#1 Mönchengladbacher Politik fordert Fernverkehr für Mönchengladbach von Andreas Beeck 17.03.2007 11:05

avatar

Heute in der Westdeutschen Zeitung gefunden:

http://www.wz-newsline.de/?redid=150400

#2 RE: Mönchengladbacher Politik fordert Fernverkehr für Mönchengladbach von Ehemaliger User 19.03.2007 16:55

Schön so!!!!

Kay

#3 RE: Mönchengladbacher Politik fordert Fernverkehr für Mönchengladbach von Marcel Hilgers 19.03.2007 17:11

avatar

Wie oft wurde das schon gefordert...die hohen Tiere müssen erst mal wach werden...

#4 RE: Mönchengladbacher Politik fordert Fernverkehr für Mönchengladbach von Roman Hernandez 19.03.2007 18:58

als ob das durchkommt... im Radio wird man damit zugeheult aber passieren tut doch eh nichts!

#5 RE: Mönchengladbacher Politik fordert Fernverkehr für Mönchengladbach von Ehemaliger User 22.11.2007 23:00

Nabend!
Hab altes noch mal rausgekramt. Gerüchten zu Folge in Foren und Flüsterpost bei Bahn-Mitarbeitern soll im Frühjahr 2008 das Empfangsgebäude saniert werden, sowie die Bahnsteige modernisiert werden. Insgesamt sollen mehrere Millionen Euro dafür bereit stehen. Die Bahn hat nun gehandelt, nach dem die Gladbacher Poltik im Juni diesen Jahres erneut Druck gemacht hat..

Na dann bin ich ja mal gespannt... außerdem könnte Mönchengladbach Ende 2008 endlich eine ICE-Verbindung bekommen... taktisch sieht man keine größeren Eingriffe in die aktuelle Fahrplanstruktur, da die Züge jeweils in Köln oder Aachen enden würden.

Gruß Kay

#6 RE: Mönchengladbacher Politik fordert Fernverkehr für Mönchengladbach von Marcel Hilgers 23.11.2007 05:14

avatar

Zitat von Kay Joecken
Nabend!
Hab altes noch mal rausgekramt. Gerüchten zu Folge in Foren und Flüsterpost bei Bahn-Mitarbeitern soll im Frühjahr 2008 das Empfangsgebäude saniert werden, sowie die Bahnsteige modernisiert werden. Insgesamt sollen mehrere Millionen Euro dafür bereit stehen. Die Bahn hat nun gehandelt, nach dem die Gladbacher Poltik im Juni diesen Jahres erneut Druck gemacht hat..

Na dann bin ich ja mal gespannt... außerdem könnte Mönchengladbach Ende 2008 endlich eine ICE-Verbindung bekommen... taktisch sieht man keine größeren Eingriffe in die aktuelle Fahrplanstruktur, da die Züge jeweils in Köln oder Aachen enden würden.

Gruß Kay



Beleg das mal bitte mit einer glaubhaften Quellenangabe...ich glaub das erst, wenn ich's im Hafas sehe...

Temporären Fernverkehr gibbet ab Anfang 2008 schon...nennt sich 52 8148, wenn die fertig ist...

#7 RE: Mönchengladbacher Politik fordert Fernverkehr für Mönchengladbach von Ehemaliger User 23.11.2007 13:04

Zitat von Marcel Hilgers

Beleg das mal bitte mit einer glaubhaften Quellenangabe...ich glaub das erst, wenn ich's im Hafas sehe...

Temporären Fernverkehr gibbet ab Anfang 2008 schon...nennt sich 52 8148, wenn die fertig ist...


Was ist denn mit der Baureihe 52??? von DRWI? Was fahrt ihr denn damit ... Quellenangaben sind geheim wie deine Busfahrer bei der NVV

#8 RE: Mönchengladbacher Politik fordert Fernverkehr für Mönchengladbach von Marcel Hilgers 23.11.2007 16:18

avatar

Naja...halt bald unsere Sonderzüge...

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz