#1 Bonjour Paris von Andreas E. 08.12.2011 11:15

avatar

Wie der Timo ja schon geschrieben hat, stand gestern Paris auf dem Fahrplan. Nach überstandener Fahrt mit dem Thalys erreichten wir mit ca. 10 min Verspätung den Gare Du Nord.


Dort konnte erstmal eine Lok festgehalten werden die grade von ihrem Zug getrennt worden ist. Nebenan ein alter U-Bahn Zug. Wie sagte Timo passend dazu.." X-Wagen aus Paris ".


Weiter ging es zur Metrostation Quai de la Gare. Dort konnte die M6 bei der Einfahrt in den Bahnhof festgehalten werden.


Weiter ging es dann zur Endstation Pont du Garigliano, dort konnte man die T3 ablichten. Es gibt auch Strassenbahn in Paris.


Eine Fahrschule verlässt die Oben genannte haltestelle grad und macht sich auf den Weg Richtung Osten.


Jetzt das Highlight des Tages. Was darf bei einem Parisbesuch nicht fehlen?...Ganz klar der Eifelturm.


Der Tag geht zu Ende. Unser Zug hat wieder hat pünktlich um 22:02 dem Hbf von Duisburg erreicht, den wir vor gut 16 std verlassen hatten.


Ich hoffe mein kleiner Bilderbogen hat euch gefallen. Bis zum nächsten Mal

#2 RE: Bonjour Paris von Philippe Godart 08.12.2011 13:39

Schönes Bild vom Eiffelturm (mit ff). Der Turm hat nämlich mit der Eifel nichts zu tun...

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz