#1 Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Andreas Beeck 27.10.2009 17:19

avatar

Grund zu der Annahme kann man jedenfalls haben. Derzeit werden mindestens 40 abgestellte Loks der Baureihe 140 (Standorte Maschen, Seelze, Bremen) wieder in Betrieb genommen, um das Güteraufkommen bewältigen zu können. Weitere sollen folgen...

Selbiges gilt für bisher mindestens 3 139er (darunter 139 262)...

Quelle: http://www.drehscheibe-foren.de/foren/re...628#msg-4505628 und weiterer Beitragsbaum

#2 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Marcel Hilgers 27.10.2009 17:26

avatar

Ich bin mal gespannt. Komisch, dass in Dessau immer noch ein paar Drehströmer auf die Reaktivierung warten... [6]

#3 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Andreas Beeck 27.10.2009 17:27

avatar

Zitat von Marcel Hilgers
Ich bin mal gespannt. Komisch, dass in Dessau immer noch ein paar Drehströmer auf die Reaktivierung warten... [6]



Die dürften wohl auch bal wieder rollen...

#4 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Marcel Hilgers 27.10.2009 17:28

avatar

Aber vorher schickt ihr bitte 140 423 vorbei... [18]

#5 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Andreas Beeck 27.10.2009 17:30

avatar

Die ist unter den z-Loks in Hagen, hoffe auch, dass sie wieder fahren darf. Fristen bis 2013 hat sie ja (ohne Verlängerung)...

#6 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Simon S 27.10.2009 19:30

Also das sind doch mal gute Neuigkeiten!

Aber wie meinst du z-Loks in Hagen die 140 423 ist doch in Bischofsheim wenn ich mich nicht irre.

#7 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Andreas Beeck 27.10.2009 19:32

avatar

Zitat von Simon S
Also das sind doch mal gute Neuigkeiten!
Aber wie meinst du z-Loks in Hagen die 140 423 ist doch in Bischofsheim wenn ich mich nicht irre.



Echt? Na gut, auch Mainz reaktiviert derzeit (noch) nicht...

#8 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Simon S 28.10.2009 19:03

Die steht laut einem Bischofsheimer Tf in einer Halle sicher verwahrt in Mainz..

Er sagt wenn eine wieder fahren soll dann die..

#9 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Max Maaßen 31.10.2009 12:05

avatar

140 423 soll angeblich wieder reaktiviert worden sein und soll am Montag von FMB nach RMR fahren:
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?2,4510853

#10 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Andreas Beeck 05.11.2009 21:27

avatar

Anbei nun das erste bebilderte Lebenszeichen von 140 423, heute auf dem Weg von Mannheim nach Ingolstadt: http://d5jgog.bay.livefilestore.com/y1pX...0315_0185_2.JPG

#11 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Marcel Hilgers 05.11.2009 21:33

avatar

Wer ist für einen Waschgang? [21]

#12 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Andreas Beeck 05.11.2009 21:34

avatar

Also der Zustand der Lok ist doch okay. Eine betriebsbenutzte und dementsprechend aussehende Lok ist mir lieber als irgendein herauspoliertes Museumsstück...

#13 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Marcel Hilgers 05.11.2009 21:43

avatar

Naja...von polieren hat ja niemand was gesagt...aber man muss die Lok doch wenigstens ab und an mal von Moos befreien, oder? Das kann der Substanz unterm Lack bzw. dem Lack selber auch nicht so gut tun...

#14 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Andreas Beeck 06.11.2009 21:27

avatar

Die Zeichen auf Besserung bei der Bahn halten an:

Zitat von adhocnews

Die Deutsche Bahn wird nach Angaben des Vorstandes in diesem Jahr trotz der Wirtschaftskrise einen hohen Gewinn verbuchen. Der Vorstandsvorsitzende des Konzerns, Rüdiger Grube, sagte der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (Samstagausgabe): «Wir sind zuversichtlich, dass das Schlimmste anscheinend hinter uns liegt. Auf jeden Fall schreiben wir deutlich schwarze Zahlen. In Zeiten wie diesen ist das keineswegs selbstverständlich.» Im ersten Halbjahr hatte die Bahn ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern von 671 Millionen Euro erreicht.

Im kommenden Jahr will Grube das Beschäftigungsbündnis mit den Gewerkschaften verlängern. «Wir sind im Vorstand einig, dass es auch künftig möglichst keine betriebsbedingten Kündigungen geben soll», zitiert ihn das Blatt.

Der Bahnchef forderte Frankreich auf, den Markt für Wettbewerber der Staatsbahn SNCF zu öffnen. «Wir kämpfen für vergleichbare und faire Spielregeln im Wettbewerb», sagte Grube. Die SNCF hatte kürzlich angekündigt, die europäische Liberalisierung zu nutzen und selbst lukrativen Fernverkehr in Deutschland betreiben zu wollen. Grube will die Kooperation mit SNCF auf grenzüberschreitenden Strecken ausbauen. «Zusätzlich erwägen wir, gemeinsam mit der SNCF die Rhein-Rhone-Strecke über Lyon bis nach Marseille zu betreiben.»



Quelle: http://www.news-adhoc.com/grube-bahn-sch...a2009110663383/

#15 RE: Das Ende der Wirtschaftskrise??? von Andreas Beeck 07.11.2009 22:26

avatar

Sogar das älteste Hündchen hat Schenker nun ausgegraben.

140 002, Inbetriebnahme am 31.07.1957 (52 Jahre alt!!!), und noch mit Einfachlampen ausgerüstet, rollt wieder.

Und wie sich das für eine gute Lok gehört, war ihr erster Einsatz nach der zwischenzeitlichen Abstellung natürlich vor einem KV-Zug... [6]

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz