#1 IC "Nordfriesland" von Michael Jungwirth 17.07.2008 20:05

Hallo,

heute ging mit IC 2504 "Nordfriesland" von Hamburg-Altona nach Westerland (Sylt). 2x BR 218 dienten als Schublok. So war Steuerwagen (2. Kl.) vorraus. Mehr will ich nicht sagen, aber seht selbst:


Abfahrt des Zuges in Hamburg-Altona.


Mit 40 km/h über die Weichen.


Pinneberg


IC erreicht die Höchstgeschwindigkeit 140 km/h.


In Kürze erreicht IC Elsmhorn.


Elmshorn


Die Weichen wurden gestellt, so dass IC in Richtung Itzehoe fahren kann.




Glückstadt




Itzehoe


Kurz nach Bahnhof Itzehoe hört die Oberleitung auf.


Hier der ganze Zug von oben aus.


Über die Nord-Ostsee-Kanal-Brücke.


Nach der Brücke geht etwas bergab.




Heide




Eiderbrücke bei Friedrichsstadt.




Friedrichsstadt




Einfahrt in den Bahnhof Husum.


Husum


Jetzt wirds eingleisig, weil dann eine Brücke kommt.


Ich weiss nicht, wie die Brücke heisst.




Und jetzt raus aus Husum.




Bredstedt


Immer weiter noch Norden nach...


....Niebüll. Hier bei der Einfahrt.


Das alte Ausfahrt-Formsignal.


Niebüll


Wieder wird eingleisig gefahren.


Üst. Lehnhallig




Blick auf Hindenburgdamm.


Blockstelle Hindenburgdamm




Insel Sylt im Sicht.




Letzter Bahnhof vor Westerland: Bahnhof Keitum.




Blick auf Bahnhof Westerland.




Nach gut 2:20 Std. ist Westerland (Sylt) erreicht.

Ich hoffe, es hat euch meine virtuelle Reise gefallen. Jetzt mache ich Sommerpause. In einigen Wochen werden neue Screens von mir kommen.

#2 RE: IC "Nordfriesland" von Dominik Wendt 17.07.2008 20:28

mmmh...seit wann ist denn die Nordsee braun???[6][6]Ansonsten mal wieder gelungene Screens.[18]

#3 RE: IC "Nordfriesland" von Gelöschter User 17.07.2008 20:37

Zitat von Dominik Wendt
mmmh...seit wann ist denn die Nordsee braun???[6][6]


Immer schon [66]

@Micha: Die Brücke, die du nicht benennen kannst ist die Hafenbrücke in Husum. Die kann sogar hoch geklappt werden und existiert auch in der Realität, das weiß ich, da ich 2006 meinen Urlaub dort verbracht hatte unter anderem..

#4 RE: IC "Nordfriesland" von Michael Jungwirth 17.07.2008 20:49

Zitat von Kay Joecken
@Micha: Die Brücke, die du nicht benennen kannst ist die Hafenbrücke in Husum. Die kann sogar hoch geklappt werden und existiert auch in der Realität, das weiß ich, da ich 2006 meinen Urlaub dort verbracht hatte unter anderem..

Danke dir, Kay. Die Brücke kenn ich auch, aber ich wusste den Namen nicht.

#5 RE: IC "Nordfriesland" von Sven Mathes 17.07.2008 21:03

avatar

Tach,

jute Screens. Rollmaterial ist auch gut.

Aber an den Weichen diese ganzen Hebel. Das sieht irgendwie nach Kindergarteneisenbahn aus. [6]

#6 RE: IC "Nordfriesland" von Gelöschter User 17.07.2008 21:04

Zitat von Sven Mathes


Aber an den Weichen diese ganzen Hebel. Das sieht irgendwie nach Kindergarteneisenbahn aus. [6]


Oder nach BSI-Strecken.. [6]

#7 RE: IC "Nordfriesland" von Markus Ü. 17.07.2008 21:31

avatar

Am schlechtesten ist der Hindenburgdamm mit der Nordsee gelungen.
Für mich sieht das aus wie ne Schlammgrube.
Da ist die Marschbahn von Halycon besser. Auch der Knick am Ende des Bahnhofs Niebüll ist sehr merkwürdig.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz