#1 Duisburg im Löwenfieber von Ehemaliger User 02.08.2007 22:34

Hallo,

Heute haben Can und ich uns im Betriebshof am Unkelstein getroffen. Da SEV auf der 903 war, konnte der Can nicht pünktlich sein, und bin dann schonmal zu den Lions vorgerückt. Dort habe ich zwei leute aus der Technik angesprochen, die gerade die ganzen Busse am testen und gefragt ob ich mal ein paar Innenaufnahmen machen drüfte. Kein Problem. Also habe ich einige Innenaufnahmen vom SoloLÖWEN gemacht. Dann kamen die beiden wieder. Sie hatten mich gefragt, ob mich eine Runde mitfahren würde, da habe ich natürlich spontan ja gesagt In diesem Moment rief mich dann auch mein Vater an und sagte mir, dass der Can nun auch da ist. Also fruhren wir nach vorne zur Fahrdienstleitung. Da traf ich dann nun auch auf Can. Wir Fotografierten erst einmal eine weile was das Zeug hielt. Da die Busse momentan alle getestet werden, war so gut wie jeder Bus offen und wir konnten hinein spazieren. So ging das ganze dann weiter und wir hatten ein paar runden durch den Unkelstein gemacht. Gegen späten Nachmittag gingen wir dann wieder nach vorne. Da standen die zwei leute aus der Technik mit einem SoloLÖWEN und fragten uns ob wir ein paar Runden mit ihnen drehen möchten. Wenn man uns schon so fragt... Also auf in den Bus. So sind wir nun gut eine halbe bis eine Stunde mit den beiden mit gefahren. Zwischen durch waren natürlich ein paar Wagenwechsel, worauf uns der Testfahrer sehr freundlich drauf aufmerksam machte Nach einiger Zeit mussten wir uns dann in richtung Fahrdienstleitung wieder aufmachen. Wie waren um einige Informationen reicher und sehr stolz darauf das wir die ERSTEN FAHRGÄSTE DER NEUEN LIONS CITY AUS DUISBURG waren. Das klingt jetzt nach Eingebildet, haben wir aber selber gesagt bekommen



Einmal ein gesammtüberblick der hinteren Konferenzbestuhlung, eines SoloLÖWEN


Das Gerätebrett eines LÖWENS aus Duisburg


Der Innenspiegel des Fahrers


Der Innenraum eines SoloLÖWEN


Der Monitor eines LÖWEN aus Duisburg. Hier ist die Testroute beschieldert, die in der Schweiz erstellt worden ist. Dem entsprechend hört sich das ganze auch an. Aber keine Angst, die Ansagen im Fahrgastbetrieb hören sich natürlich besser an


Die Front des Fahrzeuges. Ich muss ehrlich sagen, so schelcht finde ich die Aussenspiegel gar nicht. Nur was mit nicht gefällt ist das Logo. Das ist irgendwie blöde aufgeklebt.


Einmal EIN TEIL der Busparade der neuen LÖWEN von vorne...! der rest stand auf der anderen Seite des BTF


So, da wir von vorne haben gibbet den LÖWEN auch einmal von der Seite Keine Angst, der Wagen steht zwar vor der Werkstatt ist aber nicht kaputt Er wurde da nur abgestellt, damit die restlichen Element, wie Fahrscheingerät, Wechsler und Entwerter eingebaut können.


Mh... das konnte ich mir einfach nicht verkneifen


Einmal ein gesammtblick von hinten nach vorne eines GelenkLÖWEN


Einmal die Ziamonika


Neben den Fahrerplatz, das einzigste Teil, was aus Kunsstoff besteht. Sonst sind leider nur Hartschalensitze vorhanden. Aber kein Grund zur sorge, denn in manchen sitzt man echt gut


Die Radkappen, die ich anfangs blöde fand. Doch wenn man es wirklich vor sich hat, dann sieht das echt Spitze aus


Sooooo, nun die andere Seite den Betriebshofes. Hier sind die die restlichen Busse abestellt


... zu guter letzt noch einmal die Busse von hinten

Also erst einmal soll gesagt sein, dass der Rundgang bzw. die Rundgänge und Rundfahrten sehr viel Spaß gemacht haben Doch jetzt mal meine Meinung zu den Bussen. Im großen und ganzen finde ich Busse wirklich spitze. Anfangs hatte ich auch so meine zweifel, doch die haben sich alle im positiven gewandelt. Doch was ich zu banstanden habe, ist das der Fahrerspiegel (innen) und die monitoren nicht verkleidet wurden. Denn diese wurden nur an einer Stange befestigt. Das finde ich ein bissel blöde. Aber es sei auch gesagt, es war diesmal eine andere Firma die, die Inneneinrichtung eingebaut hat. Aber nun gut, ich gebe mich mit den Bussen sehr zu frieden und bekommen im ganzen eine 2+ von mir Informationen zu den Bussen die wir gesammelt haben, gibbet später von mir im entsprechenden Thread.

In diesem Sinne...
#2 RE: Duisbrug im Löwenfieber von Marcel Hilgers 02.08.2007 23:46

avatar

Nicht schlecht, Herr Specht...

Die Radkappen waren bei uns mal vorgesehen, wurden aber dann zugunsten der Wartungsfreundlichkeit weggelassen... Übrigens nette Ziele...besteht eventuell die Möglichkeit, mal den Motorraum eines Löwen zu fuzzen? Würd mich mal interessieren. Die älteren Busse kenn ich schon...

#3 RE: Duisbrug im Löwenfieber von Ehemaliger User 03.08.2007 09:31

Danke Marcel
Als ich diese Route gesehen habe, wusste ich eigentlich auch nicht was jetzt los ist Doch als der Techniker dann sagte, dass diese nur zum Testen ist, war mir so einiges klar Damit testen die unteranderem das IBIS - Plus und auch die Digitalanzeigen sowie die Monitore. Mh... also ganz so einfach ist das mit dem Motor eigentlich nicht. Da dies ja nicht mein letzter Besuch am Unkelstein war, werde ich mal sehen was ich erreichen kan. Es steht bestimmt mal einer in der Werkstatt oder so... Ich versuche mein bestes

#4 RE: Duisbrug im Löwenfieber von Ehemaliger User 03.08.2007 11:53

Schöne ähm Bilder ähm Löwen-Bilder

Die Fahrzeuge gefallen mir besser als unsere bei der Rheinbahn

Gruß Kay

#5 RE: Duisbrug im Löwenfieber von Marcel Hilgers 03.08.2007 13:18

avatar

Damit die Fahrzeuge besser aussehen, als die von der Rheinbahn, braucht man auch nicht viel...

Ich finde an der Seite die zahlreichen Striche etwas zu dick aufgetragen. Ein dicker roter Balken unten hätte da sicherlich gereicht...

#6 RE: Duisbrug im Löwenfieber von Ehemaliger User 04.08.2007 15:17

Wenn ich mal ganz ehrlich bin, finde ich die Lions von aussen richtig beschissen Die von der Rheinbahn gefallen mir besser.

#7 RE: Duisbrug im Löwenfieber von Ehemaliger User 05.08.2007 00:51

Mh... die Duisbuger sind schon nicht schlecht. Aber ich habe das meckern eigentlich etwas eigestellt. Ich finde man sollte sich mal mit dem zufrieden geben was man hat und nicht immer nur ständig über alles meckern, weil sich das jemand anderes vorstellt hat...

#8 RE: Duisbrug im Löwenfieber von Ehemaliger User 05.08.2007 13:46

Ich meckere nur, wenn das einer zur Rheinbahn sagt. Ich bin uach nicht mehr der Vario-Fan, seit dem ich weiß, was ihr (die mit ihr angesprochen sind, wissen es schon) von 3601 hält.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz