Seite 1 von 2
#1 RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Andreas Beeck 26.11.2009 22:28

avatar

Dauer von Dezember 2012 bis Dezember 2032.

Alles Weitere dort: http://ted.europa.eu/Exec;jsessionid=9E3...009&StatLang=DE

#2 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Matthias Luchs 27.11.2009 14:52

avatar

Das finde ich gut dann kommt bald auch der wupper express dran.

#3 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Marcel Hilgers 27.11.2009 14:55

avatar

Zitat von Matthias Luchs
Das finde ich gut dann kommt bald auch der wupper express dran.



Naja...der fährt noch ein paar Jahre mit der DB...

Ich frage mich, ob die DB sich überhaupt bewirbt. "Alt"-Fahrzeuge sind ja nicht konsequent ausgeschlossen, oder überlese ich da was? Wenn es um Neufahrzeuge geht, dann kommt bei der aktuellen Flottenpolitik der DB eigentlich nur der LINT in Frage...ob der allerdings tauglich ist (im Sauerland fahren die ja heute schon über den Berg) müsste er erst beweisen. Ich denke aber auch, dass Veolia da ein dickes Auge drauf hat...

#4 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Matthias Luchs 27.11.2009 14:59

avatar

Ja stimmt aber der into wär auch gut^^

#5 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Marcel Hilgers 27.11.2009 15:24

avatar

Into? Du meinst sicher den Itino von Bombardier...

#6 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Matthias Luchs 27.11.2009 15:41

avatar

ja der ist sicher super gut

#7 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Marcel Hilgers 27.11.2009 16:08

avatar

Wie wäre es denn mit einem Gtw von Stadler? Hätte ich auch nichts gegen...

#8 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Marcel Hilgers 15.01.2010 15:31

avatar

Laut diesem Link bieten Abellio Rail, die Rurtalbahn, Vectus und die Regiobahn nicht mit. Dafür kommen Angebote von der Nord-West-Bahn, der Westfalenbahn, Transregio und natürlich DB Regio.

#9 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Sven Steinke 15.01.2010 16:43

Zitat
Dafür kommen Angebote von der Nord-West-Bahn, der Westfalenbahn, Transregio und natürlich DB Regio.

Von kommen steht da nichts. Nur dass die EVUs keine Angaben gemacht haben.

#10 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Marcel Hilgers 15.01.2010 16:46

avatar

Stimt, sorry...mein Fehler. Allerdings kann man bei der Geheimniskrämerei davon ausgehen... [18]

#11 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Jens Schlenkhoff 18.01.2010 11:42

avatar

Nicht von der Eurobahn ??? :-((( Wäre meine Hausstrecke. Wohne 30 Sekunden Fußweg von SG-Mitte :-(

Der Verkehr auf dieser Linie gehört es anders gestaltet. Meine Vorstellung wäre:

Der Zug kommt doppelt aus Wuppertal HBF (Lint wäre also perfekt) und fährt über Remscheid nach Solingen HBF. Dort wird er getrennt und ein Triebwagen fährt weiter nach Düsseldorf (wie es bis zum Fahrplanwechsel mehrmals am Tag der Fall war) und die andee Hälfte macht Kopf und fährt nach Köln HBF.
So kämen die Fahrgäste aus dem bergischem Raum ohne Umstieg nach (Leverkusen, Opladen) Köln und nach (Hilden, Eller) Düsseldorf. Aber wem sage ich solche Vorstellungen..... ;-)

Diese Strecke hat eh gelitten. In Remscheid Lennep wurden in den frühen 80er Jahren noch 219 Personenzüge am Tag abgefertigt. Heute fährt nur noch die RB47 dort :(

Als wir noch mit der V100 und Silberlingen von A nach B gefahren wurden, war auf der gesamten Strecke 100 Km/h. Heute nur noch 80 Km/h. Allerdings habe ich gelesen, das die Strecke bald grundlegend saniert werden soll. Man darf gespannt sein.

So...... Ich muss 642 (Hagen - Hamm) fahren *kotz. Werde mich mal informieren, ob die Eurobahn an der Ausschreibung mitmacht. (Mit zugelassenden Fahrzeugen ;-)


LG
Jens

#12 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Simon S 18.01.2010 17:02

Ich finde es müssten Zweisystemfahrzeuge her!

S-Bahn von weiß ich nicht wo (Düsseldorf) nach Wuppertal via Solingen. In Solingen Panto runter, Dieselaggregat an un los gehts.

Oder wir schleppen 422 mit 218ern nach Wuppertal. [19]

#13 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Marcel Hilgers 18.01.2010 17:21

avatar

Zitat von Jens Schlenkhoff
Nicht von der Eurobahn ??? :-((( Wäre meine Hausstrecke. Wohne 30 Sekunden Fußweg von SG-Mitte :-(
Der Verkehr auf dieser Linie gehört es anders gestaltet. Meine Vorstellung wäre:
Der Zug kommt doppelt aus Wuppertal HBF (Lint wäre also perfekt) und fährt über Remscheid nach Solingen HBF. Dort wird er getrennt und ein Triebwagen fährt weiter nach Düsseldorf (wie es bis zum Fahrplanwechsel mehrmals am Tag der Fall war) und die andee Hälfte macht Kopf und fährt nach Köln HBF.
So kämen die Fahrgäste aus dem bergischem Raum ohne Umstieg nach (Leverkusen, Opladen) Köln und nach (Hilden, Eller) Düsseldorf. Aber wem sage ich solche Vorstellungen..... ;-)



Also von der Grundidee ist es vielleicht nicht schlecht, allerdings dürfte die Wirtschaftlichkeit eines solchen Flügelkonzeptes nicht aufgehen. Man könnte auch genauso gut einen direkten Linienverlauf (Solingen - Remscheid - Wuppertal - Düsseldorf - Leverkusen - Köln draus machen.

Zitat von Jens Schlenkhoff
Diese Strecke hat eh gelitten. In Remscheid Lennep wurden in den frühen 80er Jahren noch 219 Personenzüge am Tag abgefertigt. Heute fährt nur noch die RB47 dort :(
Als wir noch mit der V100 und Silberlingen von A nach B gefahren wurden, war auf der gesamten Strecke 100 Km/h. Heute nur noch 80 Km/h. Allerdings habe ich gelesen, das die Strecke bald grundlegend saniert werden soll. Man darf gespannt sein.



Die Strecke muss saniert werden, nicht umsonst gab es letztes Jahr das Theater mit der Brücke. Und wenn man da eh schon zu macht, kann man den Rest gleich mit erneuern...

Zitat von Jens Schlenkhoff
So...... Ich muss 642 (Hagen - Hamm) fahren *kotz. Werde mich mal informieren, ob die Eurobahn an der Ausschreibung mitmacht. (Mit zugelassenden Fahrzeugen ;-)
LG
Jens



Nachträglich viel Spaß dabei...und danke für dein Engagement... [18]

#14 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Andreas Beeck 18.01.2010 21:39

avatar

Ein viel größeres Problem dürfte sein, dass bei diesem Flügelkonzept auf beiden Ästen (Köln & Düsseldorf) ein 648 hoffnungslos zu klein ist. Der Status Quo ist nicht verkehrt auf der Strecke, welche RB fährt schon im 20-Minuten-Takt???

#15 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Jens Schlenkhoff 18.01.2010 22:04

avatar

Nunja..... Das Flügelkonzept müsste man überdenken. Gebe ich zu. Aber längere Einheiten als Doppelt Lint passen nicht mehr an die Bahnsteige. Das hat die DB nun schon alles schön platt gemacht.

Übrigens: Eurobahn hat sich offentlichtlich nicht an der Ausschreibung beteiligt.

LG
Jens


Wie war mein Dienst? SCHEISSE !!! Schienenbruch zwischen Holzwickede und Unna in Km 184.4
Betrieb Eingleisig

#16 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Andreas Beeck 31.08.2010 17:13

avatar

Der Bahn-Report verkündet eine Änderung zur Ausschreibung der RB47: Vertragslaufzeit auf 15 Jahre gekürzt.
Die Zahl der Bewerber soll außerdem aufgrund der Risiken der Strecke (Sanierung Müngstener Brücke) sehr überschaubar sein, laut RP sogar nur ein Bewerber...

#17 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Dennis M. 31.08.2010 18:40

EGP Potsdam hat sich beworben. Steht irgendwo auf waterboelles.de ;)
VRR sagt auch was anderes.

#18 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Marcel Hilgers 31.08.2010 19:08

avatar

Noch nicht mal eine Bewerbung von DB Regio? Die haben wohl gedacht, dass die die Strecke eh dicht machen müssen wegen der Brücke und nicht damit gerechnet, dass die Politik da was mitzureden hat...^^

#19 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Andreas Beeck 31.08.2010 19:12

avatar

Spekulatius; VRR sagt nichts genaues, RP will von nur einem Bewerber wissen.
Wie immer gilt: einfach abwarten...
Denn dass die DB sich nicht bewirbt, möchte ich fast ausschließen...

#20 RE: RB47 wird für 20 Jahre ausgeschrieben von Marcel Hilgers 31.08.2010 19:24

avatar

Ich aus dem Grund der Brücke nicht...die DB hat schon öfters den eigenen Verkehr durch herunterwirtschaften der Infrastruktur kaputt gemacht...als gutes Beispiel kann man die Strecke Elberfeld-Cronenberg („Burgholzbahn“) anführen. Dort wurden zuletzt statt der leichten Schienenbusse schwere Akkutriebwagen eingesetzt, die die Strecke absichtlich kaputt gefahren haben...

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz