Seite 5 von 9
#81 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Marvin Setio 07.01.2011 09:06

Ach so danke nochmal HKR ;)

#82 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Robin T. 07.01.2011 09:12

avatar

Zitat von Marvin Setio

Zitat
@Robin:
Was für ein Aufnahmeort ist das beim ersten Bild (019)? Weißt du da Genaueres?



Bin zwar nicht Robin, aber ich sage es dir trotzdem ;). Das Bild vom 365 wurde an der Haltestelle Stadtwald aufgenommen ;)
Ich hoffe dir ein bisschen geholfen zur haben..




Hey Marvin, Raimund spricht das erste Bild auf Aktuell Seite 5 dieses Threads an. Linie 019, Wagen 107 ;-) Leider konnte ich bis heute nicht herausfinden wo dieses Bild entstanden ist... Aufgrund des Haltestellenschilds lässt es sich vermuten, das es in Viersen entstanden ist, wobei aber Mitte der 80er in MG teilweise auch noch kleine Haltestellenschilder vorhanden waren, von daher lässt es sich nicht mit absoluter Sicherheit sagen...

#83 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Marvin Setio 07.01.2011 09:38

Ach so, ich hab gedacht der spricht vom 365 ;) Hab mich vertat sorry..

#84 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Christian K. 07.01.2011 10:29

avatar

Zitat von Marvin Setio
Dann wurde glaube ich die 033 im Jahr 1992/93 nach Bettrath Lockhütte verlängert und die 003 endete seitdem am Hommelsbach glaub ich ;)
Aber schöne Bilder von noch schöne Busse vor meine Zeit!



Da muss man etwas differenzieren:
Die Liniennummer 033 wurde zunächst für die Fahrten der 003 verwendet, die ab Breiter Graben starteten und bis zum HBF gingen. Für die Fahrten ab Winkeln bzw. Th.-Mann-Str. zum Hommelsbach blieb es bei der 003.
In der HVZ ging es für die 033 weiter nach Bettrath, Dyker Weg via Nelkenstr. - Graf-Haeseler-Str. (also Linienweg 015 ab Eicken, Ende und ohne Halt Bettrath, Kirche). Die Lockhütte blieb da noch außen vor.
Ein anderes Liniensignal dürfte man deshalb eingeführt haben, weil die neue 033 die Schleife über Rönneter von der 023 (die dort nur Einzelfahrten hatte) mit übernahm und damit keine absolute Parallelität der Laufwege ab Venn, Kirche mehr bestand.

Die Verlängerung zur Lockhütte kam erst später (schaue es nach, wenn ich zu Hause bin). Damit änderte sich auch der Linienweg in Bettrath. Aber im Gegensatz zum heute bekannten Weg der 033 verkehrte diese nach der Verlängerung bis Lockhütte wenige Wochen in einer Schleife ab Ehrenstr. auch über Hoven, Kreuz - Asdonkstr. - Am Hommelsbach - Asdonkstr. - Hoven, Kreuz und dann weiter Kirche - Lockhütte. Dieser zehn Minuten Verkehr über Hommelsbach mit der 003 war dann doch des guten zuviel...

#85 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Raimund R. 07.01.2011 20:52

avatar

Zitat von Robin T.

Zitat von Marvin Setio

Zitat
@Robin:
Was für ein Aufnahmeort ist das beim ersten Bild (019)? Weißt du da Genaueres?



Bin zwar nicht Robin, aber ich sage es dir trotzdem ;). Das Bild vom 365 wurde an der Haltestelle Stadtwald aufgenommen ;)
Ich hoffe dir ein bisschen geholfen zur haben..




Hey Marvin, Raimund spricht das erste Bild auf Aktuell Seite 5 dieses Threads an. Linie 019, Wagen 107 ;-) Leider konnte ich bis heute nicht herausfinden wo dieses Bild entstanden ist... Aufgrund des Haltestellenschilds lässt es sich vermuten, das es in Viersen entstanden ist, wobei aber Mitte der 80er in MG teilweise auch noch kleine Haltestellenschilder vorhanden waren, von daher lässt es sich nicht mit absoluter Sicherheit sagen...




Hmm... WelchesBild spreche ich an??? verstehe nicht

#86 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von H. Konrad R. 07.01.2011 22:54

avatar

Zitat
Hmm... WelchesBild spreche ich an??? verstehe nicht


Per PM geklärt ...

[7]

#87 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Raimund R. 07.01.2011 23:17

avatar

Danke bin jetzt schlauer *g*

#88 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Niels Gingter 08.01.2011 13:56

avatar

Das Foto vom Wagen 107 auf der Linie 019, könnte das nicht in Odenkirchen aufgenommen sein?
Ich weiß jetzt zwar nicht zu 100% wo die 019 damals durch Odenkirchen fuhr, noch weiß ich wie Odenkirchen an jeder Ecke aussieht, aber vielleicht handelt es sich ja um eine Wochenend-Stichfahrt in Odenkirchen.

Es kann natürlich auch sein, das die Anzeige nicht genau stimmt..., dass der gute Busfahrer damals die Heckanzeige nicht um gekurbelt hat, dass er rumgespielt hat.

@Robin: Weißt du denn welches Aufnahmedatum dieses Foto hat?

Edit: Waren die Linien 009 & 019 damals schon an Wochenenden verknüpft? Wenn ja, dann könnte das Foto auch im Bereich Ohler entstanden sein, wenn der Busfahrer vergessen hat die Heckanzeige zu ändern ;).

#89 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Raimund R. 08.01.2011 14:53

avatar

Wenn wir schon alle wegen dem Bild raten *g*, dann rate ich auch mal mit:

Ich vermute Endhaltestelle damals Linie 019 Grefrath-Vinkrath, Dorfstrasse oder Viersen-Süchteln-Vorst, Kirche-Wendeschleife...

#90 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Christian K. 08.01.2011 17:06

avatar

So dann mal der nächste, der sich an der Ortssuche beteiligt...

Also ich tendiere dazu, Raimund in Bezug auf Grefrath, Dorfstrasse zuzustimmen.

Gehen wir mal nach dem Ausschlussprinzip vor:

a) Die Haltestelle liegt nicht in Mönchengladbach.
Warum?
- richtig ist, dass bis Mitte der 80er Jahre Haltestellenschilder des alten Typs im Einsatz waren.
- aber: Wenn man den Haltestellenmast in Fenster vier des Wagens anschaut (man erkennt jedenfalls die Fahrplanhalter), dann handelt es sich mit größter Wahrscheinlichkeit um ein aufgeständerte "H" Symbol, also eines mittig als Mastabschluss. Solche gab es in MG zu dieser Zeit aber nicht. Die alten Schilder in MG waren vom Typ "Löffel", also mit seitlich vom Mast befindlichen "H" Symbol am äußeren Ende des Schildes. Selbst wenn es ein solches Schild wäre, dann stimmen die Proportionen zwischen "H" und Rest des Schildes nicht mit denen in MG überein.
- Die Linie 019 bedient seit Fahrplanwechsel Juni 1984 nicht mehr den Abschnitt Rheydt-Odenkirchen, Burgbongert. Wagen 107 ist wenn ich nicht daneben haue im Jahre 1984 in Dienst gestellt worden. Damit konnte er auf der 019 nicht mehr nach Odenkirchen gelangen. Zudem hat er in seinem Heckfenster eine Werbung für das städtische Kulturfestival "Ensemblia". Dieses findet alle zwei Jahre statt, jedoch immer in Jahren mit ungraden Jahreszahlen. Das heißt also das erste Jahr mit dieser Werbung an Wagen 107 kann erst 1985 gewesen sein. Wenn ich die Werbung vergrößere tendiere ich stark zu 1987.

b) Die Haltestelle kann nur in Viersen oder Grefrath liegen. Ich bin für die Gemeinde Grefrath
Warum?
- richtig ist, dass Ende der 80er Jahre Haltestellenschilder dieses alten Typs in Viersen anzutreffen waren (sogar noch viel länger).
- die 019 endete zu dieser Zeit (wie heute auch) in Süchteln-Vorst, Kirche (Wendeplatz Einmündung Ritterstraße). Diese Haltestelle wurde nur von der damaligen SWMG bedient, so dass wahrscheinlich ein Haltestellenschild der SWMG dort angebracht war. Diese sahen aber (siehe oben) so nicht aus. Selbst wenn dort ein Schild der Viersener Bauart gestanden haben sollte, kann man bei einem Blick auf google earth (51°17'57.15"N 6°21'30.56"E) erkennen, dass die angrenzenden Häuser von ihrer Giebelausrichtung nicht zum Foto passen. Zudem passen auch nicht Bürgersteig und übrige Strassenansicht.
- kompatibler ist das Bild mit der Haltestelle Vinkrath, Dorfstrasse (nicht Am Kreuz die jetzige Endstelle, die früher nicht von der 019 bedient wurde). Diese müsste hier liegen: 51°21'14.24"N 6°20'4.85"E. Und zwar an der südlichen Strassenkante in FR Grefrath. Wenn man die östlichen Häuser anschaut, passen deren Giebel von der Anordnung zum Bild. Das an der Dorfstrasse parallel zur Straße liegende Gebäude, kann das vom rechten Bildrand sein. Leider sind die Aufnahmen dort nicht in so hoher Qualität und natürlich auch aus dem Jahr 2000, so dass man keine absolute Sicherheit haben kann.
- der Haltestellentyp kann auch für Grefrath sprechen. Zwar wurden dort keine Viersener Haltestellen aufgestellt, doch hat auch die Krefelder Verkehrs AG das zentriert aufsitzende "H" verwendet. Da die Haltestelle Dorfstrasse auch Endhaltestelle der KREVAG 062 war, kann ein solches Schild dort zum Einsatz gekommen sein.

Ich meine, dass einiges für Grefrath-Vinkrath, Dorfstrasse spricht. Wichtig wäre, dass jemand nochmal den genauen Lageort der alten Endhaltestelle ermittelt. Anhand der alten Liniennetzpläne ist eine Blockumfahrung Kiefernstr. - Mörtelsstrasse zu erkennen. Kann dazu jemand was sagen?

#91 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Raimund R. 08.01.2011 22:40

avatar

Dazu kann ich nichts sagen, aber freut mich dass ich bekräftigt werde...

#92 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Daniel Weyers 09.01.2011 14:59

Süchteln-Vorst kann ich auch ausschließen. Ich wohne nur wenige Meter von der Kirche entfernt, die Ansicht passt nicht.

#93 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Robin T. 09.01.2011 18:24

avatar

Zitat von Niels Gingter

@Robin: Weißt du denn welches Aufnahmedatum dieses Foto hat?



Ja Niels, das Foto ist im Sommer 1987 entstanden.


Zitat von Christian K.
So dann mal der nächste, der sich an der Ortssuche beteiligt...

Also ich tendiere dazu, Raimund in Bezug auf Grefrath, Dorfstrasse zuzustimmen.

Ich meine, dass einiges für Grefrath-Vinkrath, Dorfstrasse spricht. Wichtig wäre, dass jemand nochmal den genauen Lageort der alten Endhaltestelle ermittelt. Anhand der alten Liniennetzpläne ist eine Blockumfahrung Kiefernstr. - Mörtelsstrasse zu erkennen. Kann dazu jemand was sagen?



Zitat von Raimund R.
Wenn wir schon alle wegen dem Bild raten *g*, dann rate ich auch mal mit:

Ich vermute Endhaltestelle damals Linie 019 Grefrath-Vinkrath, Dorfstrasse oder Viersen-Süchteln-Vorst, Kirche-Wendeschleife...



Da habt ihr vollkommen richtig gelegen, das Foto ist tatsächlich an der damaligen Endstation an der Dorfstraße in Vinkrath entstanden, diese Info habe ich soeben von dem Kollegen bekommen der das Foto gemacht hat.

#94 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Raimund R. 09.01.2011 18:30

avatar

Bin ich gut? *g* Nee Spaß. Konnte ja nur da sein *g*

Na siehste ich kenn mich doch gut aus, auch wenn ich schon lange nicht mehr da war *g*
Danke!

#95 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Christian K. 09.01.2011 20:26

avatar

Danke für die Info Robin - Dorfstrasse anno 1987. Da hat mein Ausschlussprinzip ja gut funktioniert *g*

Die Ermittlung der Fotostelle hat mich so gejuckt, dass ich heute an der Dorfstrasse mit dem Auto vorbeigefahren bin. Die Stelle hat sich in den letzten 23 1/2 Jahren kaum verändert, der grüne Zaun und der hohe Mast stehen immer noch. Nur das Haltestellenschild ist neu.

#96 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Robin T. 09.01.2011 20:40

avatar

Ja manchmal bleibt die Zeit eben doch stehen Christian, und das ist auch gut so.

#97 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Raimund R. 10.01.2011 11:41

avatar

Das stimmt.

#98 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Raimund R. 12.01.2011 00:06

avatar

Hmm... schade das die Zeit mit den SL200/O305 und wie sie hiessen schon lange vorbei ist :-(

#99 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Andree Viell 05.03.2011 13:15

Hallo zusammen,

ja das waren noch Zeiten, als die Standard I- Wagen noch im Bereich der Stadtwerke Mönchengladbach unterwegs waren.
In den Jahren 79-85 bin ich mit diesen Fahrzeugen zur Schule gefahren.
Aber es waren auch noch die alten Büssing-Gelenkwagen und teilweise noch die Rheydter MB O317G im Einsatz.
Ich kann mich noch gut an die dicken grünen Kunstleder-Sitzkissen in den Wagen einnern.
Damals war man froh, wenn man mal das Glück hatte einen der modernen Wagen, die mit den hellblauen Streifen, auf der Linie "B", bzw. später "013"
zu erwischen.
Heute wäre ich glücklich wenn die alten "Heuler" noch fahren würden. :-)

Viele Grüße aus Elmpt
Andree


Das Bild vom WG. 209 habe ich unter Rücksichtnahme auf den Urheber gelöscht. Ich bitte hierfür um Verständnis

#100 RE: ...das waren noch Zeiten! Standard I KOM´s aus Mönchengladbach von Dominik H. 05.03.2011 14:01

avatar

Flachsbleiche?? Da gabs mal ne Haltestelle? Wo denn genau?

Xobor Xobor Community Software