#1 Osnabrück: Lokführer ertrinkt im Stichkanal von Andreas Beeck 16.11.2010 16:52

avatar

Zitat von http://www.noz.de/lokales/49158000/osnab...t-im-stichkanal

Osnabrück: Lokführer ertrinkt im Stichkanal

Ein 26-jähriger Lokführer ist am Montagabend im Stichkanal in Osnabrück ertrunken. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei auf dem Betriebsgelände einer Spedition an der Hafenstraße.

Gegen 20.15 Uhr hielt der ortsunkundige Mann für Verladearbeiten auf dem Gelände des Unternehmens. Er stieg aus der Lok und fiel in den unmittelbar neben den Gleisen befindlichen Kanal.

Aufgrund der Beschaffenheit der Kanalwände konnte sich der Lokführer nicht aus eigener Kraft retten. Auch einem Kollegen, der auf die Hilferufe des Mannes aufmerksam geworden war, gelang es nicht, ihn aus dem kalten Wasser zu ziehen.

Der 26-Jährige tauchte unter und konnte erst von den alarmierten Rettungskräften aus dem Kanal geborgen werden, die nach Angaben des Feuerwehrsprechers bereits fünf Minuten nach Eingang des Notrufes eintrafen.

Der Lokführer wurde sofort reanimiert, konnte aber trotz der schnellen Hilfe nicht mehr gerettet werden.



weiterer Bericht mit Bildern: http://www.nord-west-media.de/index.php?id=4988
Videobericht dazu: http://www.noz.de/video/?bcpid=105081528...id=676771249001

#2 RE: Osnabrück: Lokführer ertrinkt im Stichkanal von Alexander Schmitz 16.11.2010 19:33

avatar

Sehr, sehr tragische Sache!

#3 RE: Osnabrück: Lokführer ertrinkt im Stichkanal von Marcel Hilgers 16.11.2010 19:46

avatar

Hmm...da bekommt deine E-Mail von heute einen faden Beigeschmack...

#4 RE: Osnabrück: Lokführer ertrinkt im Stichkanal von Andreas Beeck 17.11.2010 08:32

avatar

Jepp, leider auch erst nach dem Versenden der genannten Mail erfahren... :-(((

#5 RE: Osnabrück: Lokführer ertrinkt im Stichkanal von Lars N. 17.11.2010 10:06

avatar

Heftig, ich kenne die Stelle sehr gut, war da im Sommer noch für zuständig.

Den angehörigen mein Beileid.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz