#1 Ein Talent kommt selten alleine... von Martin Gensch 28.10.2009 20:07

avatar

Hallo zusammen,
heute Vormittag hatt es mich mal an meine Hausstrecke verschlagen, aber seht selber..

Den beginn machten zwi unbekannte 644er in Ründeroth



Als 11837 rauschte dann 644 513 in Loope an mir vorbei



In Overath angekommen gabs dann endlich wieder Sonnenbilder

Dieses Bild war nicht ganz geplant, aber trotzdem sehenswert

644 551 als 11837 in Richtung Honrath




Hier verlässt 644 050 als 11843 Overath




Und den Schluss am Mittag machte dann 644 505 als 11845 in Richtung Honrath




Ich hoffe die Bilder gefallen!

Gruß
Martin

#2 RE: Ein Talent kommt selten alleine... von Alexander Schmitz 28.10.2009 20:14

avatar

Jopp, sehr schöne Bilder.

#3 RE: Ein Talent kommt selten alleine... von Simon S 28.10.2009 20:16

Die Bilder sind sind gut vor allem das erste finde ich schön, von wo ist das gemacht?

#4 RE: Ein Talent kommt selten alleine... von Dominik Wendt 28.10.2009 20:25

Schöne Bilder.Vorallem die Luftaufnahme gefällt mir...[9]

#5 RE: Ein Talent kommt selten alleine... von 28.10.2009 20:30

Ultragute Bilder [31] Und dann in dieser top qualität [9]

#6 RE: Ein Talent kommt selten alleine... von Kay J. 28.10.2009 20:35

Die Oberbergische Bahn, wie ich sie vermisse [9][9][9][9][69]

Wirklich Top Bilder [71]

#7 RE: Ein Talent kommt selten alleine... von Martin Gensch 28.10.2009 20:55

avatar

Hehe vielen dank für eure Rückmeldungen!

Die "Luftaufnahme" entstand in Ründeroth!

#8 RE: Ein Talent kommt selten alleine... von Andreas Beeck 28.10.2009 22:10

avatar

Sehr schöne Bilder von meiner früheren Haus- und Hofbahn. *endlich mal wieder da hin muss*

#9 RE: Ein Talent kommt selten alleine... von Eric Greulich 28.10.2009 23:56

avatar

Ja da gebe ich meinen vorrednern Recht, die Bilder sind schön anzuschauen:-)

Gruß Eric

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz