#1 In Gouda hat's gekracht... von Marcel Hilgers 14.10.2008 21:38

avatar

...und dabei einen Thalys und einen "Koplooper" erwischt. Bilder gibt es bei DSO.

Der Fotograf wollte von der 23er aus die Vorbeifahrt des Thalys fotografieren und wurde Augenzeuge des Unfalls. Anscheinend handelte es sich dabei um eine Flankenfahrt. Beinahe wäre die 23er auch noch reingefahren, die Lok konnte aber rechtzeitig gestoppt werden...

#2 RE: In Gouda hat's gekracht... von Dominik Wendt 14.10.2008 21:45

Das sieht wirklich sehr übel aus!Ist da jemand verletzt oder gar getötet worden?

#3 RE: In Gouda hat's gekracht... von Gelöschter User 14.10.2008 21:48

Gouda? Das ist doch relativ nah an der deutschen Grenze.. ca. 30 Kilometer.. meine Stammgegend wo ich jede Ferien durch fahre.. schrecklich, hoffe es wurde keiner verletzt..

#4 RE: In Gouda hat's gekracht... von Marcel Hilgers 14.10.2008 22:03

avatar

Also laut anderen Nachrichten haben beide Tfs nur leichte Blessuren (hängt ja schon ziemlich schief) davon getragen...

#5 RE: In Gouda hat's gekracht... von Benedikt O. 14.10.2008 22:18

Sieht wirklich nicht gut aus. Auch Flankenfahrt kommt bei solchen Zügen nicht wirklich gut, aber Hauptsache es ist niemand zu Schaden gekommen...Da wird ja einiges an Untersuchung anstehen!

Schauen wir mal was bei rauskommt

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz