#1 Neuss zu "alten" Zeiten... von Kay J. 30.05.2009 06:18

Ja, das waren noch Zeiten, als die Neusser ihre Straßenbahn noch nicht (wieder zurück) hatten. Da bleiben einem nur Busse als SEV und wenn die Weichensignale falsch gestellt sind hilft nur rückwärts wieder durch die enge Neusser Innenstadt fahren. Alles Faktoren, welche die Neusser vorher nicht hatten, aber liebe Neusser, ihr wolltet es nicht anders [1].
Zum eigentlichen Thema. Es gibt hier noch zwei Fotos die an einem herrlichen Nachmittag des zweiten Apriltages zusammen mit Alex entstanden sind...

..viel schöner ist es doch an der Neusser Stadthalle noch Fahrzeuge zu erleben, welche a) stabiler sind und b) wesentlich bequemer als die Fahrzeuge auf der 709. So entstand ein Foto von 3045 - Als Anmerkung: Die 709 stand mit Pannendienst und Warnblinkern auf dem Nebengleis der Einfahrt geparkt [55]



Bevor wir den Verkehr auf Rädern aus den Augen verlieren.. er fuhr auch.. auf der 844 nach Neusserfurth am Neusser Hauptbahnhof..


Ich entschuldige mich für die "kleine" Verspätung der Bilder [43]

Viele Grüße,
Kay - demnächst auch in Ihrer Nähe [48]
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz