#1 Tarifstreit: WB und BVR - Tarifkommissionen fordern 6 Prozent von Alexander Schmitz 09.09.2010 20:17

avatar

Die Tarifgemeinschaft TRANSNET/GDBA (TG) hat die Entgelttarifverträge für die Arbeitnehmer und Auszubildenden der Westfalen Bus GmbH zum Ende des Monats gekündigt. Gleichzeitig hat die zuständige Tarifkommission die Forderungen zur Tarifrunde 2010 beschlossen.

Die Kolleginnen und Kollegen der WB erwarten in dieser Tarifrunde eine angemessene Einkommenserhöhung.
Die TG fordert:

* 6 Prozent lineare Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen
* Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Busfahrer auf 1,00 Euro pro Stunde
* Laufzeit 12 Monate

Quelle: Transnet

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz