#1 Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Marcel Hilgers 31.08.2007 21:06

avatar

Hallo!

Heute war ich mit Andi wieder mal unterwegs. Eigentlich hatten wir geplant, nach Münster an die Rollbahn zu fahren. Dort sollten diverse Werbeloks und diverse Sonderzüge mit diversen Loks der Baureihe 103 vorbeikommen...

Das ganze verwarfen wir aber aufgrund des Wetters und der Tatsache, dass wir in Dortmund noch was warten mussten...


WLE-Lok 22 gab sich mit einem Gesellschaftssonderzug die Ehre...

Unser RE 2 war dann natürlich weg, wir beschlossen dennoch, erstmal Richtung Münster zu fahren. Zwischenzeitlich entschieden wir uns dann auf die nicht-existente Stadt Bielefeld um, wo die örtliche Straßenbahn getestet gehörte. Ich bitte um Nachsicht, dass einige Bilder etwas Bewegungsunschärfe abbekommen haben, in Bielefeld ist halt alles anders...auch das Wetter...


Der Blick über die Station Hauptbahnhof... Die meisten Züge fuhren in der Ebene (-1) ab, 2 Linien in eine Richtung aber in der Ebene drunter (-2)...


Das war dann unser Zug...

An der Endstelle waren Bauarbeiten zugange, die Bauarbeiter räumten eine halbe Minute vor Abfahrt die Gleise (Bagger, Schaufeln und Arbeiter selber) und machten uns quasi den Weg frei. Unser Vehikel war quasi eine Weiterentwicklung eines M-Wagens...

An der Station Rathaus ging's dann raus, hier fuhren alle Linien und das ist die einzige oberirdische Stelle, wo man alle sieht...


Nach links geht's nach Stieghorn und geradeaus in alle anderen Richtungen, hinter uns die Haltestelle "Rathaus"...


Wagen 582 war auf der 4 Richtung Lohmannshof unterwegs...


579 fuhr auf der 3 Richtung Babenhausen Süd. Einen Vorteil hatte der dunkle Himmel, die LED-Anzeigen wurden richtig belichtet...


594 mit einem Beiwagen und einem weiteren M-Wagen kommen aus der Wende...


Der kleine Beiwagen, keine Führerstände, aber angetrieben...


Wagen 530 kommt mit einem weiteren Wagen aus der hohlen Gasse...


573 auf der 4 zum Rathaus, ein weiterentwickelter M-Wagen...


Die Wendeanlage...


524 und ein weiterer auf der 2 Richtung Milse...


Ha, doch erwischt...


526 und Anhang auf der 1...


...576 und Anhang auf der 2...


...572 und Anhang auf der 4...


543 biegt mit einem weiteren Wagen auf die Stichstrecke ein...


Der hintere Wagen war dann 538...


Eine 3 nährt sich der Abzweigung...


Seitenbild der Werbung am Wagen, blöder Verkehrsspiegel...


556 auf der 1...

Als wir wieder zum Bahnhof fuhren, bemerkten wir eine kleine Besonderheit, den örtlichen Putz- und Schleifwagen...


Der wartet auf seinen Fahrer...

Dann ging's zum DB-Teil hoch und wir fuzzten ein bisschen was halt kam...


155 105-0 mit Containern gen Hamm...


Ein Talent der Eurobahn nach Lemgo...


Die NWB hat teilweise schon die neuen Beschriftungen...hier an einem als "643.2" bezeichneten NWB-3-Teiler...


185 004-9 fährt Richtung Minden...


Was kommt denn da?


ET 002 der Westfalenbahn, ein FLIRT, beehrte uns mit seinem Besuch...


Design-Details...


...und überall Gäule und Klepper...


Und ab Richtung Abstellgleise ging's dann...


Tschööö....


Weg isser...


Eine 140 zieht eine weitere 140 und eine 189 mit einem Güterzug Richtung Minden...


Eine OHE-(MRCE-)G1700 mkam mit Rungenwagen durch, vermutlich ein Sonderholztransport auf Leerfahrt...


189 059-9 zieht ihren Güterzug gen Hamm...


189 042-5 folgte diesem Beispiel...

Später kam dann ein Mann vorbei, und fragte, ob wir die Westfalenbahn geknipst hääten. Als wir das bejahten, kam dann raus, das er der Tf war, der die Kiste nach Bielefeld gebracht hatte. Eine Stunde später sollte noch einer kommen, morgen würden noch Probefahrten stattfinden. Ab nächster Woche wäre dann zwischen Paderborn und Herford das Testen dran...*vorgemerkt*


Was? Mönchengladbach in Bielefeld?

Naja, es war ne schöne Tour mit nicht ganz so schönem Wetter (zwar kein Regen, aber kühl...)...

#2 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Andreas Beeck 31.08.2007 21:15

avatar

"Der kleine Schienenreinigungswagen möchte aus dem Kinderparadies abgeholt werden..."

Na toll, mal wieder ein Foto, bei dem ich nicht gemerkt aheb, dass es gemacht wurde...

#3 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Alexander Schmitz 31.08.2007 21:23

avatar

Mist, schon drei mal in Bielfeld gewesen, aber nie den SChleifwagen erwischt *mist*. Das nennt man dann wohl Zufall.

#4 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Marcel Hilgers 31.08.2007 21:23

avatar

Das ist KÖNNEN...

#5 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Andreas Beeck 31.08.2007 21:24

avatar

Ja, quasi. Der Wagen kam uns vorher schon in der Einkaufsstarße in Brackwede entgegen...

#6 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Marvin Setio 31.08.2007 21:25

Schöner Bilder Marcel

Eigentlich das mit Europaplatz/Hauptbahnhof heißt Bielefeld zwar so aber in Gladbach
heißt das Hbf/Europaplatz!

#7 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Alexander Schmitz 31.08.2007 21:45

avatar

Da kann ich mithalten (nur nicht jetzt, muss es suchen)! Der Schie-Schlei-Wagen der üstra.

#8 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Andreas Beeck 31.08.2007 21:47

avatar

Naja, vielleicht können wir dann ja am 8.9.07 gleich ziehen...

#9 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Ehemaliger User 01.09.2007 00:09

Sehr schöne Bildckes

Nur das mit dem Antrieb im Beiwagen macht mich verlegen

Gruß Kay

#10 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Andreas Beeck 12.09.2007 18:23

avatar

So, kleiner Nachschlag von mir...


ein erstaunter Marcel in der Stadt, die es nicht gibt...

#11 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Alexander Schmitz 12.09.2007 18:28

avatar

Na wer zeigt denn da sein Bäuchlein???

#12 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Marcel Hilgers 12.09.2007 18:29

avatar

Ich bin nicht so dick, wie ich da drauf aussehe...oder?

#13 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Andreas Beeck 12.09.2007 18:33

avatar

Ja nee, is klar...

#14 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Ehemaliger User 12.09.2007 18:41

Deshalb gibt es keine Touren mehr über Koblenz... Frikadellen-Pause

Gruß Kay

#15 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Alexander Schmitz 12.09.2007 18:50

avatar

War ich damit gemeint?
P.S.: Meine Frikadellen hatte ich auch bei der Hamburg- und bei der Hannover-Tour dabei

#16 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Ehemaliger User 12.09.2007 18:53

Nein ich meine den Marcel mit den Automaten... wo warme Luft inne Tüte gepustet wird damit die Frikadelle warm wird... ne Marcel

Deine sind ja made myself, Alex

Gruß Kay

#17 RE: Ein Tag in der Stadt, die es nicht gibt... von Alexander Schmitz 12.09.2007 18:54

avatar

Ach, der Meica-Automat. Geiles Ding!

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz