#1 Haard-Achse wird neu ausgeschrieben von Andreas Beeck 31.08.2010 17:18

avatar

Ja, ihr lest richtig, der Vertrag mit DB Regio über die Leistungen auf den Linien RE2 und RB42 läuft Ende 2014 aus, daher wird Anfang 2011 mit einer neuen Ausschreibung begonnen.
Das Ziel des RE2 (Mönchengladbach oder Düsseldorf) ist dabei noch offen, da die Lineinveränderung aufgrund des ungültigen Vertrags DB <-> VRR weiter in der Schwebe hängt.
Zusammen mit der RB42 und dem RE2 sollen dann weitere Linien ausgeschrieben werden und das Ganze zu einem Gesamtpaket geschnürt werden.
Heiße Kandidaten sind wohl RB33 und RB35 zur gemeinsamen Ausschreibung mit der Haard-Achse.

Fahrzeugkriterien (Neufahrzeuge oder Altfahrzeuge) und Vertragsdauer sind noch offen.

Quelle: Bahn-Report 5/2010

Diskussion zur Qualität der derzeitigen Fahrzeuge bitte dort: Lieblingsbaureihen, Privatbahnen und andere Streitereien (Sammelthread)

#2 RE: Haard-Achse wird neu ausgeschrieben von Marcel Hilgers 31.08.2010 17:58

avatar

Ich möchte dabei nur anmerken, dass eine Direktvergabe bei zumindest den 2 Linien RE 2 und RB 42 denke ich mal möglich gewesen wäre...dazu kann sich ja dann jeder sein eigenes Bild machen.

#3 RE: Haard-Achse wird neu ausgeschrieben von Markus Ü. 31.08.2010 18:00

avatar

Wenn die DB verliert, wird vielleicht mal der Fahrplan des RE 2 angepasst. Es kann meiner Meinung nach nicht sein, dass die RB 42 auf der Strecke Essen-Münster 5 Minuten schneller ist als der RE 2, obwohl die RB 42 zusätzlich in Recklinghausen Süd und Münster-Albachten hält.
Mönchengladbach kann weiterhin der Endbahnhof sein, aber Düsseldorf halte ich nicht für sinnvoll. Besser wäre es dann, die Linie bis Köln zu verlängern. Von Essen aus fährt von den REs nur der RE 1 dorthin. S6 wäre auch eine Möglichkeit, aber wer tut sich schon freiwillig fast 100 Minuten Fahrt und 31 Zwischenhalte an?

#4 RE: Haard-Achse wird neu ausgeschrieben von Dennis M. 01.09.2010 15:39

Da werden dann wohl FlIRT oder BR440 oder BR442 bzw BR430 anzufinden sein ;)

#5 RE: Haard-Achse wird neu ausgeschrieben von Pascal S. 01.09.2010 18:42

Zitat von Dennis M.
Da werden dann wohl FlIRT oder BR440 oder BR442 bzw BR430 anzufinden sein ;)



BR440 wurde seitens der Bahn nur für den Raum Bayern gebaut, der ET430 ist auch ein reinster S-Bahn Fahrzeug!


Und siehe da, die anderen 425er bieten sogar mehr Platz! Sicher ist es schlecht, wenn man nicht laut Vertrag handelt, aber fakt ist: Es ist nicht zwingend eine Schlechtleistung, wenn trotzdem Fahrzeuge fahren! Schlechtleistung wäre doch , wenn man nicht die angeforderte Kapazitäten fährt und das sehe ich hier nicht!

#6 RE: Haard-Achse wird neu ausgeschrieben von Dennis M. 01.09.2010 21:17

Ich meinte ab 2014... Die DB wird ja wohl nicht wieder mit 425er bieten, oder?

#7 RE: Haard-Achse wird neu ausgeschrieben von Andreas Beeck 01.09.2010 21:19

avatar

Die Frage wird man beantworten können, wenn die Ausschreibung öffentlich ist und darin steht, ob Altfahrzeuge zugelassen sind. Wenn ja, dann wird der 425 wohl wieder an den Start gehen...

#8 RE: Haard-Achse wird neu ausgeschrieben von Pascal S. 01.09.2010 21:19

Ich hoffe es, aber glauben tue ich es nicht ;) Die 425er bringen gute Arbeit auf´m RB42...

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz