgers 31.12.2006 12:17

avatar

Sag ich doch...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Admin)

#10 RE: ET 425 von Ehemaliger User 31.12.2006 12:31

Trotzdem gilt bei mir: 423 und 425 4ever

LG Kay

GUTEN RUTSCH

Fastsimulator (Oktober 2004 - November 2006 - R.I.P.)

#11 RE: ET 425 von Marcel Hilgers 31.12.2006 12:32

avatar

Dann fahr besser nie mehr mit 423 295...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Admin)

#12 RE: ET 425 von Ehemaliger User 31.12.2006 12:37

Ich werde mir die Nummer merken - also BTT und ET425 ist hier angesagt nicht S-Bahn

LG Kay

Fastsimulator (Oktober 2004 - November 2006 - R.I.P.)

#13 RE: ET 425 von Marcel Hilgers 31.12.2006 12:41

avatar

Japp...

Wenn der 425 ein bisschen leiser wäre und nicht so schnell schleudern und besser Bremsen würde, wäre das Fahrzeug eigentlich nicht schlecht...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Admin)

#14 RE: ET 425 von Hernandez Hernandez Roman 31.12.2006 13:21

wenn das alles ändern würdest wäre es ein ganz anderer Zug!

#15 RE: ET 425 von Alexander Busse 21.01.2007 16:39

Mann ich bin noch nie mit einem ET 425 gefahren immer wenn ich von Wuppertal nach Köln fahen will fahr ich mit soner RB und wenn ich nicht nach Köln will fährt der ET 425 als Rhein-Wupper Bahn die sind bestimmt coll weil der Zug einen Durchgang hat und nich immer Türen zwischen der Wagen.




Alexander Busse

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz