Seite 3 von 3
#41 RE: keine Preiserhöhungen im Fernverkehr - Quer-durchs-Land-Ticket kommt wieder von Alexander Schmitz 17.10.2010 21:51

avatar

Wieso in andere Züge umsteigen? Ich habe volles Verständnis dafür, wenn die alle aus Köln raus wollen...^^

#42 RE: keine Preiserhöhungen im Fernverkehr - Quer-durchs-Land-Ticket kommt wieder von Andreas Beeck 17.10.2010 21:52

avatar

Bitte in bissl sachlich bleiben, ich will das Gnaze doch VRR und VRS noch präsentieren können... ;-)

#43 RE: keine Preiserhöhungen im Fernverkehr - Quer-durchs-Land-Ticket kommt wieder von Marcel Hilgers 17.10.2010 21:53

avatar

Vielleicht sollte man in Köln nur noch alle 2 Minuten nach Düsseldorf fahren...und als Leerfahrt zurück. *duck und weg*

#44 RE: keine Preiserhöhungen im Fernverkehr - Quer-durchs-Land-Ticket kommt wieder von Andreas Beeck 18.10.2010 20:02

avatar

So, der "neue" Fahrplan ist fertig, wieder zu finden im Anhang...

#45 RE: keine Preiserhöhungen im Fernverkehr - Quer-durchs-Land-Ticket kommt wieder von Rolf Aretz 19.10.2010 00:03

avatar

"Und warum sind die Züge leer? Weil kein vernünftiges Angebot da ist."

ich muß mich da mal einmischen, marcel. ich bin wie gesagt 4,5 jahre genau die strecke gefahren, MG HBF - Köln Deutz.
berufsbedingt hinfahrt sehr früh morgens, aber auch mitags, dies auch am Sa + So.
Rückfahrt manchmal morgens zwischen 6 und 8 uhr, meist aber nachmittags oder mittlerer abend.

wenn ich den zug 6.40 ab MG nahm, so war es sehr oft der fall, dass in pulheim nicht alle fahrgäste einsteigen konnten.
ebenso auf der rückfahrt, spätestens ab GV war der halbe Zug leer.

und der bereich MG HBF - RY HBF wurde sehr gerne von Fahrgästen genutzt, weil keine busverbindung da war.

im nachhinein wundert es mich nicht, dass die RB 27 von ca. 9 bis ca. 16 uhr nur die strecke Köln - Rommerskirchen bedient, aber noch viel mehr wundert mich,
wo in Stommeln und in Pulheim derart viele Leute ein- und aussteigen, das nicht schon längst eine S-Bahn im 20 min. Takt eingerichtet wurde und dafür die RB 27 von 9 - 16 uhr
nur noch bis Köln HBF fährt,
die RE 8 im Stundentakt wie bisher.

#46 RE: keine Preiserhöhungen im Fernverkehr - Quer-durchs-Land-Ticket kommt wieder von Andreas Beeck 19.10.2010 08:08

avatar

Generell muss man sagen, dass das Angebot auf der Strecke optimierungsbedürftig ist, allerdings finden sich wie schon geschrieben auch recht unterschiedlich starke Zugauslastungen bzw. Fahrgastströme.
Nach Stommeln und Pulheim würde sich anhand der Ein- und Aussteiger definitv eine S-Bahn lohnen. Aktuell gibt es dazu allerdings keinerlei Planungen.
Und weiter nach Rommerskirchen und in den VRR?!? Dort wird es gerade abends bzw. zu Schwachlastzeiten so schnell leer im Zug, dass man echt froh sein kann, noch ganztägig und bis in die Nacht nen Stundentakt zu haben. Das aktuelle Angebot dürfte zumindest über Mittag zur schwachen Nachfrage beitragen.
Generell fehlt es der Strecke aber seit Jahren an einer schnellen Verbindung. Die Einrichtung dieser schnellen Verbindung und Beibehaltung des heutigen Grundtaktes mit allen Halten waren meine Ideen bei obigem Fahrplan. So schafft man eine Verdichtung in der HVZ und zusätzlich ganztägig schnelle, attraktive RE-Verbindungen...

#47 RE: keine Preiserhöhungen im Fernverkehr - Quer-durchs-Land-Ticket kommt wieder von Marcel Hilgers 19.10.2010 08:12

avatar

Das Hauptproblem dürfte wirklich die Reisegeschwindigkeit sein. Je nachdem, wann man fahren will, ist man mit der S8 und S11 über Neuss und Dormagen schneller in Köln, als mit dem Direktzug...

#48 RE: keine Preiserhöhungen im Fernverkehr - Quer-durchs-Land-Ticket kommt wieder von Andreas Beeck 19.10.2010 08:16

avatar

Also mit S-Bahn via Neuss dauert es definitv schon ohne Umsteigen aufgrund der Fahrzeiten länger...
Schneller als der DIrektzug ist die Verbindung RE7 / S8.

#49 RE: keine Preiserhöhungen im Fernverkehr - Quer-durchs-Land-Ticket kommt wieder von Marcel Hilgers 19.10.2010 08:23

avatar

Dann halt mit dem RE7...auch gut...

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz