#1 Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Andreas Beeck 19.02.2009 18:55

avatar

Ziel ist eine Verbesserung der Pünktlichkeit der RE-Linien 7 und 13.

Genaueres:

Seit einer Woche und noch bis zum 15. März 2009 läuft auf der Achse Hamm - Hagen - Wuppertal - Köln ein Betriebsversuch, bei dem "zur Verbesserung der Pünktlichkeit im SPNV in NRW auf den Laufwegen Rheine - Hamm - Köln - Krefeld (RE 7) sowie Hamm - Hagen - Düsseldorf - Venlo (RE 13) Nahverkehrszüge gegenüber bestimmten auslaufenden Fernverkehrszügen vorranig disponiert werden". Betroffen sind davon die Linien
ICE 10 aus Berlin in Richtung Köln
ICE 43 aus München in Richtung Dortmund
IC 55 aus Osten Ri. Köln
Verspätete auslaufende IC- und ICE-Züge müssen also den pünktlichen RE-Zügen hinterher fahren, damit diese durch Überholungen nicht ebenfalls verspätet werden. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass "Verspätungszuwächse bei diesen verspäteten Fernverkehrszügen hingenommen werden".

#2 RE: Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Kay J. 19.02.2009 18:57

Was ist mit der Bahn los? [5]

Davon rede ich seit Jahren, warum man aus einer Verspätung gleich mehrere macht.. [5]

#3 RE: Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Andreas Beeck 19.02.2009 18:59

avatar

Joa, dito.

Mal sehen, ob sich dieser versuch bewährt. Habe noch nie verstanden, warum der RE13 in Wuppertal Hbf einen in Köln endenden ICE passieren lassen muss...

#4 RE: Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Alexander Schmitz 19.02.2009 19:03

avatar

Damit in Köln die Reisenden Anschluss an die S-Bahn haben [6]

#5 RE: Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Kay J. 19.02.2009 19:04

Zitat von Alexander Schmitz
Damit in Köln die Reisenden Anschluss an die S-Bahn haben [6]


Wer will nach Köln [13]


Helau [72]

#6 RE: Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Alexander Schmitz 19.02.2009 19:04

avatar

Um mit der S-Bahn nach Düsseldorf zu fahren. Ist doch logisch.

#7 RE: Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Andreas Beeck 19.02.2009 19:04

avatar

LooooooL [6]

#8 RE: Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Kay J. 19.02.2009 19:07

Einmal S6 über Langenfeld bitte [77]

#9 RE: Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Alexander Schmitz 19.02.2009 19:07

avatar

Nimm die S11. Wenn man Chorweiler und Neuss durchfahren hat, ist man noch mehr froh darüber in Düsseldorf aussteigen zu dürfen.

#10 RE: Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Andreas Beeck 19.02.2009 20:11

avatar

Nochmal BTT:

In den Niederlanden ist die nun hier versuchsweise eingeführte Regelung schon lange Jahre Standard. Deswegen kommt der ICE auch gerne mal zu spät aus den Niederlanden.

Interessnaterweise dürfen auch viele private EVU nicht für einen Fernzug auf Seite genommen werden unnötig früh oder an dispositionell ungünstiger Stelle. Daher dackelte der IC neulich brav ab Koblenz Hbf dem TransRegio hinterher bis Remagen.

Über Sinn und Unsinn dieser Regelung lässt sich streiten.

#11 RE: Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Marcel Hilgers 19.02.2009 20:23

avatar

In Belgien werden die ICs auch komplett kaputt gefahren...na und?

#12 RE: Betriebsversuch - ICE darf RE nicht mehr überholen von Andreas Beeck 19.02.2009 20:31

avatar

FALSCH:

habe selber schon Überholungen dort erlebt, jedoch sind diese fast immer entbehrlich, da alle Züge immer pünktlich sind und der Fahrplan ausreichend Puffer hat.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz