#1 [Köln] Zug erfasst Auto auf den Gleisen von Justus P. 16.10.2010 19:23

avatar

Tragischer Verkehrsunfall in Höhenhaus: Ein Autofahrer hielt an einem Bahnübergang, als ein Pkw von hinten auffuhr und den Wagen auf die Gleise schob. Ein Güterzug erfasste das Fahrzeug, der Insasse starb.

An einem Bahnübergang in Höhenhaus starb am Abend ein Autofahrer. An einem Bahnübergang in Höhenhaus starb am Abend ein Autofahrer. (Bild: Krasniqi)Höhenhaus - Am späten Freitagabend ist ein Pkw in Köln-Höhenhaus von einem Zug erfasst worden. Der Fahrer wurde dabei getötet.
Zuvor war der Pkw vor dem Bahnübergang aus bisher ungeklärter Ursache mit einem BMW zusammengestoßen, welcher die Honschaftsstraße vom Lippeweg in Richtung Bahnübergang Wupperweg befuhr. Durch den Aufprall wurde der Mercedes auf die Bahngleise geschoben. Beide Fahrer stiegen aus ihren Fahrzeugen und diskutierten über den Unfallhergang, als sie bemerkten, dass sich die Bahnschranken schlossen. Der Fahrer des Mercedes rannte daraufhin zu seinem Auto, konnte sich aber nicht mehr rechtzeitig entfernen, als ein Zug das Auto erfasste. Die Rettungskräfte konnten ihn nicht mehr retten.
_______________________________________________________________________________________________________________

Quelle: www.ksta.de

#2 RE: [Köln] Zug erfasst Auto auf den Gleisen von Andreas Beeck 16.10.2010 20:11

avatar

Ohje, das ist echt mal ein tragischer Unfall. Wer Schranken umkurvt, dem gebührt es nicht anders, aber in diesem Fall kann man nur das aufrichtige Mitleid an die Angehörigen aussprechen...

#3 RE: [Köln] Zug erfasst Auto auf den Gleisen von Marcel Hilgers 16.10.2010 20:18

avatar

Naja...man könnte auch die Polizei anrufen bzw. erstmal die Autos vom Bü räumen...trotzdem mein beileid an die Angehörigen, die Sache kann man zurecht auch als Unfall bezeichnen.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz