#1 [MEC] Reisebericht TTB-Tag Belgien von Marcel Hilgers 09.10.2006 17:44

avatar
Hallo!

Hier nun der Bericht zum TTB-Tag (Tram, Trein & Bus) der SNCB.

Los ging es am 17.09.2006 mit ICE "Willi Krüppel", gebildet aus einem fahrzeug der Baureihe "Astra", von Mönchengladbach nach Welkenraedt.
Hier der ICE "Willi Krüppel" nach der Ankunft...


In Welkenraedt wurden dann die Tickets verteilt und es bleib noch ein wenig Zeit, sich dem Bahnhof und den dort abgestellten Triebwagen zu widmen:


Hier das schmucke EG des Bahnhofs...


Hier ein Regionalzug kurz vor der Abfahrt...


Und hier unser InterCity mit Lok 1350 als Vorspann...


Der IC brachte uns zum bahnhof Liege-Guillemins, in dem in den letzten jahren so ziemlich alles renoviert und neu gebaut wurde, was man renovieren bzw neu bauen kann...
hier die imposante Hallen-Konstruktion...


Bedingt duch den Umbau liegen die Gleise momentan auch noch nicht so, wie sie hinterher liegen sollen... (Über das Gleis fahren Züge mit 14 Wagen...)


Hier die Abfahrtstafel, auf der man sehen konnte, dass alle Züge, bis auf einen pünktlich waren...und ratet mal, wessen Zug da 1 Stunde und 3 Minuten Verspätung hatte...


Kurzfristig planten wir unsere Tour um und absolvierten die einfach rückwärts...
Hier der InterCity Richtung Knogge und Blankenberge, der Zug wird vor den Zielen geteilt...


Wir fuhren mit dem IC bis Gent St Pieters, wo wir dann erst mal den Vorplatz des Bahnhofes uinspizierten und die trams knipsten...
Hier der moderne Wagen 6319 Richtung EXPO-Gelände (Linie 1)


Und hier Wagen 6212 als Linie 4 Richtung "Moscou" (weiter Weg bis Russland...


Weiter gings dann auf dem Bahnsteig und während der Wartezeit auf unserm Zug lies sich Lok 1349 und ihr IC blicken...


Hier ist unsere muntere 3-Mann-Truppe auf dem Bahnsteig am Warten, Andi war natürlich auch wieder dabei...


Weiter gings dann mit Lok 2134, bzw dem, was sie hinten dran hatte...ein IC, gebildet aus gaaaanz vielen Doppelstockwagen...


Antwerpen-Berchem war unsere nächste Station (eigentlich war die Durchreise bis zum Antwerpener Central-Bahnhof geplant, doch der Zug fuhr aufgrund einer kleinen Verspätung nur bis Berchem), hier der Bahnhofsvorplatz...erinnert irgendwie an Münster, so viele Fahrräder...


Weter ging es dann zur Tramstation, wo wir dann erst mal ein paar Triebwagen ablichteten...
Hier 7162 als Linie 11 Richtung Eksterlaar, Melkmarkt...


An der Tramstation bemerkten wir auch die "Abfahrtsanzeiger", die zeigen, wo der Zug gerade ist... (der Zug war noch nicht im Bereich der Anlage...)


Hier kommt Tram 7202, ein Vertreter der neueren Generation als Linie 8 zum Lambermontplatz..


Hiermit dürfte sich das Rätsel auch erübrigen, der Triebwagen 4417 war als TTB-Sonderzug unterwegs...(nur wie alt er ist, müsst ihr selber erraten...)


Hier kommt unser Triebwagen 7115 rein...


Die alten Fahrzeuge sehen von innen sauberer aus, wie so manche neue Triebwagen der KVB oder Rheinbahn...


Der Bahnhofsvorplatz von Antwerpen CS wird momentan noch umgestaltet, geradeaus gings nicht mehr weiter...


Da wir noch den neuen Scheldetunnel (die Schelde ist der Fluss, der Antwerpen durchquert) nutzen wollten, verschwanden wir kurzerhand in die "Station Astrid"...


Dort hing auch ein Werbeplakat, was ich ziemlich witzig fand...


Auf der anderen Seite der Schelde stiegen wir direkt an der ersten Station nach dem Tunnel aus und knipsten noch mehr Trams...
Hier 6270 auf den Weg ins Loch...


Ja, auch in Belgien gibt es Citaros, hier auf der Linie 36 Richtung Rooseveltplaats...


Der weiteren trafen sich noch Tram 7231 und 7239 an der Haltestelle...


Durch den Untergrund gings dann zum "Sportpalais", den wir erst nach einem verpassten Ausstieg und einem kleinem Fußweg erreichten...Dort wartete dann Wagen 7040 auf uns...


Hier der Führerstand des Wagens...


Mit der Tram gings dann wieder zum Antwerpener Central-Bahnhof.
Der Blick innen könnte auch von einer Kirche sein...


Hier noch eine Innenansicht...


Hier die halle des Bahnhofes...


Im Bahnhof wird auch für eine Art S-Bahn ein Tunnel gebaut, wofür einige oberirdische Gleise geopfert werden mussten...


Hier noch ein Detail aus der Halle, eine schicke, vergoldete Bahnhofsuhr...


Hier eine Abfahrtstafel, die Dinger stehen da hinter jeder Ecke...


Hier die Triebwagen 372 und 933 (Taucherbrille) im Bahnhof...


Wir fuhren dann mit Triebwagen 4156 (vergleichbar mit unserem 628, nur ein bisschen Anzugsstärker...) weiter nach Mol


Hier noch kurz ein Werbeplakat vom Thalys...


Hier mal ein "Schaku-Detail" der baureihe 41...


...und eine Anzeige, die irgendwie in Antwerpen hängen geblieben war...aber spiegeln konntem man sich in den Zügen...


Hier mal der Innenraum eines Triebwagens, eine "Holzbankklasse" kennen die Belgier nicht...


Hier der Fahrer bei der Einfahrt in Mol vollkonzentriert ...


Hier Triebwagen 4129 bei der Ausfahrt in Mol...


...und der passende Nachschuß...


Da wir in Mol einen Anschlußbedingten Aufenthalt hatten (der anschluß war nämlich nicht vorhanden...), vergnügten wir uns ein wenig im direktem Umfeld...hier das schicke EG von der Straßenseitem aus...


Mit der "Makro-Funktion" machte ich noch dieses bild für Blumenfreunde...


Andi wird doch nicht...


Andi wird doch...


Hier Triebwagen 4156 abgestellt...


Obwohl das alte EG noch top in Schuß war, hatten die Belgier schon das Ablöse-Gebäude nebenan stehen...


Hier nochmal das alte EG zum Vergleich...(größtes manko waren wohl die externen Klos, in MG und Rheydt gibts gar keine...)


Hier mal eine neu gebaute unterführung, damit der Schienengleiche Übergang am bahnhof wegfällt...


Triebwagen 4155 auf dem Weg nach Antwerpen...


...Triebwagen 4152 stieß in Mol auf den Zug und kuppelte kurzerhand an...


Hier die Triebwagen 4130, 4140 und 4135 abgstellt in Mol...


Die Rückfahrt klappte ganz gut, so dass sogar unser Vorsitzende (übrigens der Namensgeber und Fahrer des ICEs von und nach Welkenraedt ) wieder lachen konnte...


An diesem Tag lernten wir Belgien wieder einmal von seiner besten Seite kennen...(fast) keine Verspätungen, Anschlüsse wurden abgewartet, Fahrzeuge waren sauber und kein bisschen Unkraut oder Müll auf den Gleisanlagen...
Für das nächste Jahr wird diese Fahrt denke ich mal hier im Forum angeboten, mit anderen Zügen und Zielen. Diesmal soll es Richtung Luxemburg gehen...
Ich werde dann noch rechtzeitig bekannt geben, wann es soweit ist...


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Admin)
#2 RE: [MEC] Reisebericht TTB-Tag Belgien von Ehemaliger User 09.10.2006 23:45

Hallo!

Na, na, was sehe ich denn da? Eine gut gebaute Person macht sich auf dem Weg zum Chipsautomaten Aber ich gebe zu die Lays in Benelux schmecken wirklich sehr gut..

Nette Bilder übrigens. Manchmal denke ich die Bilder mit Andi sind nur inszeniert..


LG Kay

#3 RE: [MEC] Reisebericht TTB-Tag Belgien von Marcel Hilgers 10.10.2006 16:26

avatar

Die Bilder sind aber alle nicht gestellt, Andi liefert einfach nur gute Vorlagen...
Mit freundlichen Grüßen
Marcel Hilgers
(Admin)

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz