#1 Eisenbahner mit Herz - Gesucht wird die schönste Reisegeschichte von Justus P. 14.11.2010 18:51

avatar

Wer mit der Bahn fährt, erlebt die unglaublichsten Geschichten: Ein Lokführer hilft auf der Fahrt nach Saarbrücken einem Baby auf die Welt, ein Triebfahrzeugführer der Berliner S-Bahn zieht einen schwer verletzten Hund von den Schienen, ...

Solche Abenteuer gehören zum Alltag, denn die deutschen Bahnen befördern täglich sechs Millionen Passagiere. Die Allianz pro Schiene sammelt die schönsten Reisegeschichten von Bahnkunden und wählt daraus einmal im Jahr den „Eisenbahner mit Herz“.

Zum Auftakt des Wettbewerbs „Eisenbahner mit Herz“, bei dem die Allianz pro Schiene bis Jahresende die schönsten Geschichten von Zugreisenden sammeln wird, haben sich die Bahnchefs von Veolia, Keolis und der Deutschen Bahn dafür ausgesprochen, die Eigeninitiative der Mitarbeiter an Bord der Züge und an den Bahnhöfen zu stärken.

Ab sofort kann jeder Bahnreisende Geschichten einreichen, die er beim Bahnfahren in Deutschland erlebt hat – egal, ob mit der Deutschen Bahn oder einer der rund 70 Wettbewerbsbahnen in Deutschland.

In Frage kommen Erlebnisse, bei denen Eisenbahnpersonal die Reisenden außerordentlich erfreut hat – sei es durch Humor oder besondere Hilfsbereitschaft. „Normaler“, selbst sehr guter Service (Freundlichkeit, Höflichkeit etc.) reicht nicht.

Gesucht werden außergewöhnliche Positiverfahrungen

Eine siebenköpfige Jury der Allianz pro Schiene, in der die drei großen Kundenverbände Verkehrsclub Deutschland (VCD), der Fahrgastverband Pro Bahn und der Deutsche Bahnkundenverband (DBV) vertreten sind entscheidet, wer am Ende Eisenbahner mit Herz wird. Auch die Eisenbahngewerkschaften versenden jeweils einen Vertreter, ebenso der Bundesverband Deutscher Eisenbahnfreunde (BDEF). Den Vorsitz der Jury hat der Geschäftsführer der Allianz pro Schiene inne.
Einsendeschluss ist der 31.12.2010. Die Prämierung des Gewinners erfolgt jedes Jahr zu Ostern, also erstmals Ostern 2011.

Gewinnen Sie ein verlängertes Wochenende!
Derjenige Reisende, dessen Geschichte für den „Eisenbahner mit Herz“ ausgewählt wird, gewinnt ein Romantikwochenende zu zweit. Natürlich mit der Bahn.

Wenn Sie im Zug oder im Bahnhof auf einen Bahnmitarbeiter treffen, dem Sie diesen Titel von Herzen wünschen, dann schreiben Sie per E-Mail an info(at)eisenbahner-mit-Herz.de oder Briefpost an:

Allianz pro Schiene
Stichwort: "Eisenbahner mit Herz"
Reinhardtstr. 18
10117 Berlin

Quelle: www.eurobahn.de

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz