Seite 7 von 43
#121 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Ralf P. 11.12.2009 06:41

"Unbestätigten Quellen zufolge..."
Also mal ehrlich. Am Anfang diese Thread bezeichnen hier alle die Gerüchte als Quatsch, Spinnerei etc. Und jetzt gibt es einfach Probleme. Punkt. Wie wäre es, die Mutmaßungen mal zurück zu fahren. Und was auf der Homepage des VRR steht dürfte ja nicht ohne Grundlage sein:

http://vrr.de/de/aktuelles/news/index.html

#122 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Marcel Hilgers 11.12.2009 07:05

avatar

Die Meldung auf vrr.de entspricht genau der Eurobahn-Mitteilung...

Ab Montag steht noch nicht's fest.

#123 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Ralf P. 11.12.2009 07:32

Das mag ja sein. Möglicherweise gibt es heute auch eine Krisensitzung. Aber die ganzen (teilweise harschen) Vorwürfe eurerseits zu Beginn des Threads habt ihr nicht mal ansatzweise widerrufen. Sorry-aber das ist nicht gerade ne feine Art. Es mag nun auch am Fahrzeughersteller liegen, dennoch haben die Gerüchte sich bestätigt. Allein der Ausfall der Linie RE 13 am Sonntag ist doch der denkbar ungünstigste Start für ein neues Zeitalter. Übrigens: Ich sitze gern im (noch) aktuellen RE13. Ein solches Bahn-Flair wird es bald nirgendwo mehr geben.

#124 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Marcel Hilgers 11.12.2009 07:46

avatar

Zitat von Ralf P.
Das mag ja sein. Möglicherweise gibt es heute auch eine Krisensitzung. Aber die ganzen (teilweise harschen) Vorwürfe eurerseits zu Beginn des Threads habt ihr nicht mal ansatzweise widerrufen. Sorry-aber das ist nicht gerade ne feine Art. Es mag nun auch am Fahrzeughersteller liegen, dennoch haben die Gerüchte sich bestätigt.


Das was wir anfangs behauptet haben, stimmt leider auch. Die DB streut gerne Gerüchte über Privatbahnen (angeblich sollte z.B. die Betriebsaufnahme wegen Fahrzeugmangel nicht schaffen)...und das ist für uns bewiesen und muss nicht widerrufen werden. Allerdings wissen wir nicht, von wo diese Gerüchte genau kommen (also ob von "oben" oder "unten").

Zitat von Ralf P.
Allein der Ausfall der Linie RE 13 am Sonntag ist doch der denkbar ungünstigste Start für ein neues Zeitalter. Übrigens: Ich sitze gern im (noch) aktuellen RE13. Ein solches Bahn-Flair wird es bald nirgendwo mehr geben.


Das hat man auch zum Ende der Dampflokzeit gesagt...und zum Beginn der Elektrifizierungen. Solange es Vereine und Institutionen gibt, die Züge im historischen Zustand erhalten, wird es das auch in Zukunft geben. Sicher sind Sonderfahrten oder Veranstaltungen nicht mit Fahrplanbetrieb gleichzusetzen (man kann sie allerdings kombinieren), aber die Zeiten ändern sich halt und n-Wagen sind heute nicht mehr zeitgemäß.

#125 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Marcel Hilgers 11.12.2009 10:28

avatar

Laut der Glaskugel vom Mitadmin fährt die DB Morgens und Abends je 3 Zugpaare von Mönchengladbach nach Hagen, der Rest fällt angeblich aus.

EDIT: Die Glaskugel wurde bewiesen:

Zitat
Wegen fehlender Zulassung können derzeit nicht alle Strecken bedient werden.
Da sich die Zulassung der neuen Triebfahrzeuge unerwartet verzögert, kann ab 13.12.2009 auf den Linien RE 3 Hamm - Dortmund - Gelsenkirchen - Düsseldorf und RE 13 Hamm - Hagen - Wuppertal - Mönchengladbach nur eingeschränkter Betrieb gefahren werden. Zwischen Mönchengladbach und Venlo fahren alle Züge planmäßig (Ersatzfahrten der DB).
Am Sonntag, 13.12.2009 verkehren alle Züge auf der Linie RE 3 zwischen Dortmund - Gelsenkirchen - Düsseldorf mit eurobahn-Triebwagen nach Plan.
• Alle Fahrten auf der Linie RE 13 fallen am 13.12.09 zwischen Hamm und Mönchengladbach aus. Bitte nutzen Sie als Ersatz die Züge der Linie RE 6 Hamm - Dortmund und RE 4 Dortmund - Wuppertal - Düsseldorf - Mönchengladbach oder RE 7 Hamm - Hagen - Wuppertal.
• Ab Montag, 14.12.2009 fahren auf der Linie RE 13 bis auf Weiteres morgens und nachmittags jeweils drei Zugpaare zwischen Hagen und Mönchengladbach. Die Abfahrtszeiten: Hagen ab 6:02, 7:02, 8:02 und 15:02, 16:02 und 17:02 Uhr; Mönchengladbach ab 06:45, 07:45, 08:45 und 15:45, 16:45, 17:45 Uhr (ohne Halt in Ennepetal). Alle weiteren Fahrten auf diesem Streckenabschnitt entfallen. Zwischen Hamm und Hagen verkehrt die Linie RE 13 bis auf Weiteres nicht. In Mönchengladbach besteht Anschluss nach Venlo.
• Auf der Linie RE 3 fahren werktags alle Züge planmäßig, zwischen Hamm und Dortmund fahren Ersatzfahrzeuge der DB, in Dortmund ist ein Umstieg erforderlich (gleicher Bahnsteig gegenüber).

Wir entschuldigen uns für die Einschränkungen. Der Fahrzeughersteller arbeitet intensiv an einer Lösung.



Quelle: Eurobahn-Seite (Link kommt nach)

EDIT Nr. 2: Kein Halt in Ennepetal klingt nach 422 oder 143 + x-Wagen als Ersatzzüge (niedriger Bahnsteig)...

#126 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Marcel Hilgers 11.12.2009 11:02

avatar

Anbei das Plakat als PDF...

#127 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Marcel Hilgers 11.12.2009 12:33

avatar

Kommando zurück...von der DB wird nicht's erwähnt... [5]

#128 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Marcel Hilgers 11.12.2009 12:56

avatar

http://www.eurobahn.de/de/eurobahn-porta...satzkonzep.html

Jetzt auch offiziell...

Zitat
Hamm/Düsseldorf. Nach intensiven Planungen und Vorbereitungen hat die eurobahn heute das Ersatzkonzept für die Fahrten auf den Linien RE 3 (Hamm – Dortmund – Gelsenkirchen – Düsseldorf) und RE 13 (Hamm – Hagen – Düsseldorf – Mönchengladbach) präsentiert. Gemeinsam mit der Deutschen Bahn und in Abstimmung mit den Aufgabenträgern Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und Zweckverband Ruhr-Lippe (ZRL) hat eurobahn ein Ersatzkonzept. Im Einzelnen:

Auf dem RE 3 wird der komplette Fahrplan gefahren werden können. Das gemeinsame Ersatzkonzept sieht vor, dass die bereits zugelassenen neuen eurobahn-Fahrzeuge auf dem Abschnitt Dortmund - Gelsenkirchen - Düsseldorf fahren werden. Der Abschnitt Dortmund - Hamm wird durch Züge der Deutschen Bahn befahren. Die Fahrgäste dieser Linie müssen daher in Dortmund umsteigen. Dies wird am gleichen Bahnsteig zwischen Gleis 21 und Gleis 23 erfolgen. Das Ersatzkonzept der Linie RE 3 gilt bis auf Weiteres.

Der RE 13 wird auf dem westlichen Abschnitt Mönchengladbach - Venlo mit Zügen der Deutschen Bahn befahren. Hier wird das komplette Fahrplanangebot gefahren.

Der mittlere Abschnitt zwischen Mönchengladbach und Hagen wird zu den Pendlerzeiten morgens und nachmittags ebenfalls durch die Deutsche Bahn bedient, inkl. des neuen Haltes in Wuppertal-Vohwinkel. Es werden sechs Züge pro Tag und Richtung zwischen Hagen - Düsseldorf - Mönchengladbach fahren. Diese Züge haben in Mönchengladbach Anschluss von und nach Venlo. Da der Bahnsteig in Ennepetal in Fahrtrichtung Hagen noch nicht fertig gestellt ist, ist ein Halt der Ersatzzüge der Deutschen Bahn in Ennepetal zur Zeit nicht möglich. Das östliche Teilstück zwischen Hagen und Hamm kann ab 13.12.2009 vorerst nicht vom RE 13 bedient werden. Hier können die Züge des RE 7 genutzt werden. Dieses Konzept gilt zunächst bis 23.12.2009. Für die Zeit danach laufen derzeit noch intensive Prüfungen und Planungen zwischen der eurobahn, DB Regio und den weiteren Eisenbahnunternehmen der Region.

Aufgrund von Verzögerungen bei der Zulassung von 14 der 18 neuen Fahrzeuge durch das Eisenbahnbundesamt kann die eurobahn nicht vollständig mit der Bedienung der Linien RE 3 und RE 13 beginnen. Deshalb ist die Erarbeitung dieses Ersatzkonzeptes notwendig geworden. „Wir sind der Deutschen Bahn sehr dankbar für die schnelle und sehr gute Unterstützung in dieser Notsituation“, so Hans Leister, Geschäftsführer der Keolis Deutschland (eurobahn). „Es ist uns bewusst, dass dieses Konzept eine gute, aber keine umfassende Lösung im Sinne unserer Fahrgäste dieser Linien ist. Wir arbeiten auch intensiv an der Erweiterung und Verbesserung und hoffen diese schnell umsetzen zu können“, so Leister weiter.

Aktuelle Informationen zu den Fahrplänen und der weiteren Entwicklung sind regelmäßig auf der Homepage der eurobahn unter http://www.eurobahn.de zu finden. Die Aktualität der Fahrplanmedien konnte aufgrund der sehr kurzfristigen Änderungen nicht gewährleistet werden. Daher ist ein Blick auf die eurobahn-Homepage immer sinnvoll.

#129 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Philipp Wilkens 11.12.2009 15:40

Weiß eigentlich jemand, wie das mit dem RE3 jetzt genau aussieht, hat die Eurobahn genug Reserven an ET5, um dort alle Umläufe in Doppeltraktion zu fahren, oder müssen sich die Fahrgäste da auch erstmal dauerhaft aufs Kuscheln einstellen?

#130 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Marcel Hilgers 11.12.2009 15:47

avatar

Angekündigt sind nur die 4 Fahrzeuge. Ich könnte mir aber auch vorstellen, den ehm oder anderen Hellweg-Flirt anzutreffen...

#131 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Philipp Wilkens 11.12.2009 15:58

Ok, für den Fall, dass nur ET6 eingesetzt werden, is man aber hoffentlich so schlau, wenigstens einen der Umläufe in Doppeltraktion zu fahren^^

#132 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Andreas Beeck 11.12.2009 18:16

avatar

Hier mal die direkten Links zu den Ersatzfahrplänen, zumindest für den RE13 erstmal nur gültig bis 23.12.2009, da "für die Zeit danach derzeit noch intensive Prüfungen und Planungen zwischen der eurobahn, DB Regio und den weiteren Eisenbahnunternehmen der Region laufen" (Zitat Eurobahn).
Auf dem RE3 fallen so ganz nebenbei keine Züge aus, es muss nur in Dortmund umgestiegen werden zur Weiterfahrt.

RE13: http://www.maas-rhein-lippe.de/fileadmin...n_RE_13_www.pdf

RE3: http://www.maas-rhein-lippe.de/fileadmin...an_RE_3_www.pdf

Zum Einsatz kommen zwischen Hamm und Dortmund 426er in Doppeltraktion, zwischen Mönchengladbach und Hagen 143er mit x-Wagen, daher auch kein Halt in Ennepetal in Fahrtrichtung Hagen.

#133 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Bekir G. 11.12.2009 19:55

143 mit x-Wagen dürfen sogar auf RE-Linien fahren?! [5][5][5][5]

#134 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Kay J. 11.12.2009 20:10

Zitat von Bekir G.
143 mit x-Wagen dürfen sogar auf RE-Linien fahren?! [5][5][5][5]



Klaro.. gibt nachts auch nen RE von Köln nach Düsseldorf planmäßig mit 143+x-Wagen ^^

#135 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Bekir G. 11.12.2009 20:20

Diese Dostos mit 146 auf die S1 und die x-Wagen mit 143 auf RE1. ^^

#136 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Kay J. 11.12.2009 20:21

Das dürfte leichte Raumnähe zu Mitmenschen zur Folge haben [19]

#137 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Dominik Wendt 11.12.2009 21:25

Zitat von Kay J.
Das dürfte leichte Raumnähe zu Mitmenschen zur Folge haben [19]


...auf die ich dankend verzichte...^^[6]

#138 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Andreas Beeck 11.12.2009 21:26

avatar

Zitat von Kay J.
Das dürfte leichte Raumnähe zu Mitmenschen zur Folge haben [19]



Naja, 4x-Wagen bekommen auch gut was an Menschen weg, aber ein bissl enger wirds allemal.
2x Bx (je 80 Plätze), 1x ABx (80 Plätze), 1x Bxf (64 Plätze) sind 324 Sitzplätze.
Zum Vergleich: ein Park aus 2x ABn, 2x Bn und einmal BDnf kommt auf 432 Sitzplätze...

#139 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Kevin Hornung 11.12.2009 22:01

Wagenpark wird 143+X-Wagen!!!! Zu 1000%!

#140 RE: Eurobahn fährt zur Zeit nicht nach Venlo nach dem Fahrplanwechsel. von Andreas Beeck 11.12.2009 22:01

avatar

Zitat von Kevin Hornung
Wagenpark wird 143+X-Wagen!!!!



Joa, steht weiter oben schon...

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz