Seite 48 von 49
#941 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von H. Konrad R. 19.08.2018 20:36

avatar

schau hier: http://www.niederrheinbus.de/
21.07.2018 | NEW, Mönchengladbach

(n.de) Mit Beginn der Sommerschulferien wurden bei der NEW mobil und aktiv Mönchengladbach GmbH die in diesem Jahr zur Ausmusterung anstehenden Fahrzeuge abgestellt. Dabei handelt es sich um die sechs EvoBus MB O 530 G (Citaro) mit den Wagennummern 0561 bis 0566 (die letzten noch aktiven Fahrzeuge des Baujahres 2005), die sechs MAN A21 (NL 273 Lion's City) mit den Nummern 0601 bis 0602 und 0604 bis 0606 sowie 0701 (damit sämtliche Solowagen des Baujahres 2006, nachdem Wagen 0603 bereits im Frühjahr 2017 mit einem Brandschaden ausgeschieden war) sowie die fünf MAN A23 (NG 313 Lion's City) mit den Nummern 0661, 0662, 0665, 0761 und 0763 (während die Wagen 0663, 0664 und 0762 im Bestand verbleiben).

Den ausgemusterten sechs Solowagen und zehn Gelenkbussen steht die Beschaffung von zwölf neuen Solowagen und 15 neuen Gelenkbussen gegenüber. Die Auslieferung der Mercedes-Benz Citaro C2 und die Überführung nach Mönchengladbach begann zum Ende der dritten Juli-Woche.

#942 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von Kay Joecken 19.08.2018 23:02

avatar

Es sind übrigens 13 neue Solowagen, wie schon an anderer Stelle vermeldet worden ist. :)

#943 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von Raimund R. 20.08.2018 01:10

avatar

Zitat von Kay Joecken im Beitrag #942
Es sind übrigens 13 neue Solowagen, wie schon an anderer Stelle vermeldet worden ist. :)



Es war auch nur der Verweis auf den Text bei Niederrheinbusch.de wo bereits kurz darauf die 13 Solo wagen erwähnt wurden!

#944 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von Rainer Schmidt 21.08.2018 19:37

Gerade bin ich auf dieses mir noch nicht bekannte Foto eines noch nicht idenfizierten Mönchengladbacher SL202 in Kutaisi / Georgien gestoßen: http://ttransport.ru/photo/69668.html. Schade, daß er nicht von noch etwas weiter oben aufgenommen wurde, so ist die offenbar noch vorhandene Wagennummer auf dem Dach nicht wirklich lesbar. Aufgrund seiner äußeren Merkmale dürfte er aus der 1989er Beschaffung sein, vermutlich 8901 oder 8904. Das Foto entstand am 8. September 2016, es ist gut möglich, daß er noch fährt. Vom gleichen Wagen kannte ich bereits eine weitere Aufnahme von Oktober 2013: https://www.flickr.com/photos/95127930@N...hotolist-goYSjg.

Gruß
Rainer Schmidt

#945 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von Rainer Schmidt 26.08.2018 22:28

heute eine etwas ungewöhnliche Aktualisierung:
Der 9507 verkehrt zwar noch in Krasnoyarsk, aber er hört sich überhaupt nicht gut an. Unser Forumsmitglied Nikita Ladogin macht sich ein wenig Sorgen um den Bus und hat deshalb die Geräusche aufgenommen, die im Leerlauf unüberhörbar sind: https://yadi.sk/d/ho9KvMaW3aa5Hk. Er vermutet einen ernsten Getriebeschaden, der vielleicht das baldige Aus für diesen Wagen bedeuten könnte. Wer kennt sich hier aus und kann eine Ferndiagnose stellen?

Gruß
Rainer Schmidt

#946 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von Raimund R. 26.08.2018 23:03

avatar

Klingt nach unrundem motor Leerlauf. Vielleicht der Leerlauf-Regler? ZF Getriebe hat er scheinst.
Interessant das Zisch Geräusch auffällig laut

#947 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von Raimund R. 21.10.2018 21:20

avatar

Beim durch stöbern der verbleibe Liste ist mir bei Wagen 9370 ein Fehler aufgefallen:

Der müsste bei der Saarbahn in Saarbrücken gewesen sein und nicht bei Saarbach in Saarbrücken ;-)

T9 oder Rechtschreibprüfung Opfer?


AN DIE ADMINS: Dieser Beitrag kann gelöscht werden, habe ihn im Folge-Beitrag nochmal eingebaut... Danke.

#948 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von Raimund R. 22.10.2018 23:32

avatar

Beim durch stöbern der verbleibe Liste ist mir bei Wagen 9370 ein Fehler aufgefallen:

Der müsste bei der Saarbahn in Saarbrücken gewesen sein und nicht bei Saarbach in Saarbrücken ;-)

T9 oder Rechtschreibprüfung Opfer?

-----

EDIT: Hier meine damalige Konversation mit meinem Informanten um die Daten nachzuvollziehen und nun korrekt einzutragen:

Meine Anfrage: "Hallo, vielen Dank ersteinmal für deine Hilfe. Das Fahrzeug war wohl auf die GSS Saarbahn (SB-SL 105) zugelassen. [...] Hast du vielleicht genauere Daten von wann bis wann das Fahrzeug in Saarbrücken war und wann es dann wohin weiter gegangen ist? Oder kann man das irgendwie heraus bekommen? Würde mich über deine Mithilfe freuen."


Antwort von meiner Quelle: "Der hatte zwar das Kennzeichen SB-SL, wie alle GSS Busse damals, ich bin mir aber sicher das der Bus auf die MAN Niederlassung Saarbrücken zugelassen war. Ich habe den Bus selbst gefahren. Der Bus wurde zum damaligen Zeitpunkt zum Transfer zu einer Warnstreikmaßnahme eingesetzt, was nur möglich war weil der Bus nicht unter das Hausrecht der GSS fiel. Wie gesagt, von der MAN wurde der Bus zu Stoll verkauft, und von dort aus weiter ins Ausland. Bei Busse aus Mönchengladbach fällt mir ein,das ein O 405 bei der Firma Schlossberg Reisen,Berthold Müller (als HOM-M 665) in Homburg/Saar gelandet ist. Der muß 2011 noch dort gewesen sein. Originallack und gut gepflegt."


Meine Antwort: "Hallo. Ersteinmal Danke für die ausführliche Info. Freut mich zu hören, das du den bus gefahren hast :-) [...] Schade dass es keine genauen Daten über die Einsatzlänge gibt. [...] Das Fahrzeig mit dem HOM-Kennzeichen hast du da vielleicht genauere Daten? Wenn es ein O405 ist, weisst du zufällig das Baujahr? Weil kann nur 1985/1987/1989/1990 gewesen sein. Meinst du man kann das irgendwie herausfinden?."


Antwort Quelle: "Stell die Frage wegen dem O 405 mal im Forum.Wir von den Nahverkehrsfreunden Saar waren vor 3 Jahren zu einer Betriebsbesichtigung bei Berthold Müller. Kann gut sein das jemand die SP Nummer kennt. Schreib unter Private Verkehrsbetriebe Region Saarland." (Kommentar dazu von mir --> habe ich dann natürlich gemacht) :-)


Meine Antwort: "Hallo, nocheinmal vielen Dank für deine Hilfe. Zum Fahrzeug SB-SL 105 nochmal eine Frage. Du hast doch mir gesagt dass dieses Fahrzeug nach der Fa. Stoll nach Östereich gegangen sein soll. Stimmt das? Das Fahrzeug fährt heute noch mit der alten Stoll-Beschriftung in Bulgarien. Ich hab da nur nochmal ne Frage. Ich habe neue Infos zum oben genannten Fahrzeug heute bekommen.

bisher hatten wir ja die Infos zum Saarbrücker Wagen SB-SL105:
1993 - 2000 Möbus/NVV Mönchengkadbach, Mönchengladbach 9370 (MG-MN 528)
2000 MAN Nutzfahrzeuge Gebrauchtwagenzentrum
2000 - 2004 GSS, Saarbrücken (Saar-Bahn) 105 (SB - SL 105) --> aber auf MAN zugelassen
2004 - ???? Stoll, Stoll, Ottweiler
???? - ???? nach Österreich

neue Meldung hierzu:
???? - aktuell "Hebros Bus" OOD, Bulgarien (PB 5133 AC)

Vielleicht kannst du mir da nochmal weiterhelfen? Woher hast du die Info mit Österreich? Oder war das einfach nur ein Bushändler da? weil wie gesagt fährt immer noch mit Stoll-Beschriftung (siehe Foto) dort herum."


Von meiner Quelle: "Ich versuch mal rauszufinden wohin Stoll den verkauft hat. Kann aber etwas dauern."


Meine Antwort: "Vielen Dank, das wäre lieb. Wie gesagt in Bulgarien fährt ein NG272 mit Stoll-Beschriftung herum... kann eigentlich ja nur der sein."


Von meiner Quelle: "das ist der Wagen. Der Stoll Schriftzug ist eindeutig."


Meine Antwort: "Okay danke. also ist das mit Österreich quatsch."


Von meiner Quelle: "Beim Busunternehmen Stoll habe ich erfahren,das der Bus etwa ein dreiviertel Jahr mit dem Kennzeichen NK - SV 28 im Schulverkehr eingesetzt wurde. Der genaue Zeitraum ließ sich nicht mehr bestimmen,aber etwa um 2005. Der Bus wurde dann ohne Umweg über einen Zwischenhändler nach Bulgarien verkauft.

Meine letzte Antwort: "Hallo, vielen vielen Dank für die neuen Informationen. Das sind echt gute Neuigkeiten. So wird meine Liste endlich langsam voller und vervollständigt. Vielen Dank für deine Mühe! Das hat mir sehr weitergeholfen."
----------

Die Angabe mit Österreich muss also dhingehend "unbekannter Zwischenhändler" abgeändert werden. --> Sorry für die damals falsche Information....

#949 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von H. Norfried V. 23.10.2018 18:14

Zitat von Raimund R. im Beitrag #948
Wenn es ein O405 ist, weisst du zufällig das Baujahr? Weil kann nur 1985/1987/1989/1990 gewesen sein.

Mit Wagen 8804 wäre noch ein O405 Baujahr 1984 möglich, ein ehemaliger Vorführwagen, der im Juli 88 zu den Stadtwerken kam und seinem Baujahr entsprechend auch bereits 1999 ausgemustert wurde.
Übrigens fehlt dessen Einsatz als Vorführwagen noch in unserer Liste.

#950 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von Raimund R. 23.10.2018 19:12

avatar

Beim besagten O405 war die Rede von 9003 der ja bekanntlich nach Schlossberg reisen ging...

#951 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von Raimund R. 25.10.2018 02:38

avatar

Zitat von H. Norfried V. im Beitrag #949
Zitat von Raimund R. im Beitrag #948
Wenn es ein O405 ist, weisst du zufällig das Baujahr? Weil kann nur 1985/1987/1989/1990 gewesen sein.

Mit Wagen 8804 wäre noch ein O405 Baujahr 1984 möglich, ein ehemaliger Vorführwagen, der im Juli 88 zu den Stadtwerken kam und seinem Baujahr entsprechend auch bereits 1999 ausgemustert wurde.
Übrigens fehlt dessen Einsatz als Vorführwagen noch in unserer Liste.


Stimmt aber zugelassen wurde 8804 erstmals in 1987 also ist er die Zeit zuvor nur "Ausstellungsstück" gewesen und er war bereits damals schon im MöBus-Lack lackiert. Desweiteren Besonderheit: Die Klimaatrappen auf dem Dach und die (wie später in den 96er O405N2) im Innenraum gelöcherte Verkleidungen

#952 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von Raimund R. 05.11.2018 20:38

avatar

hier ein ex MöBus NL202/222 weiß jemand mehr dazu? Müsste 9817 sein...

https://m.truckscout24.de/fahrzeugdetail...tbus/18473614/1

#953 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von Raimund R. 08.11.2018 18:07

avatar

ich habe im Netz noch paar MG-Fahrzeuge gefunden:

1.) https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...3355&scopeId=AT

2.) https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...3586&scopeId=AT

3.) https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...3666&scopeId=AT

Vielleicht hat jemand die Wagennummern?

#954 RE: Verbleib von MöBus-Fahrzeugen von H. Konrad R. 08.11.2018 20:02

avatar

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...3586&scopeId=AT ==> 0602

#955 0105... von Thorsten Sch. 06.02.2019 07:48

... kann man aktuell kaufen. Er war wohl zwischenzeitlich in Bayern.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...c1-0b58b82e161c

#956 RE: 0105... von Kay Joecken 06.02.2019 13:59

avatar

Zitat von Thorsten Sch. im Beitrag #955
... kann man aktuell kaufen. Er war wohl zwischenzeitlich in Bayern.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...c1-0b58b82e161c


Das müsste einer der vier Solowagen aus dem Jahr 2000 sein oder?

#957 RE: 0105... von Raimund R. 06.02.2019 14:01

avatar

Naja er hat noch Reste der holz Finis Werbung. Das sollte doch fast eindeutig zuweisbar sein?

#958 RE: 0105... von Gerhard Weissgraf 08.02.2019 16:34

avatar

Hallo, müsste der 0110 sein.

#959 RE: 0105... von H. Norfried V. 09.02.2019 22:34

Wenn er aus 2000 sein sollte, dann wäre die Angabe der EZ in der Anzeige grob falsch. 0105 hatte zwar die passende Werbung, aber scheidet aus, weil der schon nach Osteuropa ging. Ich glaube, Gerhards Vermutung dürfte stimmen, denn zu dem Wagen haben wir noch keine Angabe in der Liste und er hat 2009 die Werbung bekommen: http://www.niederrheinbus.de/archiv_reklame-2009-2.htm

Interessant, dass RVO als DB-Tochter Gebrauchtbusse gekauft hat.

#960 RE: 0105... von Raimund R. 12.02.2019 11:37

avatar

Scheint in Bayern öfter zu sein ...

Xobor Xobor Community Software