#1 Mal eben in Nürnberg [Teil I] von Sven Mathes 31.05.2009 10:49

avatar
Moin!

Auch gestern begann der Tag morgens um 3:50 Uhr. Seit längerer Zeit war ein Treffen mit Michael geplant.
Wir wollten neue Fotostellen an der GUB in Nürnberg ausprobieren. Leider reichte die Zeit nicht alle auszuprobieren, da diese nur Nachmittag sinnvoll sind. Um 5:35 Uhr ging es ab Köln Messe/Deutz (Tief) mit dem ICE 1123 nach Nürnberg. Hier die Bilder:

Die erste Fotostelle war in Langwasser an der GUB.
Um 09:44 Uhr kam das erste Geraffel. 1116 104 - 9 mit einem R-Wagenganzzug mit Schienen aus Richtung Neumarkt in der Oberpfalz.



Leider kamen nur zwei Züge in 1:30 Stunden. Und wenn schon Pech, dann auch noch aus der falschen Richtung.
10:48 Uhr: 1144 216 mit einem KLV-Zug aus Richtung Neumarkt.



U1 nach Fürth Hardhöhe. Hier an der Haltestelle Bauernfeinstr.



Nach der Flaute an der GUB ging es an die Standardstelle in Fürth (Bayern) an der Siebenbogenbrücke. Dort sollte mal wieder was freigeschnitten werden. Dort ist ja fast ein Urwald...
Vorher hieß es aber noch einen Fuzzer am Bahnhof abzuholen.

Schadwagenüberführung.



11:57 Uhr: 185 069 - 7 mit einem Öler kommt aus dem Gbf gefahren und fuhr in Richtung Würzburg.



EM-SAT 120 der DB NETZE.



185 347 - 2 fuhr mit einem Kesselwagenganzzug ebenfalls aus dem Gbf in Richtung Würzburg.



143 172 - 5 nach Neustadt an der Aischa.



12:20 Uhr: IC 1887 nach Passau.



146 240 - 7 mir RE nach Nürnberg Hbf.



152 069 - 1 mit einem Mischer in Richtung Würzburg.



Die Gzs kamen wirklich im Blockabstand.
185 182 - 3 mit dem LKW-Walter KLV in Richtung Würzburg.



143 341 - 6 mit der RB aus Neustadt nach Nürnberg Hbf. Danke für das Schallsenden.



12:39 Uhr: 152 133 - 5 mit einem kurzem GZ in Richtung Würzburg.



12:44 Uhr: ICE "Bamberg" als ICE 73927.



RE aus Würzburg.



ICDE 1708 nach Berlin Hbf (Tief).



146 240 - 7 nach Würzburg Hbf.



Weiter geht es im Teil II.
#2 RE: Mal eben in Nürnberg [Teil I] von Fabian D. 01.06.2009 19:02

Hi,

also entlang der Ringbahn, wie es in Nürnberg heist, wirst du keine optimalen Fotostellen finden. Das ist das Suchen fast eine erfolglose Mühe. Die Stelle dort am ex. Hp Zollhaus wird nie von der Sonne richtig ausgeleuchtet sein. Unten sind einige Stellen, die ich mal mehr oder weniger getestet hatte. Es gibt noch viele andere, bessere Stellen, dort steht man aber sehr nah im Gleisbereich und man muss sich vorher erst durch Büsche kämpfen, das ist dann schon zu heikel. Aber du bist bei Railion, könntest dich mal am RBF melden und dort bissl rumlaufen, dürfte für dich kein Prob sein. ;-)

Fahrtrichtung Fürth-> Nürnberg Rbf:

Mediamarkt Parkplatz, Nürnberg Großmarkt.
Zug fährt Richtung Nürnberg Rbf



ca. 300 m weiter Richtung Nürnberg Rbf, vor der Brücke Rothenburger Str.
Zug fährt Richtung Nürnberg Rbf




1 km weiter Richtung Nürnberg Rbf, Standpunkt auf der Brücke Uffenheimer Str.
Zug fährt Richtung Fürth




Brücke Dieselstraße,
Zug fährt Richtung Nürnberg Rbf




Olivenweg, für Züge von/nach Fürth und Ansbach. Die Brücke im Hintergrund ist die Schweinauer Hauptstraße. U-Bahn Station Hohe Marter aussteigen und Ri. Süden laufen.
Der Zug fährt Richtung Fürth



Schweinauer Buck (Berg), kurz vor dem Eibacher Kreuz.
Auch Fotos von dem Weg unten (Daimlerstr.) möglich.
Zug fährt Ri Fürth



Diese Stellen haben den Vorteil, dass sie wirklich frei zugänglich sind und die Sonne dort, je nach Tageszeit, die Züge ins richtige Licht setzten kann. Wie es dort momentan mit Bewuchs aussieht, kann ich leider nicht sagen.

#3 RE: Mal eben in Nürnberg [Teil I] von Sven Mathes 01.06.2009 19:17

avatar

Tach,

danke dir für die Tipps. Am Obiparkplatz wollten wir auch noch hin, ebenso an der Uffenheimer Str.

Das mit der besten Stelle ist uns eigentlich egal. Hauptsache fuzzen. [2]

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz