#1 Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Marcel Hilgers 22.08.2007 15:31

avatar

Hallo!

Jetzt kommen auch meine Bilder vom ToT von/bei Siemens...(immer diese eindeutig zweideutigen Sachen...)...


WEST fuhr die Shuttlebusse zu den Parkplätzen und nach Dalheim...unser Shuttle vor uns auch vor der Nase weg...


Und der nächste kommt über den Feldweg ran...

Am Gelände angekommen, besuchten wir erstmal den ICE3-Triebwagen...


Schlange stehen für die Rundfahrt für 1 €...


Die Kreuzung des Testringes mit dem Anschlussgleis...


...und ein Teil der belgischen Zugsicherung...


Jaha...für 1 € erste Klasse im ICE...und Alex kam zu spät...

Nach 2 Runden mit 100 km/h unter dem französischem Fahrstrom gings dann durch den kompletten Zug nach vorne wieder raus...


Jaja...gegenbenenfalls reserviert...is klar...


Siemens hat sich Mühe gegeben...


...und machte selbst im FIS Werbung...


Die Bühne zum "entladen" des ICE...der Tf musste gut bremsen...


Boah...wie heißt der nochmal? Mir fällt gerade der Name net ein... Er war auf jedenfall auch dabei...


Wer hat noch nicht, wer will nochmal...eine neue Runde, eine neue Fahrt...

Dann ging's auf das eigentliche Gelände von Siemens...


Der Weltrekordtaurs 1216 050 / E190 050 stand ausgestellt...


ER 20 - 2007 stand für die Eurorunner-Familie da...


E 189-929 hat für den internationalen Verkehr auch das passende Lack-Packet bekommen. Dazu gehören die roten und weißen Kontrastflächen...


Der Desiro 9452 30001.6 stand da auch ausgestellt...schöner Zug...


Das neue Flaggschiff aus Spanien, der Velaro. Einfach nur ein ICE3, der quasi eine "Luxusausstattung" bekommen hat...


Ey...voll Extremo...


Bequeme Sitze waren schonmal vorhanden, Andi hat's gefallen...


Hmm...Heimkino im Velaro...


Die spinnen doch, die Spanier...selbst Schuhe putzen kann man da drin...


Wo auch immer Hegyeshalom liegt...


Einmal der automatische Containertragwagen "CargoMover" mit einem Gerätewagen...


Der Desiro von gerade eben von innen...


Da ist die Lok schon ne relativ kleine...und doch so groß...Lok 4 von Siemens...


Hmm...welche Baureihe hat der denn?


103 226-7 war von Wuppertal gekommen. Leider musste ich das Bild so machen, da sonst die Hubbühne von dem nebenstehenden Lkw im Stromabnehmer hängt...so fällt's nicht so auf...


*Bei der Arbeit*


Jetzt würde ich im Normalfall laufen...


Diese Triebwagen sind für Bangkok bestimmt, dort werden sie als Flughafenshuttle eingesetzt. Ein Fahrzeugteil hat keine Sitze und ist fpr die Aufnahme von Gepäck-Containern, die am Flughafen eingesetzt werden, ausgerüstet...


Eine interessante Weiche...damit auch die Meterspur in der Wiegehalle mittig liegt, musste man halt tricksen...


Ein Amsterdamer Combino...


...und ein Potsdamer Triebwagen...


....dazu noch der Versuchsträger. Sieht zwar alt aus, wird aber nur das Neueste vom Neuesten drin erprobt...


E 474-104 DG stand auch in der Halle...


Dabei stand noch ein Bangkok-tw und Lok V151 der Rurtalbahn...


Eine Meterspur-Rangierlok stand auch rum...


Auf dem Innenring fuhr die Selfkantbahn mit einer Dampflok und 3 Wagen ihre Runden...Neigetechnik???


Sie koooommmmmmt...


Da is se...


Noch mehr interessante Weichenkonstruktionen...


3305 war noch nicht bei der Rheinbahn...jetzt wussten wir auch, warum...


Von innen war alles veklebt...wir fanden dann auch raus, warum...


Siemens wollte die Orginal Staubschichtim inneren schützen...


Einmal ein ÖBB-Desiro...ob der in Wien angekommen ist? Keine Ahnung...


Einmal ein Plakat der RWTH abfotografiert...das dürfte die Dampflok sein, die am Tag der offenen Tür bei uns für Führerstandsmitfahrten anwesend ist...

Zurück gings dann gerade rechtzeitig, wir saßen im Bus und es find an zu gießen...die als Sonderzug beschilderte RB 39 brachte uns dann nach Rheydt, wo wir mit Alex noch die 006 von Rheydter Hbf nach Mönchengladbach befuhren...

#2 RE: Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Marcel Hilgers 22.08.2007 15:31

avatar

Im Moment scheint der Hoster wieder Probleme zu haben, die Bilder erscheinen schon irgendwann...

#3 RE: Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Andreas Beeck 22.08.2007 15:33

avatar

Jo, anscheinend.

Aber nett, mal nicht von Tür sondern Pforte zu sprechen. Aber war das nicht ein Tor bei SIEMENS??? *gg*

#4 RE: Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Marcel Hilgers 22.08.2007 15:35

avatar

Siemens -> ToT -> Himmel -> Himmelspforte...ist zwar weit hergelholt...

#5 RE: Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Andreas Beeck 22.08.2007 15:36

avatar

Der Tod, wird aber mit D geschrieben...

Außerdem finde ich die Herleitung ziemlich tot...

#6 RE: Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Ehemaliger User 22.08.2007 15:48

Ich war dar nicht, ich hab jeden Tag schon genug Siemens, da ich jeden Tag mit der Strab zur Schule fahre

#7 RE: Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Sven Mathes 22.08.2007 19:32

avatar

Das mit den ggf. Reserviert steht immer dort.

Tolle Bilder. Wieviel Km lang ist die Teststrecke?

#8 RE: Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Marcel Hilgers 22.08.2007 19:36

avatar

6082 m...

#9 RE: Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Alexander Schmitz 22.08.2007 20:46

avatar

Toll, dass du auch noch meinen Ärmel auf'S Bild von 3305 gekriegt hast
Ansonsten kann man nur sagen, dass es echt Spaß gemacht hat (vor allem, als die Bedienung bei Mäck Donäldz am Marienplatz den O-Saft-Automaten rampuniert hat).
P.S. Der Namenlose heißt Markus Wernert, du als Admin solltest das doch wissen...

#10 RE: Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Marcel Hilgers 22.08.2007 22:05

avatar

Sorry, fiel mir gerade nicht ein. Bei 72 Mitgliedern verliert man halt mal den Überblick...

#11 RE: Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Ehemaliger User 22.08.2007 22:21

Hallo!

Schöne Bilder.

Zu den Bildern: 1. Tja Alex war wieder zu langsam um nen Sitzplatz zu erreichen ; 2. Der unbekannte Junge heißt Markus Wernet ; 3. Der Staub im Plastik wurde mit der Rheinbahn verbucht. Ist alles mit im Preis enthalten.. Es grüßte sie CO2.

Gruß Kay

#12 RE: Tag der offenen Pforte bei SIEMENS von Alexander Schmitz 22.08.2007 22:33

avatar

Ich hab noch nen Sitzplatz bekommen, und das sogar am Tisch. Nur leider mit drei Käsköppen um mich rum

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz