#1 Es ist Herbst von Thomas Glock 10.11.2008 23:07

Hallo, hier mal ein kleiner Einblick was passiert wenn ein 425, in diesem Fall der 425 058 ein paar Regentropfen und Blätter sieht. :-)
Zeuge ist Andy. Entstanden sind die Bilder beim Anfahren in Forsthaus und Anrath.

Ein paar Erläuterungen zu den Anzeigen:

Der rote Zeiger im linken Instrument ist der Zeiger für den Wert, den der TF vorgibt, der weisse für den Wert, den das Fahrzeug momentan an leistung auf die Schiene bringt.
Falls jetzt einige sagen, der Tf hätte mehr Leistung fordern sollen, bringt nix wenn Fahrzeug die gewünschte Leistung sowieso nicht erreicht.

Leider ist vom Bremsvorgang in Anrath kein Bild enstanden, weil man alle Hände voll zu tun hatte das Fahrzeug überhaupt so in etwa an dem gewünschten Punkt zum stehen zu kriegen.
#2 RE: Es ist Herbst von Gelöschter User 10.11.2008 23:17

Das kommt mir doch bekannt vor... [6]

#3 RE: Es ist Herbst von Sven Mathes 11.11.2008 16:25

avatar

Mein Beileid beim den Fahren dieser Kisten.

Sand mitgenommen oder?

#4 RE: Es ist Herbst von Gelöschter User 11.11.2008 16:28

Der Sand hilft dir sehr wenig beim Einfahren. Eventuell noch beim Bremsen. Aber wenn das Tacho beim Anfahren von 30 auf 20km/h hin und her springt, nützt dir nicht Mal kiloweise Sand [3][2]

#5 RE: Es ist Herbst von Sven Mathes 11.11.2008 16:44

avatar

???

Der "Arsch" kann genauso auf Glatteis gehen, wenn einmal der Reibwert abheut ist Feierabend. egal ob Bremsen oder Anfahren.

#6 RE: Es ist Herbst von Marcel Hilgers 11.11.2008 18:29

avatar

Ich zitiere Thomas: "Was bringt mir ein Fahrzeug was beschleunigt, wenn's nicht bremsen kann?" (Er hatte zu dem Zeitpunkt 2 425 mit Mg-Bremsen unterm Allerwertesten)...[7]

#7 RE: Es ist Herbst von Gelöschter User 11.11.2008 18:45

Autsch *gg* Das gibt schöne Hemoriden [11]

#8 RE: Es ist Herbst von Andreas Beeck 11.11.2008 19:24

avatar

Ach, das war doch ganz lustig gestern Abend. Man konnte fast normal fahren... [11]

#9 RE: Es ist Herbst von Gelöschter User 11.11.2008 19:33

Hab hier was passendes aus der TZ zur Münchener S-Bahn: [11]

In Antwort auf:

...

Schuld ist freilich nicht die S-Bahn. Ursache sind vor allem Auflagen des Eisenbahnbundesamtes, wonach die Triebzüge im Herbst nur 125 statt 140/km/h und auf schmierfilmanfälligen Strecken 100 km/h fahren dürfen. Der Fahrplan ist somit nur schwer einzuhalten. Der Schmierfilm entsteht durch Feuchtigkeit und Laub, dass bei unvorsichtigem Bremsen die Metallräder auf den Schienen leicht rutschen lässt, sodass ein sicherer Halt am Signal oder Bahnhof bei hohem Tempo schwierig wird.




ET423 rulez [2]

#10 RE: Es ist Herbst von Andreas Beeck 11.11.2008 19:36

avatar

Naja, ab 14.12.08 ist der Herbst ja zu Ende (sagt die Bahn) und die feuerroten Spielmobile 423 bis 425 dürfen wieder mit 140 km/h bzw mit LZB 160 km/h die Tonleiter rauf und runter spielen... [1][11]

Aber by the way: Die Verringerung der Geschwindigkeit auf 125 km/h war schon was älter und war nicht aufgrund des Herbstes...

#11 RE: Es ist Herbst von Gelöschter User 11.11.2008 19:43

Ich hab mich auch gewundert, dabei ist der Artikel von letzter Woche [5]

Zitat von Andreas Beeck
Naja, ab 14.12.08 ist der Herbst ja zu Ende (sagt die Bahn) und die feuerroten Spielmobile 423 bis 425 dürfen wieder mit 140 km/h bzw mit LZB 160 km/h die Tonleiter rauf und runter spielen... [1][11]




Joah DJ pump the Volume [46] --> [48][55][58]

[6][6][6]

Hilfäääää --> [91]

#12 RE: Es ist Herbst von Thomas Glock 13.11.2008 10:42

Na ich sags mal so, etwas Action muß man ja haben. Und der gewisse "Kick" hält einen auch wach. [6]. Aber jetzt mla im Ernst, manchmal fährt der Tf den Zug und manchmal der Zug den TF (oder Andy beides).

Nur ganz so schlimm wie es in Medien oder andere Foren beschrieben wird, ist es nicht,kommt ja auch auf den Lokführer an.

#13 RE: Es ist Herbst von Gelöschter User 13.11.2008 13:06

Zitat von Thomas Glock
kommt ja auch auf den Lokführer an.


[39]

Joah so manche Kölner Fahrer sind leider nicht so qualifiziert und halten dann gerne mal mit der RB48 in Haan übern Bahnsteig hinaus [42][43]
#14 RE: Es ist Herbst von Gregor Schaab 14.11.2008 08:34

Zitat von Kay Joecken
Zitat von Thomas Glock
kommt ja auch auf den Lokführer an.


[39]

Joah so manche Kölner Fahrer sind leider nicht so qualifiziert und halten dann gerne mal mit der RB48 in Haan übern Bahnsteig hinaus [42][43]


Dann beweis du mal das gegenteil wenn du die Schule irgendwann mal hinter dir hast. Geschweige du schaffst es bis dahin wo der Triebfahrzeugführer (nicht Fahrer) ist. Denke mal bis dato, muss du dich ganz weit hinten anstellen.
#15 RE: Es ist Herbst von Marcel Hilgers 14.11.2008 14:43

avatar

Zitat von Gregor Schaab
Zitat von Kay Joecken
Zitat von Thomas Glock
kommt ja auch auf den Lokführer an.

[39]
Joah so manche Kölner Fahrer sind leider nicht so qualifiziert und halten dann gerne mal mit der RB48 in Haan übern Bahnsteig hinaus [42][43]

Dann beweis du mal das gegenteil wenn du die Schule irgendwann mal hinter dir hast. Geschweige du schaffst es bis dahin wo der Triebfahrzeugführer (nicht Fahrer) ist. Denke mal bis dato, muss du dich ganz weit hinten anstellen.


*psst* Kay hat da nicht so ganz unrecht...[18] Es gibt solche und solche...

#16 RE: Es ist Herbst von Sven Mathes 14.11.2008 16:16

avatar

In Antwort auf:
Kölner Fahrer


Ja bei der KVB gibt es Fahrer, bei der Bahn heißt des FÜHRER.

#17 RE: Es ist Herbst von Gelöschter User 14.11.2008 16:24

Leider in het spoor? Oh nee niet weer ... [2]

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz