#1 Morgens in Ahlten und Nachmittags in HLI ( einmal faltig, einmal schwarz, zweimal neu) von Eric Greulich 13.03.2009 14:54

avatar

Hallo,

wie den einen oder andere Freitagmorgen bin ich heute mal wieder nach Ahlten gefahren um vor der Schule noch den einen oder andere Zug zu erlegen, Irgendwas schien auf der Strecke Lehrte-Celle losgewesen zu sein, aufjedenfall hatte die S7 aus Celle über eine halbe Stunder Verspätung und der RE (S6) aus Celle kam auch nicht...


115 293 mit dem PBZ bestehend aus N-Wagen, 110 444, Dosto.

Aber bis auf 140 (bin mir nicht sicher war glaubich 253), 140 681 und 185 570 kam nichts erwähnenswertes.

Nach der Schule kam dann auch die Sonne raus (und meinetwegen kann die für die nächsten 60Stunden auch scheinen ohne das sie von einer grauen Wand verdeckt wird) und habe nochmal ein Stündchen in HLI "unsicher" gemacht, also dafür das es Freitagnachmittags war konnte man sich durchaus nicht beschweren über den Verkehr.


185 547 und 424 003 (Mittlerweile hat das Vorsignal auch wieder zwei Gelbe Lichter)


186 122 und 186 113 waren unter anderem auch unterwegs.

Sonst kamen noch 155 266 einige 145er und 185er sowie eine 295 mit einer Übergabe.

Gruß Eric

#2 RE: Morgens in Ahlten und Nachmittags in HLI ( einmal faltig, einmal schwarz, zweimal neu) von Alexander Schmitz 14.03.2009 08:13

avatar

Deine Bilder sehen gut aus (auch wenn du leider auf Bild 1 die recht spannende Zugzusammenstellung direkt vor einen Masten geparkt hast).

#3 RE: Morgens in Ahlten und Nachmittags in HLI ( einmal faltig, einmal schwarz, zweimal neu) von Eric Greulich 14.03.2009 10:46

avatar
Eigentlich ist der PBZ am Freitag auch ein bisschen länger und etwas bunter, in Hannover bekam dieser noch einige Bundeswehr-Wagen hinten dran...

Gruß Eric
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz