#1 Zweiter Versuch den Automat zustehlen gescheitert von Justus P. 01.03.2011 12:59

avatar

Dortmund. Erneut versuchten unbekannte Täter an einem Dortmunder S-Bahn Haltepunkt einen auf dem Bahnsteig stehenden Fahrausweisautomat der Bahn zu stehlen. Tatort diesmal: die S-Bahnhaltestelle in Dortmund-Kurl.

Nach Ermittlungen der Bundespolizei haben die Täter im Zeitraum vom Sonntag auf Montag (27./ 28. Februar) durch den Einsatz von Werkzeugen einen 400 Kilogramm schweren Fahrausweisautomat vom Betonsockel gelöst. Die nahezu identische Arbeitsweise lässt auf die gleiche Tätergruppe schließen, die zuvor am nahegelegenen S-Bahn Haltepunkt in DO-Asseln-Mitte einen Fahrkartenautomaten stehlen wollten.

Der Abtransport sollte wiederum mit einem in Tatortnähe bereitgestellten Auto-Anhänger erfolgen. Diesmal zogen die Diebe den gewaltsam gelösten Automaten vom Bahnsteig über ein Bahngleis, bis hin zu einem angrenzenden Parkplatz. Aus zurzeit nicht bekannten Gründen scheiterte auch dieser Diebstahlsversuch.

Ermittler der Bundespolizei stellten den Automaten sicher. Die Auswertungen von Spuren und Hinweisen dauern an. Erneut bittet die Bundespolizei die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise bitte an die kostenfreie Servicenummer der Bundespolizei unter 0800 8 666 000.

Quelle: http://www.derwesten.de/staedte/dortmund...-id4346162.html

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz