#1 Spurbus fahren bei der EVAG... von Marcel Hilgers 04.06.2007 14:45

avatar

Hallo!

Am Pfingstmontag waren ja einige User von uns unterwegs...

Los ging es für die Gladbacher mit der Rhein-Niers-Bahn bis Duisburg, wo wir fast den Anschluss an die S1 nicht bekommen hätten...die Bahn hatte ein bisschen Verspätung... Wir erreichten den zug dann doch noch und fuhren eine ganze Station weiter, nach Mülheim-Styrum...


Weiter ging es dann mit der Straßenbahn 110, einem M-Wagen der MVG, bis zum Flughafen...hier am Bahnhof Styrum...


Am Flughafen angekommen, wurde erst mal "unser" Spurbus der Linie 145 festgehalten...

Mit diesem ging es dann quer durch Mülheim und Essen und über ganze 900 Meter Spurbustrasse nach Essen-Heisingen, Endstelle Baldeneysee...


Ein kleines Bustreffen...


Das Ganze von hinten...was für Knackärsche...


Andi war im Busch...


Unser Bus fuhr dann auch als unser Bus weiter...verwirrend? Der kommt als 145 an, wechselt dann auf die 146...ab Richtung Essen-Kray...


Hier mal ein paar Bilder der Spurbustrasse inmitten der Autobahn...


*Saus*


Unten kann man die Pfütze erkennen, weswegen wir die Strecke auch als "Wasserbahn" zertifiziert haben...


Ab in die U-Bahn...vom Essener Hbf (den wir vorher wieder über die Spurbus-Strecke erreicht haben) ging es dann nach der Pause beim "goldenen M" Richtung Gelsenkirchen...


Ein Citaro der Firma Nickel an der Halte-/Endstelle Buerer Straße...

Die Anzeigen zeigten zwischendurch schon mal verwunderliche Sachen an...


Jou...Test...1...2...3...


Linie 101? Gibbet da gar nicht...egal...zeigen wir's trotzdem mal an...


Das ist schon besser...mit der waren wir aber schon gekommen...


Mit der 301 ging's dann weiter. Dann kamen noch die 302 und 308, bevor wir Hattingen (Ruhr) Mitte erreichten...


Noch schnell ein Bild aus der Tram...wer ist denn das?


In Hattingen gab es dann auch noch andere "Oranjes"...


...und einen Citaro, der wieder dahin fuhr, wo wir zu dem Zeitpunkt schon mal waren...


"Unsere" 332 war ein Löwe der WSW, genau genommen Wagen 0606...

Es ging dann über die vielsagenden Stationen wie Schöpflöffel und Neuamerika nach Wuppertal. Aber statt am Alten Markt, stiegen wir schon etwas früher in die 60 um...

Wir erreichten dann den Hbf schon eine Stunde früher als geplant und konnten so, nach einer kurzen Prüfung der örtlichen Geaststätte zum goldenen M den Wuppex nach Düsseldorf mit Anschluß nach Mönchengladbach nutzen...


Hmm...wir fahren nur bis Düsseldorf, aber der VRR gilt bis Rheydt?


In Düsseldorf gab es dann noch ergreifende Szenen zum Abschied...


Marvin war das erste mal dabei, er hatte am Tag schon einige Premieren hinter sich...Spurbus und Schwebebahn zum ersten Mal gefahren...

Alles in allem hat alles super geklappt...

#2 RE: Spurbus fahren bei der EVAG... von Ehemaliger User 04.06.2007 16:53

Hallo Marcel!
Schöne Bilder... erst Recht auf denen ich drauf bin - Nein Spaß die sind wirklich übel..

Am 16.06.07 gibbet wieder was zu lachen >>> Mehrere Stunden Quitschie - Wenn es regnet wird daraus ein Tag

Gruß Kay

#3 RE: Spurbus fahren bei der EVAG... von Marvin Setio 06.06.2007 21:20

Endlich die Bilder!!!

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz